CL - 4. Gruppenspiel: PSV Eindhoven - FC BAYERN 1:2

  • Dann bist du hier falsch, denn es wird hier primär ein schönes und technisch anspruchvolles Spiel verlangt, das Ergebnis ist da nicht so ganz wichtig...verlieren nicht so schlimm, Hauptsache schön....

    Sitz- und Rumpelfussball sind ja Erfolgsgaranten im Gegensatz zu technisch sauberem und dynamischen Spiel mit einer auf die Mannschaft zurechtgeschnittenen Taktik.

    0

  • War klar, dass Atletico noch ein Tor in der Nachspielzeit macht. 8o Müssen wir sie eben zu Hause schlagen.

    1:0 würde sogar reichen... die tordifferenz sollten sie wohl nicht mehr knacken können... aber ehrlich?... atletico ist doch immer für eine bude gut und 2 tore differenz... nun ja... wenn wir vorne mal effizient sind, wäre es wohl möglich...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Dann bist du hier falsch, denn es wird hier primär ein schönes und technisch anspruchvolles Spiel verlangt, das Ergebnis ist da nicht so ganz wichtig...verlieren nicht so schlimm, Hauptsache schön....

    Was ist eigentlich mit Dir los? Unglaublicher Schwachsinn!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Hart gesagt, könnte uns dieses Tor die Möglichkeit auf den CL Titel verbauen.Denn jetzt müssen wir wieder mit zwei Toren Unterschied zuhause gewinnen, um Erster zu werden. Wenn wir das gegen Eindhoven nicht schaffen, dann wird das gegen Atletico sicher nicht leichter.
    Und Gegner wie Barca, Real oder City in der nächsten Runde könnten - in unserer derzeitigen Verfassung - bereits der Sargnagel für dieses Jahr sein...

    Hmm, ich glaube wir haben PSV zu Hause mit 3 Toren Unterschied geschlagen.
    AM muss in seiner aktuellen Form auch erst mal gegen PSV gewinnen. Wenn es schon gegen Rostow nur mit max. Glueck reicht, ist das gegen PSV auch noch nicht gewonnen.
    Und AM mit 2 Toren zu Hause schlagen waere jetzt sicher auch keine Sensation. Ist schon moeglich.

  • Was ist eigentlich mit Dir los? Unglaublicher Schwachsinn!

    Na klar ist das Schwachsinn, solche Aussagen sind hier aber gefallen, soll ich die dir raussuchen oder schaffst du das noch alleine falls du das nicht glaubst?

    „Let's Play A Game“

  • Wie befürchtet hat Atletico doch noch das Tor gemacht.

    Musste man immer mit rechnen. Trotzdem schade, dass sich dadurch unsere Ausgangsbedingungen verschlechtern. Ohne Gegentor bleiben wir gegen Atletico niemals und dann wird es schwer, drei Dinger gegen diese Abwehr zu machen. Hoffentlich haben wir dann mal einen Duseltag, wo alle Lattentreffer noch rein gehen und die Schiris uns wohlgesonnen sind. Schlimmstenfalls bekommen wir halt einen starken Achtelfinalgegner.

    0

  • Insgesamt haben wir das schon ganz gut gemacht, Eindhoven hatte eigentlich nur eine Chance. Daraus resultierte dann ein Tor, das irregulärer kaum sein könnte. So viel Kontrolle hatten wir diese Saison bis dato noch nicht, in den anderen Spielen haben wir immer Großchancen des Gegners zugelassen, das war heute nicht der Fall. Wenn heute alles für uns läuft, statt gegen uns, gewinnen wir das heute 5:0. Dann trift Lewy nämlich 3 mal das Tor statt Aluminium und der PSV-Treffer zählt nicht.


    Trotzdem muss Carlo sich was wegen Müller überlegen. Spielt er so wie heute, ist er nicht zu gebrauchen. Dann berauben wir uns einer Stärke, weil wegen ihm ein schneller Winger auf der Bank sitzt. Außerdem beraubt man Müller seiner Stärken, weil er so 0,0 zur Geltung kommt.


    Positiv auf jeden Fall: Lewandowski ist wohl endgültig zurück. Und Hummels auch bockstark heute. Und das allerwichtigste: Wir haben tatsächlich für ein paar Minuten mit 4 Offensivspielern gespielt. So bitte öfter! Dann kommt auch Müller wieder zur Geltung. Gerade wenn man ausnahmsweise 3 von 4 fitten Wingern hat, kann man deutlich offensiver spielen als wir es immer tun. Gerade gegen solche Gurkenteams wie Eindhoven, Ingolstadt oder Augsburg.

    Ich muss da etwas zurück rudern bezüglich der Kontrolle. Wir haben das dann gut gemacht. Vielleicht bin ich da mittlerweile etwas empfindlich, wenn der Gegner in unser Drittel kommt.
    Gefallen wird mir das aber nie.
    In der zweiten Hälfte sind wir auch wieder deutlich früher in die Zweikämpfe gekommen.
    Kein Rückschritt heute. Eher ein Fingerzeig, wo es hin gehen kann.

  • Wenn man bedenkt, dass wir noch 4 Aluminiumtreffer hatten, dann braucht man nicht zu erwähnen, dass wir hochverdient gewonnen haben. Ich würde mir wünschen, dass Carlo öfters etwas mutiger aufstellt. Er hat doch schon auf der PK erwähnt, dass wir auch 4-4-2 spielen können. Müller ist sicherlich nicht in Topform, aber man muss schauen, wie man seine Stärken optimal einbringt. Und die liegen nunmal um den Strafraum herum. Mit Lewy haben wir dann noch einen echten Stürmer. Ohne Thiago kommen nicht so viele Vorlagen aus der Zentrale, da müssen wir konsequent die Außenbahnen bearbeiten.


    Aber insgesamt kann man natürlich zufrieden sein. Wir haben den wichtigen Auswärtssieg geholt. Es war schon vorher klar, dass wir Atletico zu Hause schlagen müssen. Wir haben alles selbst in der Hand und das ist wichtig.

    0

  • Im Grunde ist es ja jetzt so, wie erwartet. Zwei Spiele vor Ende im Achtelfinale und gegen Atletico geht es um Platz 1. Immerhin zuhause.


    Natürlich wird es schwer, aber wenn wir sie herspielen wie im HF letztes Jahr, schaffen wir das. Atletico kann doch nicht immer den Papst in der Tasche haben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Na klar ist das Schwachsinn, solche Aussagen sind hier aber gefallen, soll ich die dir raussuchen oder schaffst du das noch alleine falls du das nicht glaubst?

    Hier hat jemand gesagt, gewinnen sei nicht wichtig? Ja, wenn Du das raussuchst, nehme ich alles zurück.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wie ich dieses "mit Hände hinterm Rücken verteidigen " hasse.
    War das vor dem Treffer Alonso der statt dem Flankengeber auf die Füße zu treten sich in Spaziermanier vor ihm positionierte ?


    Sonst ein klasse Spiel insgesamt . lahm und alaba haben richtig Dampf gemacht . wieso musste Robben runter ?

    0

  • Keine Wackler drin, 90 Minuten konzentriert durchgezogen und Chancen für 5-6 Tore und eigentlich auch zu 0 gespielt, wenn der Schiri die Regeln kennen würde. Für mich war das alles, nur definitiv kein Rückschritt!

  • Reicht uns trotzdem ein 1-0 gegen AM nicht aus zum gruppensieg?
    Wir haben doch mittlerweile die bessere tirdiffernz!

    Der KICKER sagt:
    Atletico +4
    Bayern +8


    Ein 2:1, 3:2 etc. würde aber dann nicht reichen. Fängt man ein Gegentor, droht der zweite Platz...und Kaliber wie Barca, City (mittlerweile ein "Kaliber", wie ich finde...), Real...
    Dann kann der CL Traum dieses Jahr schnell ausgeträumt sein.
    Für Atletico kann dieses Last-Minute Tor Gold wert sein, für uns dagegen eine ganz bittere Pille...

  • Im Grunde ist es ja jetzt so, wie erwartet. Zwei Spiele vor Ende im Achtelfinale und gegen Atletico geht es um Platz 1. Immerhin zuhause.


    Natürlich wird es schwer, aber wenn wir sie herspielen wie im HF letztes Jahr, schaffen wir das. Atletico kann doch nicht immer den Papst in der Tasche haben.

    Im Hinspiel hatten wir das Glück auf unserer Seite. Ich hoffe, dass wir taktisch mit dem 442 jetzt eine Alternative haben.

    0