DFB Pokal Achtelfinale: FC BAYERN - VFL Wolfsburg 1:0

  • Wir waren zwar gestern die dominierende Mannschaft, aber gegen die schwachen Wölfe darf dies kein Maßstab sein. Ein abgefälschtes Tor und eine sehr gute Leistung unserer Nr.1
    Ich will mir gar nicht erst vorstellen, wenn es zur Verlängerung oder zum Elfer schießen gekommen wäre.
    Wenn das nach vorne schon alles ist, was wir an Durchschlagskraft haben, dann gute Nacht und kein Bett.
    Nach hinten hat es mir ganz gut gefallen, aber die Einfallslosigkeit nach vorn macht mir Angst.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Na ja, habe das Spiel zwar "nur" von der Seitenlinie gesehen und noch nicht im TV, aber das sah schon sehr ordenltich aus.


    Vor allem hatten wir hinten (fast) alles im Griff. Und Vorne Torchancen, die eigentlich reichen sollten, um drei Spiele zu gewinnen.


    Eigentlich war der Sieg nie gefährdet. Wäre ja der Witz des Jahres gewesen, wenn die Wölfe tatsächlich in der Schlussphase noch den Ausgleich gemacht hätten.


    Wenn ich etwas kritisieren sollte, dann dass zu keiner Minute "Pokal-Feeling" herrschte. Kann absolut verstehen, dass der Ärger über solche Übertragungen im Free TV wächst.

    Uli. Hass weg!

  • Dann hätte man das nötige erledigt und fertig.

    Hätte man das, ja?
    Irgendwie bin ich mir da gar nicht so sicher. Könnte mir viel mehr vorstellen, dass die Golfsburger dann vielleicht sogar noch das 1:2 erzielt hätten.

  • Vor allem hatten wir hinten (fast) alles im Griff. Und Vorne Torchancen, die eigentlich reichen sollten, um drei Spiele zu gewinnen.

    Wolfsburg spielte von der ersten Sekunde an dermaßen auf die Defensive bedacht und ängstlich, dass es nicht schwer war, hinten alles im Griff zu haben.


    Dass das ganz anders aus sah, als Wolfsburg mal Ernst machte, ist arg bedenklich.

  • Wolfsburg spielte von der ersten Sekunde an dermaßen auf die Defensive bedacht und ängstlich, dass es nicht schwer war, hinten alles im Griff zu haben.
    Dass das ganz anders aus sah, als Wolfsburg mal Ernst machte, ist arg bedenklich.


    Wolfsburg spielen zu sehen, schmerzt mich oft doch sehr. Da sind haupfenweise gute Fußballer auf dem Platz, die irgendwie Beamtenfußball spielen. Dienst nach Vorschrift.


    "Wolfsburg mal Ernst machte", ist gut. :)


    Dass in der Schlussphase in einem KO-Spiel bei knappem Rückstand alles nach vorne geworfen wird, sollte selbstverständlich sein. Dass es dann in der 83. zu dieser einen Riesenchane kam, war aber eher das Ergebnis einer tollen Einzelleistung. Der Schuss war dann wieder eher Durchschnitt. Die Parade von Neuer erwartungsgemäß großartig. 82 Minuten in der Kälte stehen und dann den einen halten. Das ist die Kunst, die ein Torhüter bei uns beherrschen muss!

    Uli. Hass weg!

  • Könnte man, wenn man will, aus seiner Ansage herauslesen, er werde Privatier.


    Davon ab denke ich, dass die Profis auch so genug Zeit für Frau(en) und Kind haben. Gibt da vermutlich problematischere Berufe..

    Ich denke das PL aufgehört hat weil er unter CA keinen Fortschritt sieht und sich das nicht mehr antuen will. Ich denke auch das er unter PEP bis 2018 weiter gemacht hätte. So wurde das auch auf SKY von Uli Köhler geschildert. Ich denke das da schon was dran ist und das das alles unter CA nicht so funktioniert wie sich das alle vorgestellt haben.

    #KovacOut

  • Wolfsburg spielen zu sehen, schmerzt mich oft doch sehr. Da sind haupfenweise gute Fußballer auf dem Platz, die irgendwie Beamtenfußball spielen. Dienst nach Vorschrift.


    "Wolfsburg mal Ernst machte", ist gut. :)


    Dass in der Schlussphase in einem KO-Spiel bei knappem Rückstand alles nach vorne geworfen wird, sollte selbstverständlich sein. Dass es dann in der 83. zu dieser einen Riesenchane kam, war aber eher das Ergebnis einer tollen Einzelleistung. Der Schuss war dann wieder eher Durchschnitt. Die Parade von Neuer erwartungsgemäß großartig. 82 Minuten in der Kälte stehen und dann den einen halten. Das ist die Kunst, die ein Torhüter bei uns beherrschen muss!

    Irgendwie nahmen sich da beide Teams nicht viel vom Beamten-Fußball, der anhand der Spieler wesentlich besser sein müsste. Und auch unsere Chancen resultieren fast ausschließlich aus Einzelleistungen.


    Ich bleibe dabei... spielt Wolfsburg schon früher so wie in den letzten Minuten, dann wird es arg knapp für uns.

  • Also wenn das ordentlich war möchte ich nicht sehen wenn wir mal schlecht spielen.

    #KovacOut

  • Hätte man das, ja?

    Ist zwar meistens schwer den Schalter wieder umzulegen aber gegen diesen Gegner Gestern hätte man erst gar nichts "umlegen" müßen, einfach nur etwas konzentrierter den Abschluss suchen.
    Ich fand das Spiel je länger es ging auch langweilig und ja, die Wölfe hatten zum Schluss hin ein paar Chancen...aber ernsthafte Bedenken das die uns noch rausduseln oder wenigstens die Verlängerung schaffen...aus welchem Grund sollten man da Gestern Bedenken haben?

    „Let's Play A Game“

  • Ich denke das PL aufgehört hat weil er unter CA keinen Fortschritt sieht und sich das nicht mehr antuen will. Ich denke auch das er unter PEP bis 2018 weiter gemacht hätte. So wurde das auch auf SKY von Uli Köhler geschildert. Ich denke das da schon was dran ist und das das alles unter CA nicht so funktioniert wie sich das alle vorgestellt haben.

    Das ist doch alles Spekulatius. Die ersten Gerüchte über das Karriereende von Lahm kamen ja schon zu Saisonbeginn. Köhler will da halt mitspielen, damit er auch was twittern und in die Kamera sagen kann. Hätte-wäre-wenn bringt da nicht so viel, finde ich.

  • Ist zwar meistens schwer den Schalter wieder umzulegen aber gegen diesen Gegner Gestern hätte man erst gar nichts "umlegen" müßen, einfach nur etwas konzentrierter den Abschluss suchen.Ich fand das Spiel je länger es ging auch langweilig und ja, die Wölfe hatten zum Schluss hin ein paar Chancen...aber ernsthafte Bedenken das die uns noch rausduseln oder wenigstens die Verlängerung schaffen...aus welchem Grund sollten man da Gestern Bedenken haben?

    Hattest Du eventuell gestern (oder heute) einem im Tee? Also mir ging die Düse kräftig und ich habe regelrecht aufs 1:1 gewartet. Wie man nach dieser Leistung, ich betone extra nochmal gegen harmlose WÖLFE, mit nur einem glücklichen 1:0 zufrieden sein und daraus noch Hoffnung schöpfen kann, ist für mich unverständlich! Gegen solche harmlosen Gegner, haben wir in der letzten und vorletzten Saison noch Haushoch gewonnen und jetzt sind wir mit einem noch abgefälschten 1:0 zufrieden? Ich nicht. Und mir graut es vor Arsenal.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Hattest Du eventuell gestern (oder heute) einem im Tee? Also mir ging die Düse kräftig und ich habe regelrecht aufs 1:1 gewartet. Wie man nach dieser Leistung, ich betone extra nochmal gegen harmlose WÖLFE, mit nur einem glücklichen 1:0 zufrieden sein und daraus noch Hoffnung schöpfen kann, ist für mich unverständlich! Gegen solche harmlosen Gegner, haben wir in der letzten und vorletzten Saison noch Haushoch gewonnen und jetzt sind wir mit einem noch abgefälschten 1:0 zufrieden? Ich nicht. Und mir graut es vor Arsenal.

    haushoch gewonnen?
    So wie gegen Darmstadt letztes Jahr im Pokal? Durch einen sonntagsschuss im übrigen.
    Bei manchen verklären sich die Fakten schon etwas in ihrer Erinnerung g


    Das gestern war kein ruhmesblatt, aber glücklich war es nicht

  • Hattest Du eventuell gestern (oder heute) einem im Tee?

    Nein, gerade sehr schönen Kaffee und Gestern beim Spiel das eine oder andere leckere Bierchen...sind das schon Drogen?


    Ich habe Gestern schon geschrieben, das war eine Pflichtaufgabe auf dem Niveau eines Trainingsspielchen (vermutlich ist im Training da sogar die Anforderung noch höher) und entsprechend ist dann dieses Spiel gelaufen so wie es unter CA's Premise Körner zu sparen eben läuft, unter Pep wäre vermutlich die Vorgabe gewesen möglichst jede Chance zu nutzen und konsequent darauf zu spielen.


    Ich fands auch langweilig hatte aber eben nie die Besorgnis das uns die Wölfe mit dieser Leistung ernsthaft hätten rauskegeln können, ein mögliches Duseltor von denen hätte allenfalls für eine lästige Verlängerung gesorgt, spätestens in dieser Spielzeit hätte unser Team dann richtig ernst gemacht.
    Mein Gott, wenn dir gegen die Wölfe schon die Düse geht, vermeide dann lieber dir das Spiel gegen Arsenal anzuschauen. :P

    „Let's Play A Game“

  • Also es reicht langsam wirklich...man hofft immer auf Besserung, aber in jedem anchfolgenden Spiel wird es NOCH schlechter !


    Zwei Statistiken sind da nicht nur besorgniserregend, sondern schlichtweg alarmierend !


    Wir hatten gestern 0, in Worten NULL, herausgespielte Torchancen ! Unsere Offensivleistung war kreis- aber sicher nicht bundesligawürdig !


    Und die Zahl der Ballverluste in der Offensive war katastrophal hoch ! Insbesondere Thiago und Douglas haben da viel zu viele Zweikämpfe verloren !
    Von wegen, Douglas, wäre auf links stark...war wohl nix, eddie ! Unsere linke Seite war elendig schwach gestern...wenn man etwas Schwung nach vorne kam (und das war sehr selten), dann nur über rechts...


    Und Ancelotti hat als trainer einfach versagt...schwere Fehler in der Aufstellung (Coman hätte auf links spielen müssen, und Kimmich von Beginn an auf der 6), und bei den Wechseln hätte ich nur noch ko... und CA gepflegt in den Ar... treten können !


    Soll DAS eine Chance für Coman (und Renato) sein ??
    Das war eine Unverschämtheit, und SO zeigt man den Spielern kein Vertrauen !


    Schon in der HZP hätte er wechseln müssen, um neuen Schwung reinzubringen...aber 3 (Renato) bzw. EINE EINZIGE Minute (Coman) Spielzeit sind derart lachhaft...ich hätte da an Comans Stelle glatt den Wechsel verweigert !
    Nach dem Motto "Verar... kann ich mich selber"...


    CA bringt da Phrasen wie "Coman eine Chance geben", usw. - aber die Spielzeit, die "Chancen", die er ihm gibt, strafen seine Worte Lügen !


    Es ist ganz offensichtlich, dass CA keinen neuen Schwung mehr reinbringen kann, und unsere derzeitigen großen Schwächen nicht abstellen kann...
    Also sollte man lieber früher als zu spät die Notbremse ziehen...


    CA ist nicht der richtige Trainer, vielleicht ist er auch einfach zu satt, hat nicht mehr die nötige Motivation, den Ehrgeiz...

    #KovacOut

  • Von wegen, Douglas, wäre auf links stark...war wohl nix, eddie ! Unsere linke Seite war elendig schwach gestern...wenn man etwas Schwung nach vorne kam (und das war sehr selten), dann nur über rechts...

    Wenn du meine Beiträge nicht mal ansatzweise verstehst, dann bezieh dich doch einfach gar nicht darauf. Damit wäre doch allen geholfen, vor allem dir selbst. Danke.

  • Ich finde es mal wieder amüsant, wie schnell doch das Kurzzeitgedächtnis bei Menschen gelöscht wird.


    Wer sich über dieses Spiel aufregt, möge sich noch mal den Tread zum 1/8 Finale gegen Darmstadt letzte Saison durchlesen, irgendiwe hab ich da ein Deja-vu...

    0