CL - 5. Gruppenspiel: FK Rostow - FC BAYERN 3:2

  • Konnte das Spiel (leider/zum Glück) nicht schauen, aber das Ergebnis und ein Überfliegen der Kommentare hier offenbaren, dass ich es wohl ungesehen löschen kann.


    War irgendein positiver Ansatz zu erkennen? Irgendetwas, weshalb man ich das mit nem Glas Wein doch anschauen sollte? Oder eher Alternative Abendbeschäftigung suchen?
    Waren die Tore herausgespielt oder mehr Glück? Und die Gegentore?


    Wäre klasse, wenn jmd. zwei, drei Worte dazu schreiben könnte - bin kein Freund von Tickern und nach nem langen, bescheidenen Tag muss ich mir keine Gewürge anschauen, wenn es so war wie zuletzt.

  • kalle teilt aus:


    "#Boateng muss 'back to earth' kommen!" #Rummenigge kritisiert Boatengs Lifestyle - und wird persönlich

    Typisch Killer-Kalle. Was für ein Blödsinn.
    Boateng, der von Jupp und Pep so ziemlich unisono als einer der wissbegierigsten Spieler angepriesen wurde. Boateng, von dem man im Sommerurlaub Fotos mit Fitnesstrainer am Strand kriegt, während andere Profis lustige Schampuspullen posten. Boateng, der noch in der vergangenen Rückrunde schlechtestenfalls ein Top-3-IV weltweit war und einen gigantischen Einfluss auf unser Spiel hatte. Dieser Boateng soll nun Einstellungsprobleme haben? Wüsste auch nicht, dass Boatengs seinen "Lifestyle" auch erst seit Kurzem hätte. Konnte er eigentlich immer so gut trennen wie kaum ein Zweiter.


    Sorry, aber ist doch offensichtlich was KHR da gerade treibt.

    0

  • Oh, wow. Wir gehen also auf die Spieler los, die uns alles gewonnen haben, während der Trainer alle Freiheiten genießt.Das ist...wow...

    sowas gehört natürlich intern geklärt, aber er hat im grunde genommen recht
    boateng rennt in letzter zeit von einer gala zur nächsten

  • langsam beschleicht mich immer mehr das Gefüht, dass Ancelotti wieder mal so ein Trainer bei uns ist, der ein goßes Mißverständnis ist.
    Ich habe zwar erwartet, dass nicht alles sofort perfekt läuft, aber dass der Pendel so in diese Richtung ausschlägt....


    Die Mannschaft kann doch nicht innerhalb von ein paar Monaten alles verlernt haben, oder????

  • sensationeller zwischenstand in madrid. 0:0. schätze dass die rumpler ihr übliches 1:0 dann wieder in minute 95 machen. unfassbar dass die mit dem dreck echt gruppensieger werden.

  • Siehst du hier eigentlich viele User, die das Ergebnis oder die Niederlage kritisieren?
    Und hör bitte auf, Leuten, die Lerby und Klinsmann, 99 und 2012 mitgemacht haben, vorzuwerfen, sie könnten nicht mit dem Verein durch Täler gehen. Das empfinde ich als extrem unfair und unanständig.

    Danke, du sprichst mir aus dem Herzen!


    Ich war auch schon auf eine 2:5-Niederlage gegen Ajax stolz auf die Mannschaft. Die war eine bessere A-Jugend und hat sich weniger dem Schicksal ergeben als dies am Samstag und heute der Fall war. Ich würde heute noch gerne wissen, was die noch in diesem besagten Spiel geschafft hätten, wenn der junge Mehmet Scholl damals die Chance zum 3:4 besser genutzt hätte.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Jawoll, Sanches gefällt mir mit fortlaufender Spieldauer immer besser. Wenigstens ein Lichtblick


    War irgendein positiver Ansatz zu erkennen? Irgendetwas, weshalb man ich das mit nem Glas Wein doch anschauen sollte? Oder eher Alternative Abendbeschäftigung suchen?

    Hau dir lieber 90 Minuten mit dem Hammer auf den Daumen...

  • sensationeller zwischenstand in madrid. 0:0. schätze dass die rumpler ihr übliches 1:0 dann wieder in minute 95 machen. unfassbar dass die mit dem dreck echt gruppensieger werden.

    der dreck hat aber hand und fuss - die wissen was sie können und was sie machen - die haben nen Trainer mit konzept. Muss nicht gefallen - aber ist auf jedenfall erfolgreicher , wie der scheiss , den wir zusammenspielen

    0

  • kalle teilt aus:


    "#Boateng muss 'back to earth' kommen!" #Rummenigge kritisiert Boatengs Lifestyle - und wird persönlich

    Jetzt dreht er wieder vollkommen durch. Meine Güte.


    Kann Boateng nichts zu, dass Kalle den falschen Trainer geholt hat. Genauso wenig wie die "Einzelschicksale" Robben und Müller etwas dazukönnen. Kalle geht mir so auf den Sack manchmal, vor dem Mikrofon ist das der unfähigste Kerl, den wir haben im Verein. Was soll sowas? In seiner Funktion im Verein arbeitet er überragend, aber in den Medien verhält der sich auch nach Jahrzehnten des Umgangs noch wie ein Amateur. Absolutes Unverständnis. Wenn der sauer ist, sollte man den lieber 12 Stunden ins Hotelzimmer sperren, bevor der die Reporter mit so einen Mist vollquatscht. Wenn er unzufrieden ist, soll er Carlo in sein Büro bestellen und mal fragen, warum wir momentan spielen wie unter Klinsmann.


    Aber das Interview hätte Sammer wohl sonst gegeben.. Und der wäre nicht so dämlich gewesen, die Spieler in die Pfanne zu hauen, sondern hätte das vernünftig gelöst.

  • Was erwartest du denn? Es redet doch niemand davon dem Verein abzuschwören (mure zählt hier nicht) weil es im Moment nicht läuft. Aber die Tatsache dass es nicht läuft darf man ja wohl ansprechen und nach den Gründen dafür suchen. Gerade dieses streben nach perfektion ist es doch auch, was diesen Verein ausgemacht hat und nicht den Kopf in den Sand zu stecken und bei allem zu sagen es sei alles in Ordnung, selbst wenn es seit Monaten scheiße läuft.


    Das "Spiel im Sandbunker bei minus 20 grad" ist doch kein Ausrutscher, sondern nur die Spitze des Eisbergs und ein neuer Tiefpunkt bzw. die logische Konsequenz der bisherigen Entwicklung unter CA,

  • Jetzt dreht er wieder vollkommen durch. Meine Güte.
    Kann Boateng nichts zu, dass Kalle den falschen Trainer geholt hat. Genauso wenig wie die "Einzelschicksale" Robben und Müller etwas dazukönnen. Kalle geht mir so auf den Sack manchmal, vor dem Mikrofon ist das der unfähigste Kerl, den wir haben im Verein. Was soll sowas? In seiner Funktion im Verein arbeitet er überragend, aber in den Medien verhält der sich auch nach Jahrzehnten des Umgangs noch wie ein Amateur. Absolutes Unverständnis. Wenn der sauer ist, sollte man den lieber 12 Stunden ins Hotelzimmer sperren, bevor der die Reporter mit so einen Mist vollquatscht. Wenn er unzufrieden ist, soll er Carlo in sein Büro bestellen und mal fragen, warum wir momentan spielen wie unter Klinsmann.


    Aber das Interview hätte Sammer wohl sonst gegeben.. Und der wäre nicht so dämlich gewesen, die Spieler in die Pfanne zu hauen, sondern hätte das vernünftig gelöst.

    Danke Moenne. Du sprichst mir ausm Herzen.


    Was diese ständige Anbiederei an den Trainer soll, frag ich mich echt manchmal. Der Trainer ist dafür zuständig, dass die Mannschaft richtig eingestellt wird und nicht der Vorstand.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*