11. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 1:0

  • Wenn hier immer alles so lächerlich ist, wie du darstellst, wieso bist du dann noch hier?

    Wo habe ich was von lächerlich geschrieben?
    Aber, konnte ja nicht mehr lange dauern bis es kommt, dieses Totschlagargument, und das unmittelbar vor der Feststellung das dieses hier ein Diskussionsforum ist. :D

    „Let's Play a Game“

  • Muss man auch mal festhalten.
    Aber dieses noch sollte Carlo jetzt möglichst schnell nutzen, um Antworten zu finden und zu präsentieren.

    Das sagen wir hier seit Wochen und vor allem nach Spielen wie gegen den HSV, Frankfurt oder Hoffenheim. Und was ist passiert? Nichts!


    Es gab hier mal ein lustiges Wettraten welche Formation/Aufstellung Guardiola wählen würde. Und ich glaube so gut wie niemand hatte je einen Treffer. Wie CA hingegen spielen lassen wird kann man mit 100% Trefferwahrscheinlichkeit vorhersehen und das können die Trainer unserer Gegner auch. Entsprechend wirst du halt dann vorgeführt.

    0

  • Wo habe ich was von lächerlich geschrieben?Aber, konnte ja nicht mehr lange dauern bis es kommt, dieses Totschlagargument, und das unmittelbar vor der Feststellung das dieses hier ein Diskussionsforum ist. :D

    Nunja, wenigstens kommen hier noch Argumente. Von deiner Seite aus kommen ja seit Wochen nur noch Persiflagen und Smileys.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Argumente ja, aber leider nur von wenigen. Meistens ist das hier zur Zeit leider das ausleben von übertriebenem Anspruchsdenken und ich bin schlauer als der Trainer.
    Betreff Smiley, ist doch meist nur 1 Smiley und auch der gehört ja auch zu einem Diskussionsforum. :D

    „Let's Play a Game“

  • Argumente ja, aber leider nur von wenigen. Meistens ist das hier zur Zeit leider das ausleben von übertriebenem Anspruchsdenken und ich bin schlauer als der Trainer.
    Betreff Smiley, ist doch meist nur 1 Smiley und auch der gehört ja auch zu einem Diskussionsforum. :D

    Übertriebenes Anspruchsdenken? Inwiefern? Guten Fussball zu sehen? Oder guten Fussball weiterhin zu sehen und nicht erleben zu müssen, wie CA mit seinem Hintern alles einreisst, was in den letzten Jahren geschaffen wurde?


    Ja so was von übertrieben. Skandalös.

    0

  • gepflegter fußball dürfte allerdings kein "übertriebenes anspruchsdenken" sein...


    das kriegen auch in dieser saison ein paar vereine hin, die nicht so top bestückt sind, wie wir...


    ich habe hier auch noch keinen gelesen, der verlangt, dass wir jeden gegner 5:0 weghauen müssen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • man könnte ja mal die Motivation der Spieler hinterfragen. ein Boateng macht keine Saisonvorbereitung mit , weil er bei der EM trotz Verletzung spielt. Robben ist ständig verletzt , trotzdem spielt er noch Nationalmannschaft und fällt mal wieder aus. von einem Vidal gar nicht zu reden , dem ist der FC Bayern vollkommen egal , wie er jetzt bewiesen hat.

  • gepflegter fußball dürfte allerdings kein "übertriebenes anspruchsdenken" sein...


    das kriegen auch in dieser saison ein paar vereine hin, die nicht so top bestückt sind, wie wir...


    ich habe hier auch noch keinen gelesen, der verlangt, dass wir jeden gegner 5:0 weghauen müssen...

    Ich finde die Fallhöhe des Anspruchsdenkens zudem interessant. War es letztes Jahr von den üblichen Verdächtigen noch Triple oder Loser, ist es jetzt vollkommen ok national mal keinen Titel zu holen und fussballerisch in finsterste Zeiten zurückzufallen.

    0

  • wir sind glücklicherweise noch nicht bei einer trainerentlassung, aber bei den noch ausstehenden spielen könnte es eine durchaus ungemütliche winterpause geben und sollte carlo stur bleiben, wird man ihm schon zeitnah die flexibilität erklären...

    Ja, denkbar, dass Carlo dann in der Winterpause vom Uli "flexibilisiert" wird.


    Mir fällt in dem Zusammenhang übrigens die Anekdote von Rummenigge ein, als Carlo ihn mal gefragt hat ob ein Trainer beim FC Bayern tatsächlich freie Hand hat ohne dass ihm ständig das Management dazwischenquatscht und Kalle das bejaht hat. Könnte interessant werden.

    0

  • Aber immerhin kann man nun schon vorher sagen wie der Gegner spielen wird. 3-5-2 ist der Schluessel gegen den FCB. Erdacht von Stoeger, leicht veraendert im MF von Frankfurt, verfeinert von Nagelsmann und gestern auch von Tuchel umgesetzt.

    0

  • -die Flanke auf Lewa, die Bürki im letzten Sekundenbruchteil vor ihm wegfaustet (wenn Lewa dem Ball einen halben Schritt entgegen geht, ist es ein Tor und ob der Torwart eine Chance auf der Linie vereitelt oder durch Rauslaufen ist für die Qualität der Chance nicht entscheidend)

    Unser Stürmer kam nicht mal an den Ball, aber es war eine Torchance? Sorry, dann muss man jede kümmerliche Halbfeldflanke auch zählen.

    0

  • gepflegter fußball dürfte allerdings kein "übertriebenes anspruchsdenken" sein...


    das kriegen auch in dieser saison ein paar vereine hin, die nicht so top bestückt sind, wie wir...

    Aha, wo stehen denn all die Vereine die das besser hinbekommen als der FCB, außer Leipzig sehe ich keinen anderen Verein über uns?...
    Für MICH ist das schon übertriebenes Anspruchsdenken wenn man einem Team das 4 Jahre in Serie und dann noch mit Triple glänzte nun quasi einen gepflegten Fußball absprechen möchte, nur weil es aktuell eine Phase gibt wo mal nicht alles so läuft wie es einige "Experten" hier erwarten Obwohl wir so top bestückt sind, sind das aber auch nur Menschen und keine Maschinen, auch wenn ich mich da wiederhole....

    „Let's Play a Game“

  • uns zu analysieren fällt derzeit sicherlich leicht, wohl wahr... mal sehen, was der hübsche roger nächste woche treibt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Schoene Entwicklung. Aus der Arroganz und Ablehnung jeder Kritik mit "wir stehen auf Platz 1 und die Ergebnisse stimmen" wird dann schon ein "Nur Leipzig steht vor uns".


    Es bleibt aber dabei, was schon vorher gesagt wurde, die Gegner werden schwerer und die zweite Haelfte der Hinrunde ist etwas anspruchsvoller. 15 Punkte aus 5 Spielen waren doch schon nicht moeglich. Mal sehen, ob es wenigstens 10 werden.

    0

  • Aha, wo stehen denn all die Vereine die das besser hinbekommen als der FCB, außer Leipzig sehe ich keinen anderen Verein über uns?...Für MICH ist das schon übertriebenes Anspruchsdenken wenn man einem Team das 4 Jahre in Serie und dann noch mit Triple glänzte nun quasi einen gepflegten Fußball absprechen möchte, nur weil es aktuell eine Phase gibt wo mal nicht alles so läuft wie es einige "Experten" hier erwarten Obwohl wir so top bestückt sind, sind das aber auch nur Menschen und keine Maschinen, auch wenn ich mich da wiederhole....

    deine meinung sei dir unbenommen, aber die ziehe ich auch nicht ins lächerliche, nur weil ich eine andere habe...


    bezüglich der anderen vereine... auch bei frankfurt sieht man eine klare linie... sicher, die stehen nicht über uns, haben aber auch nicht die qualität und wären letzte saison beinahe abgestiegen... berlin und köln holen aus ihren möglichkeiten auch alles raus... wir holen sicherlich nicht alles aus unseren möglichkeiten heraus und das völlig unabhängig der letzten 4 jahre betrachtet...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Schoene Entwicklung. Aus der Arroganz und Ablehnung jeder Kritik mit "wir stehen auf Platz 1 und die Ergebnisse stimmen" wird dann schon ein "Nur Leipzig steht vor uns".


    Es bleibt aber dabei, was schon vorher gesagt wurde, die Gegner werden schwerer und die zweite Haelfte der Hinrunde ist etwas anspruchsvoller. 15 Punkte aus 5 Spielen waren doch schon nicht moeglich. Mal sehen, ob es wenigstens 10 werden.

    Auch witzig, dass die Spieler seit dem 1.7.2016 keine Maschinen mehr sind und deshalb der Durchhänger vollkommen i.O. geht. In Anbetracht der Spielfreude, die die Spieler unter Guardiola vermittelten, der überzeugenden Körpersprache und die Lust, auch bei einem 5:0 in der 80. Minute noch auf ein 6:0 zu gehen, ist der Maschinenvergleich sowieso unpassend.


    Gestern hatte man zu keiner Zeit das Gefühl, dass die Mannschaft daran glauben würde das Spiel drehen zu können. Körpersprache wie ein Sack Kartoffeln und der Hosensacktrainer draussen zur Säule erstarrt.

    0

  • aber manchmal passt es leider auch nicht und das sind dinge, die auch unser vorstand nicht immer zu 100% vorhersehen kann

    Eben. CA ist hier ja auch nicht angetreten, um einen völlig anderen Fußball spielen zu lassen. Er wollte das Gute an unserer bisherigen Spielweise beibehalten und hier und da an ein paar Stellschrauben drehen.


    Dass man aber überhaupt keine Spielphilosophie mehr erkennen kann und wir hinten wie vorne schwach agieren, hat selbstverständlich auch der Vorstand nicht vorhersehen können.