12. Spieltag: FC BAYERN - Bayer 04 Leverkusen 2:1

  • "Wir haben ein korrektes Tor erzielt, wenn man so will. Es war eine klare Rote Karte für Martínez und ein klarer Elfmeter", sagte Völler nach dem unglücklichen 1:2 beim Fußball-Rekordmeister.


    :D voellers finest

  • hat der eigentlich jemals einer Schiedsrichterentscheidung widersprochen? Richtig unnütz, dass der da Experte ist. Er verteidigt ja eh immer nur die Schiedsrichter.

    Das stimmt so nicht. Er hat durchaus auch Fehlentscheidungen benannt. Heute ja auch beim Handspiel von Martinez.


    Aber für mich bringt das eh nichts. Schiedsrichter pfeifen was sie sehen und fertig. Müssen alle Seiten mit leben.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Konnte das Spiel leider nicht sehen- wie war es?


    Verdient gewonnen? Oder eher glücklich?

    Ich würde sagen letztlich verdient, aber auch etwas glücklich und abgesehen von 20 Minuten auch ziemlich üble Kost.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • tante kätze verkommt immer mehr zum jammerlappen und lachnummer. passt also perfekt zu looserkusen. heult rum wegen angeblichem elfer. dass wir 1-2 hätten bekommen müssen, unterschlägt er natürlich.

  • Ich würde sagen letztlich verdient, aber auch etwas glücklich und abgesehen von 20 Minuten auch ziemlich üble Kost.

    Danke, bin positiv überrascht das wir es gepackt haben- für mich war ein sieg gegen leverkusen (durch ihre bekannte spielweise) eher unwarscheinlich.
    Werde mir das Spiel morgen im laufe des tages noch anschauen.

    0

  • in den medien spricht man fast überall von einem glücklichen sieg. angesichts der torchancen, der schüsse aufs tor usw. eine absolute frechheit. leverkusen hat gut gespielt, passsicher, recht flott nach vorne und kaum im kamelschen umschaltqautsch unterwegs. aber der sieg war verdient.

  • 90% der Bayernfans wollen dieses System und die Spielart von Bayern nicht. Bzw. fordern CA Raus.
    Was macht der Vorstand? Wir sehen es kommen das wir so nicht weiter machen können. Ich habe mit Genuss letzte Saison die Spiele verfolgt. Aber es macht mir jetzt kein spaß mehr. Auch wenn wir gewonnen haben es fühlt sich irgendwie nicht so an. CA nimmt den Spielern die Stärken. Wenn es bis zur Winterpause nichts passiert wäre ich dafür das er geht. Er hat heute im Interview gesagt. Manchmal sind 3 Punkte wichtiger als gut zu spielen. Fakt ist aber, ich habe unter seiner Führung kein einziges Gutes Spiel gesehen.

  • Er hat ganz vergessen, den Elfer zu erwähnen


    :rolleyes:


    Was für ein Trottel. Die Jagd auf uns wird weiter gehen. Rudi sagt ja sogar ganz offen, dass Uli uns einen Bonus verschafft. Das ist halt einfach mal Grund, ihn zu sperren. Aber er darf das.

    Ich bin ja wahrlich kein Freund von Völler und Elfergequatsche kann ich eh nicht ab. Aber das würde ich in Bezug auf Uli jetzt nicht so eng sehen.


    Er stellt unseren verdienten Sieg in Frage, aber Uli erwähnt er da doch nur wegen der Fragestellung vorher. Das war aus meiner Sicht nicht wirklich auf Uli bezogen.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • wir werden jetzt übrigens schon mit dem kamel in verbindung gebracht, als nachfolger für ancelotti


    ich kann euch aber trotzdem beruhigen, die quelle ist der "mirror" :D

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • wir werden jetzt übrigens schon mit dem kamel in verbindung gebracht, als nachfolger für ancelotti


    ich kann euch aber trotzdem beruhigen, die quelle ist der "mirror" :D

    na toll....jetzt kann ich nicht mehr schlafen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Keine gute Spiel , mussen besser werden um Bayern werden wieder Meister .
    Danke Uli Hoeneß fur neue Präsident , ist wie Gott ist wieder bei Bayern und auch again good belly ... 5555555 . :D:D:D:D:D

    FC Bayern please come and play in national stadium of Abuja .

  • Bin voll bei Dir, werfe allerdings einen Punkt ein, der mir in der gesamten Diskussion hier (noch) zu kurz kommt: Unsere Dominanz, unser fast perfektes Spiel basierten auf Spielern, die in ihrem Leistungszenit standen. Das ist nicht mehr der Fall (Lahm, Alonso, Müller, Robben, Alaba).


    Dafür gibt's unterschiedliche Gründe. Einige sind sicher haus- bzw. ca-gemacht, beispielsweise Müller auf der falschen Position spielen zu lassen. Andere haben mit dem Alter, der zunehmenden Verletzungsanfälligkeit, mit der Belastung durch die EM, vielleicht auch mit der Einstellung und was weiß ich noch zu tun.


    Jedenfalls verstärkt sich bei mir von Spiel zu Spiel der Eindruck, dass Vorgenanntes seinen Teil dazu beiträgt, warum wir so viele Fehler machen, nicht bis zur 90. Gas geben können etc - und dass Pep dies in seine Überlegung, nach drei Jahren zu gehen, mit hat einfließen lassen. Er ist ja nicht blöd und wusste, dass er unser Team in seiner Blüte coachen und nach seinem Gusto formen durfte.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Konnte das Spiel leider nicht sehen- wie war es?


    Verdient gewonnen? Oder eher glücklich?

    Es war nicht ganz so gruselig wie zuletzt. Leverkusen hätte einen Elfer bekommen müssen und hatte noch eine Grosschance zu Anfang, auch wir hätten einen Elfer bekommen können, hatten aber kaum Chancen. Ergebnis war glücklich, die letzten 15 Minuten waren katastrophal. Hoffnung macht das nicht, das beste am Spiel war das Ergebniss.

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!


  • Welche alternative gibt es denn zu ancelotti? Dann nennt doch mal ein paar Kandidaten, die realistisch und vor allem auch sofort verfügbar wären.
    Ich denke die spielweise wird weder ancelotti selbst noch dem Vorstand gefallen. Offensichtlich findet CA jedoch keinen Draht zu den Spielern, um sie von seinem system zu überzeugen.
    Hinzu kommen Formprobleme oder Altersschwäche, sucht es euch aus, bei Lahm und Alonso.
    Verstehe auch nicht, warum man Javi nicht endlich wieder als 6er einsetzt und Xabi nur noch als Ersatz betrachtet.
    Der mann ist einfach zu langsam als alleinige absicherung vor der Abwehr.

    0

  • Ich bin ja wahrlich kein Freund von Völler und Elfergequatsche kann ich eh nicht ab. Aber das würde ich in Bezug auf Uli jetzt nicht so eng sehen.
    Er stellt unseren verdienten Sieg in Frage, aber Uli erwähnt er da doch nur wegen der Fragestellung vorher. Das war aus meiner Sicht nicht wirklich auf Uli bezogen.

    Das ist schon klar. Aber was wird wohl in den Medien und der Öffentlichkeit hängen bleiben?

  • Hinzu kommen Formprobleme oder Altersschwäche, sucht es euch aus, bei Lahm und Alonso.

    Ja, pünktlich zum 01.07.2016 haben alle alles verlernt. :) Da mehr oder weniger die ganze Mannschaft einen ziemlichen Leistungsabfall zeigt (Ausnahme Thiago), tue ich mich schwer damit dies den Spielern anzulasten. Für mich stimmt einfach das Gesamtgebilde auf dem Platz nicht. Und dafür ist nur einer verantwortlich.

    0

  • wichtiger dreier gegen gestern mal wieder stark aufspielende kusener.
    auffällig find ich, dass die mannschaft vor allem in führung liegend ihren schlechtesten fussball spielt.
    dort dann wohl jeder für sich die paar prozent rausnimmt, die konzentration nachlässt und das ganze gefüge grosse schwierigkeiten bekommt.
    exempalarisch gestern bsw. der ballverlust von thiago kurz vor schluss wo er gefühlt x möglichkeiten hat um den ball zielgerichtet weiter zu spielen. statttdessen lässt er sich da in einen zweikampf verwickeln, vertendelt den ball und in der folge entsteht, weil die mannschaft in bedrängnis gerät das foullspiel von ribery.
    der freistoss führte gestern anders als bei einer durchaus ähnlichen situation in rostow nicht zum tor, weil manuel den hält.
    ich seh da viele disziplinlosigkeiten und nicht zielführende einzelaktionen in unserem spiel in führung liegend.
    vielleicht auch mal ein thema mit dem sich die mannschaft beschäftigen könnte, ist es noch nicht passiert.
    unglaublich schlecht zu ende gespielte kontersituationen in den schlussminuten, wo der gegner mächtig drückt, wir bälle erkämpfen um sie leichtfertig mit der nächsten aktion wieder hergeben, weil wir in den nächst besten gegner laufen oder das ding einfach schlampig abspielen ...
    da geht dir teilweise die hutschnur hoch derzeit!


    lobenswert bzw herauszuheben gestern sicher die leistungen von martinez, kimmich und mit etwas leichten abstrichen die von hummels und dem auch von mir zuletzt viel gescholtenen alonso.
    sein pass auf costa war genial und hätte eigentlich als krönung den treffer der daraus hätte entstehen können, verdient gehabt.


    kimmich auf der aussenbahn ganz stark!
    martinez in der verfassung und wir dann mal in bestbesetzung vielleicht doch auch mal einer für die sechs?


    bin einfach froh und auch erleichtert, dass wir gewonnen haben und das wochenende somit gerettet *freu*
    habe unter der woche einem gut bekannten dortmundfan zu deren sieg letzten samstag gratuliert, allzu oft muss ich das oder ähnliches dann aber doch nicht haben ...

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)