12. Spieltag: FC BAYERN - Bayer 04 Leverkusen 2:1

  • Lenk mal nicht ab und erklär mir warum das alles so toll ist.

    Sind die 3 Punkte etwa nicht toll, darf man sich darüber nicht freuen nur weil das Spiel heute vielleicht nicht deinen und anderen Ansprüchen genügte... wie vermessen wäre das denn? 8o

    „Let's Play a Game“

  • geht es noch zynischer diese vorwiegende Läster hier als nur "kritisch ansprechen" zu bewerten? 8o Aber du hast Recht hier ist das Forum und im Stadion die Südkurve...und die hat gezeigt was Unterstützung ist.

    DU kritisierst Zynismus?!


    Bisschen Selbstreflexion täte Dir ganz gut.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Sind die 3 Punkte etwa nicht toll, darf man sich darüber nicht freuen nur weil das Spiel heute vielleicht nicht deinen und anderen Ansprüchen genügte... wie vermessen wäre das denn? 8o

    Über die Punkte freuen sich alle und du lenkst weiterhin ab.
    Egal, bleib naiv oder tu so oder was auch immer.

  • Der Trainer soll entweder anständig arbeiten oder gehen. Beides wird wohl nicht passieren.....

    Der Trainer wird doch wohl anständig arbeiten, nur das Ergebnis passt leider noch nicht...und in der Tat, er wird so schnell noch nicht gehen, das wird unser Vorstand sicher nicht machen, dafür ist noch längst nicht der Zeitpunkt.

    „Let's Play a Game“

  • darf man sich darüber nicht freuen nur weil das Spiel heute vielleicht nicht deinen und anderen Ansprüchen genügte

    Klar darf man sich über die 3 Punkte freuen, nur ist es eben so, dass nicht nur heute das Spiel irgendwelchen Ansprüchen genügte, unsere letzten Spiele genügten keinerlei Ansprüchen, schon gar nicht den ansprüchen des FC B. Das ist das eigentliche Problem und dann ist noch nicht mal Besserung in Sicht

  • So bisschen wie im Kindergarten ist es hier dann schon. Wenn jemand anderer Meinung ist und sich über den Sieg freut wird er gleich beleidigt. Wenn jemand die Mannschaft zu sehr kritisiert wird er auch gleich beleidigt. Eigentlich werden andere Meinungen grundsätzlich nicht akzeptiert. Ist doch schön das sich henic über den Sieg freut. Tut doch niemandem weh oder?

    Dann lies mal, was ich so um Minute 10-20 hier geschrieben habe.
    Mir geht es auch auf den Senkel, wenn bei jeder verpassten Chance eine Untergangsstimmung beschworen wird.
    Aber henic und dodge und Konsorten, die können doch nicht noch ernsthaft an das 4-3-3 glauben, wenn sie jede Woche sehen, welche Probleme das mit sich bringt? Mir geht's hier nicht um den Trainer, mir geht's um den FC Bayern! Ich vermisse ein souveränes, systematisch klares Spiel. Jenes, das von Einigen zu Unrecht heruntergemacht wurde, weil wir nur FAST alles damit gewonnen haben...

  • War zwar nicht souverän, aber das darf man aktuell vermutlich auch nicht erwarten.


    Immerhin gewonnen. Und phasenweise sah das ja auch ganz gut aus.

    Uli. Hass weg!

  • Dieser arme Carlo, er tut alles, aber dauernd ändern die den Aufstellungsbogen. Und er sagt auch die Spieler sollen ordentlich angreifen aber das ist ein solch ignoranter Haufen, die warten einfach rum.

  • Siehst du , du sagst es selbst das wir nicht gut spielen , Henic sieht das aber nicht

    wo bitte habe ich das geschrieben. Ich habe schon ein paar mal erwähnt das mir das derzeitige Spiel auch nicht gefällt, gefallen tut mir hier aber auch nicht diese Häme, schau doch noch mal in diesem Thread nach so nach dem Ausgleich, was für Kommentare kamen, ach eigentlich sogar schon vorher. Macht man diese Häme nicht mit und schwimmt gegen den Strom dann ist man zynisch...ja ne...alles klar. :)

    „Let's Play a Game“

  • na also, alle sprechen bei Sky von einem tollen Spiel, einige hier hatten wohl den falschen Sender an, ein anderes Spiel gesehen....

    Uli wird dann wohl wieder den Sammer geben muessen. Der Mannschaft fehlt diese Ansprache. Appelliert wohl daran, dass man da gemeinsam arbeiten muss.
    Sofern er zur Mannschaft spricht und in Anwesenheit des Trainers, ist diese Rede in der Kabine auch noch nicht schlimm - also fuer den Trainer.
    Aber anders als henic und der neutrale Zuschauer bei Sky, haben wir im Team halt einige Spieler, die das Spielfeld nicht unbedingt verlassen haben mit der Einstellung, dass es doch ein tolles Spiel war. Und eben nicht das erste Mal in dieser Saison, dass sie so ein Spiel beenden. Sich wohl fragen, was sie eigentlich in dem System fuer eine Rolle haben.

    0

  • So bei mir steigt gleich ne Megaparty. Feiere die 3 Punkte. Hab schon ein Feuerwerk bestellt.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Ohne seine Sperren wäre der anders abgegangen.

    Glaube ich nicht mal. Die Aktion war wirklich mit bloßem Auge nicht leicht zu erkennen. Da ist es ganz was anderes, wenn jeder, wirklich jeder im Stadion eine Fehlentscheidung sieht - nur der SR nicht und der SR diese dann auch noch mit arrogantem Verhalten verteidigt.


  • Dann lies mal, was ich so um Minute 10-20 hier geschrieben habe.Mir geht es auch auf den Senkel, wenn bei jeder verpassten Chance eine Untergangsstimmung beschworen wird.
    Aber henic und dodge und Konsorten, die können doch nicht noch ernsthaft an das 4-3-3 glauben, wenn sie jede Woche seht, welche Probleme das mit sich bringt? Mir geht's hier nicht um den Trainer, mir geht's um den FC Bayern! Ich vermisse ein souveränes, systematisch klares Spiel. Jenes, das von Einigen zu Unrecht heruntergemacht wurde, weil wir nur FAST alles damit gewonnen haben...

    Auch wenn sie noch an Carlo glauben, ist es doch ihr gutes recht. Ich bin doch der selben Meinung wie du. Wir spielen völlig ohne Konzept. Dennoch kann man andere Meinung doch akzeptieren. Nur darum gehts mir. Das wir hier sachlich miteinander umgehen. Wenn Leute der Meinung sind wir spielen gut dann ist das so. Kann man doch akzeptieren. Dann wäre es hier im Forum so viel angenehmer.

    0