Neubesetzung Vereinsführung/ Nachfolge im Vorstand

  • Ich schrieb ja schon, Kalle will Phillip, Uli vielleicht doch Bastian trotz "Nebelkerzen"...am Ende kommt es zum Kompromiss und es gibt ein Gespann.

    „Let's Play a Game“

  • Ich schrieb ja schon, Kalle will Phillip, Uli vielleicht doch Bastian trotz "Nebelkerzen"...am Ende kommt es zum Kompromiss und es gibt ein Gespann.

    Schweinsteiger als Sportdirektor. Allmächt.


    Ich sehe aktuell nur 3 aktive Spieler, denen ich eine Funktionärstätigkeit zutraue. Müller, Lahm und Neuer.

    0

  • Ich schrieb ja schon, Kalle will Phillip, Uli vielleicht doch Bastian trotz "Nebelkerzen"...am Ende kommt es zum Kompromiss und es gibt ein Gespann.

    Schweinsteiger als Sportdirektor ??? Never !!!!


    Dafür reicht sein begrenzter Intellekt nicht aus.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich schrieb ja schon, Kalle will Phillip, Uli vielleicht doch Bastian trotz "Nebelkerzen"...am Ende kommt es zum Kompromiss und es gibt ein Gespann.

    Hörst du Bzw liest du die Aussagen von Uli zum Thema schweinsteiger auch? BS wird hier kein Thema mehr sein außer zum Abschiedsspiel

    0

  • Uli hat doch nur den Status Quo wiedergegeben:


    a) wir wollen einen Sportdirektor und das nicht erst in 1,5 Jahren
    b) Lahm hat aktuell noch Vertrag bis 2018


    Man muss schon kreativ sein um da Streit zu sehen.

    0

  • @steph87


    Er sagt z.B. bzgl. Lahm ja mehr, nämlich, dass es da nichts in Richtung verfrühtem Ende gibt. Sprich, er sagt ja damit, dass er heute nichts sieht, was Lahm als Sportdirektor bedeuten würde. Sein Vertrag wurde laut ihm ja nicht diskutiert. Damit ist er bis 2018 Spieler. Und in Bezug zu Kalle hat er betont, dass dieser ja nicht vom 1. Juli gesprochen habe. Er selbst hat aber einen neuen Sportdirektor ab 1. Juli versichert.
    Von Streit weiß ich nichts, aber widersprüchlich sind die Signale total. Kalle möchte fix Lahm rein haben, Uli lehnt jede Richtung ab und meint sogar, man müsse sich mit so einer Entscheidung viel Zeit lassen.

  • Ja, das ist aber alles Stand heute. Vielleicht haben sie wirklich noch nicht über den Vertrag gesprochen? Muss doch nichts heißen. In der Winterpause kann man sowas in Ruhe bequatschen.

    0

  • Nur wird Eberl wohl eher nicht kurzfristig zu bekommen sein. Einen "Direktor" wie Nerlionger zu bekommen braucht es nicht viel...

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!


  • Eberl, der hat schon gezeigt das er es kann!

    So ganz ohne Zweifel bin ich da ehrlich gesagt auch nicht.


    Eberl hat mittlerweile seine Verdienste in Gladbach. Aber er hat aus meiner Sicht in erster Linie EINEN goldenen Treffer in Favre gelandet. Vorher war das in Gladbach auch unter ihm ein ziemliches Chaos.


    Die tolle Entwicklung unter Favre hat er dann sehr gut genutzt und den Verein gut aufgestellt.


    Aber ob das für den FC Bayern reicht? Zweifel habe ich schon.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • da ja Andreas Müller nicht so gut angekommen ist hier, vielleicht sucht ja Zorc ne neue Herausforderung ?

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Ich würde für keinen meine Hand ins Feuer legen, aber, ich kenne mich mit dem Posten auch wirklich nicht aus. Nur, komme aus dem Gladbacher Raum. Hier war Chaos und Endzeitstimmung.
    Als Eberl kam ging es konstant aufwärts, Gladbach musste Leistungsträger wie Ter Stegen und Reus verkaufen und stieg sportlich trotzdem immer weiter auf. Mit De Jong leistete man sich in mittlerweile 6 Jahren einen Fehleinkauf, alles andere funktionierte, man spielet 2x CL, und das von Platz 17 angefangen.
    Favre war natürlich auch ein Glücksgriff.


    Was mich skeptisch macht, ich finde auch Favre Klasse, also auch für uns, irgendetwas muss da vorgefallen sein. Favre hat der Mannschaft ein System antrainiert, und dann verlieren die so lange, bis er weg ist, um dann gefühlt 20 Spiele in Serie zu gewinnen!

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!