Neubesetzung Vereinsführung/ Nachfolge im Vorstand

  • Auf TM vermuten sie, dass Brazzo ebenfalls bei der AR Sitzung war, um seine Beförderung zu besprechen. Wäre nach dem Theater in dieser Transpherphase mit das unverständlichste was man machen könnte, denn offensichtlich hat er keinen größeren Transfer hinbekommen und reihenweise Berater, Spieler und Vereine verärgert.

    0

  • Welcome back Titan.


    Bestmögliche Lösung die ich mir vorstellen kann, da muss man der Führungsetage ohne Einschränkung zu einer hervorragenden Entscheidung gratulieren. Auf eine erfolgreiche Zukunft.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • da ja immer wieder Eberl als SD ins Spiel gebracht wird... einer der freiwillig Trainer wie Hecking und Rose verpflichtet kann mir gstohlen bleiben.

    Rose war der begehrteste Trainer auf dem Markt. Leverkusen, Wolfsburg, Schalke usw wollten den auch. Sind die alle dumm?


    Nebenbei...Welcher Verantwortliche hat noch nie bei der Trainerwahl daneben gelegen? Eberl hat in Gladbach tolle Arbeit geleistet, als SV (nicht SD) wäre er eine Premiumwahl in Sachen Aussendarstellung und Kommunikation. Was seine sportlichen Vorstellungen hinsichtlich eines Top Clubs anbelangt, da muss man natürlich abwarten.

    0

  • Rose der ultimative Rennballer. natürlich wollten ihn gerade die von dir genannten Clubs.


    zweimal hintereinander eine fragwürdige Trainerwahl mit der jeweiligen Begründung dazu ist kein Zufall mehr.

    0

  • Und die wie vielte fragwürdige Trainerwahl sehen wir gerade bei uns? Eberl hat aus einer Fahrstuhlmannschaft innerhalb von 12, 15 Jahren einen regelmäßigen Gast in der CL/UEFA Cup macht. Und das in Gladbach.


    Mehr muss man zu seiner Qualifikation nicht sagen. Besser geht es nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Rose der ultimative Rennballer. natürlich wollten ihn gerade die von dir genannten Clubs.


    zweimal hintereinander eine fragwürdige Trainerwahl mit der jeweiligen Begründung dazu ist kein Zufall mehr.

    Willst du damit sagen, Eberl würde als SV bei uns auch einen Rennball Trainertyp installieren wollen? Und warum ist es nicht völlig legitim für einen Club wie Gladbach, auf so jemanden zu setzen?

    0

  • Und die wie vielte fragwürdige Trainerwahl sehen wir gerade bei uns? Eberl hat aus einer Fahrstuhlmannschaft innerhalb von 12, 15 Jahren einen regelmäßigen Gast in der CL/UEFA Cup macht. Und das in Gladbach.


    Mehr muss man zu seiner Qualifikation nicht sagen. Besser geht es nicht.

    in der jüngeren Vergangenheit bei uns die 2te nach JK würd ich meinen.

    ausser Favre hat doch Eberl bei der Trainerwahl nix gscheites zustande gebracht. regelmässiger Gast in Europa? denk die Bilanz sagt was anderes.


    ich mag seine Art, als Typ und er hat sicher Erfahrung und das nötige Gerüst an Handwerk. aus Bayern ist er aa no und Stallgeruch haftet auch an ihm. :)

    0

  • Willst du damit sagen, Eberl würde als SV bei uns auch einen Rennball Trainertyp installieren wollen? Und warum ist es nicht völlig legitim für einen Club wie Gladbach, auf so jemanden zu setzen?

    ich hatte eher den Eindruck dass ihm gar nicht ganz bewusst war was Rose so fabriziert.

    0

  • Aber Rennball ist doch auch die Gladbacher-DNA. Meine Gladbach-Kumpels lieben Konterfußball. Denen ging einer ab, wenn die Klopp beim BVB sahen. Das ist halt in der Tradition der Galopper.

    0

  • die Trainer Verpflichtungen von eberl sind schon etwas speziell. Allerdings kann Gladbach sich auch nur aus einem bestimmten regal bedienen.


    Am ende dürfte rose wohl einer der Trainer sein die diese Saison nicht alt werden.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das war für mich ein wichtiger Grund, warum der FCB mich mehr faszinierte. Ich konnte mit diesem Konterfußball nichts anfangen. Feiger reaktiver Fußball 8)

    Und ja, ich habe da wirklich auch die Generation Weisweiler im Bekanntenkreis und wir streiten uns da leidenschaftlich.

    Es ist durchaus faszinierend, was die an Erklärungen haben, warum reaktiver Fußball doch so schön sei.

    0