15. Spieltag: SV Darmstadt 98 - FC BAYERN 0:1

  • Reicht eigentlich, dass letzte Woche ein Tabellenführer gegen einen Tabellenletzten verloren hat. Morgen darf es gerne wieder der standesgemäße Auswärtssieg werden. :thumbup:


    AUF
    GEHT'S,
    JUNGS!
    KÄMPFEN
    UND
    SIEGEN!!!

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Ohne @ArjenRobben nach @sv98
    Keine Flügelzange!
    @SkySportNewsHD @SkySportDE @FCBayern

    wieso keine flügelzange?
    ribery und costa sind doch dabei! auch wenn ich leider davon ausgeh, dass müller mal wieder auf dem flügel starten wird X/

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • laut blöd spielen wir heute mit folgender Aufstellung


    Neuer
    Rafinha martinez hummels bernat
    Kimmich Alonso sanches
    Müller lewandowski costa



    Mal sehen ob sie recht haben, in letzter zeit lagen sie oft richtig...leider

    rot und weiß bis in den Tod

  • Also man kann nur hoffen, daß diese Aufstellung nicht stimmt Erinnert stark an Rostov.
    Das ist zu viel des Guten, da gehört wenigstens Thiago oder Ribéry vorne rein und nicht erst wenn's eng wird.
    Gegen diese Maurermeister sollte man gleich mit 4 Offensiven beginnen.

    #KovacOUT

  • 100 % Zustimmung @torsten. Für mich unverständlich wieso man nicht volle Pulle rausgeht, alles klar macht und dann kann ich immer noch 3 Spieler rausnehmen und schonen.


    Gerade gegen Darmstadt brauch es einfach 4 Offensive.

    Alles wird gut:saint:

  • 100 % Zustimmung @torsten. Für mich unverständlich wieso man nicht volle Pulle rausgeht, alles klar macht und dann kann ich immer noch 3 Spieler rausnehmen und schonen.


    Gerade gegen Darmstadt brauch es einfach 4 Offensive.

    würde die Aufstellung wie oben genannt Tatsache werden, würde ich sagen: Carlo lernt es nicht!

  • würde die Aufstellung wie oben genannt Tatsache werden, würde ich sagen: Carlo lernt es nicht!

    Dem schließe ich mich an.


    Das wäre ein arger Rückfall in Muster, die ich für beendet hielt.


    Wenn wirklich nur Müller, Costa und Lewi vorne spielen sollen, dann bitte Thiago statt Alonso und im 4-2-3-1.

  • Gegen die schwächste Bundesligamannschaft mit 3 Offensiven wäre merkwürdig. Vor allem in Anbetracht, wie stark wir in den letzten Spielen mit 4 Offensiven waren. Von unseren Jungs im Mittelfeld kann keiner die Rolle wie Thiago oder Müller spielen... Thiago für Alonso, dann wäre ich schon glücklich...

  • 100 % Zustimmung @torsten. Für mich unverständlich wieso man nicht volle Pulle rausgeht, alles klar macht und dann kann ich immer noch 3 Spieler rausnehmen und schonen.


    Gerade gegen Darmstadt brauch es einfach 4 Offensive.

    Wie wäre es, wenn ihr erstmal die offizielle Aufstellung und dann das Spiel abwartet bevor ihr wieder in euren Carlo Rage-Mode schaltet? Langsam wird es pathologisch Leute. Kriegt euch mal in den Griff. Ab und an habe ich das Gefühl man wünscht sich hier fast dass Carlo scheitert^^

  • Wie wäre es, wenn ihr erstmal die offizielle Aufstellung und dann das Spiel abwartet bevor ihr wieder in euren Carlo Rage-Mode schaltet? Langsam wird es pathologisch Leute. Kriegt euch mal in den Griff. Ab und an habe ich das Gefühl man wünscht sich hier fast dass Carlo scheitert^^

    man wünscht vor allem, dass der Verein erfolgreich Fußball spielt und das Beste aus seinen (personellen) Möglichkeiten macht....der Trainer ist da eher primär! ( :D )

  • Er muss personell nicht im 4-3-3 spielen, weil wir ja 4 einsatzbereite Offensivspieler haben. Aber er wird wohl einen auf der Bank lassen, um nachlegen zu können. Ich würde das anders handhaben und notfalls defensiv wechseln, wenn wir komfortabel führen, aber Carlos Ansatz könnte ich da schon verstehen.


    Bin wahrlich kein Fan vom 4-3-3, habe ich hier auch schon oft kundgetan. Aber aus gewissen Perspektiven wäre das heute schon nachvollziehbar. Ich gehe davon aus, dass man einfach irgendwie gewinnen will, mit möglichst wenig Aufwand, um Mittwoch richtig einen raushauen zu können. Wie gesagt, ich würde trotzdem offensiver spielen, weil das einfach in unserer Natur liegt und in Darmstadt kein Risiko mit sich bringt, aber ich könnte auch verstehen, wenn wir im 4-3-3 spielen. Dann kann man sich zwar auf ein zähes Spiel einstellen, aber gewinnen müssten wir das trotzdem. Ich erhoffe mir gegen solche Gegner natürlich auch immer ein Fußballfest, aber vor allem hinsichtlich Mittwoch könnte ich mir vorstellen, dass Carlo da pragmatischer denkt. Zumal wir letzte Woche auch schon was fürs Torverhältnis getan haben.

  • der Trainer soll heute ruhig mal experimentieren und wenn er meint ein klares 433 würde uns zu einem späteren Zeitpunkt in der cl nützlich sein, wann soll er es sonst testen?
    Gegen den Tabellenletzten dürfte es auch mit jeder erdenklichen Formation sonst genügen. Bleibt Mal entspannt.

    0

  • der Trainer soll heute ruhig mal experimentieren und wenn er meint ein klares 433 würde uns zu einem späteren Zeitpunkt in der cl nützlich sein, wann soll er es sonst testen?
    Gegen den Tabellenletzten dürfte es auch mit jeder erdenklichen Formation sonst genügen. Bleibt Mal entspannt.

    Ob die Dosen mit dieser Einstellung vielleicht auch ins Spiel gegen Ingolstadt gingen?
    Gegen "die" wird es schon irgendwie genügen?


    Wir sind absolut nicht in der Situation, auch nur irgendeinen Gegner zu unterschätzen - dafür brauchen wir die drei Punkte viel zu sehr.


    Und so, wie unsere Abwehr bisher aussah - vor allem im 4-3-3 - sollten wir auch Darmstadt nicht einfach mal kommen lassen.

  • der Trainer soll heute ruhig mal experimentieren und wenn er meint ein klares 433 würde uns zu einem späteren Zeitpunkt in der cl nützlich sein, wann soll er es sonst testen?
    Gegen den Tabellenletzten dürfte es auch mit jeder erdenklichen Formation sonst genügen. Bleibt Mal entspannt.

    ich liebe ja diese arroganten, überheblichen Aussagen...da hofft man ja beinahe, dass es in die Hose geht...