CL 1/8 Finale: FC BAYERN - Arsenal London 5:1

  • joa tut mir leid dann nichtmal indirekter Freistoss - man kann lewa in der Situation weder rücksichtslosigkeit noch fahrlässigkeit noch brutales spiel vorwerfen - da der gegner in sein sichtfeld rauscht als es schon zu spät ist - die situation wäre ein normaler befreiungsschlag geworden - also da gefährliches spiel reinzuinterprätieren oder rücksichtslosigkeit - da bin ich ja mal gespannt wie man das rechtfertigen will ....

    0

  • joa tut mir leid dann nichtmal indirekter Freistoss - man kann lewa in der Situation weder rücksichtslosigkeit noch fahrlässigkeit noch brutales spiel vorwerfen - da der gegner in sein sichtfeld rauscht als es schon zu spät ist - die situation wäre ein normaler befreiungsschlag geworden - also da gefährliches spiel reinzuinterprätieren oder rücksichtslosigkeit - da bin ich ja mal gespannt wie man das rechtfertigen will ....

    Eben! Bin ja mal gespannt darauf, was simple heute noch dazu anbringen will.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • So könnte man wohl den Elfer rechtfertigen :?:


    Oder mal anders, wenn das jemand mit einen Bayernspieler macht, will ich da immer einen Elfer haben, ohne wenn und aber!

  • dieser schiri wird doch wohl zumindest in dieser saison kein cl-spiel mehr pfeifen, oder?...


    scheinbar schafft es carlo tatsächlich, die truppe auf den punkt einzustellen...nach dem 1:1 dachte ich auch ,,auweia, wir lassen schon wieder nach."...
    da wird wohl die halbzeitansprache gezündet haben...


    man muss sich wohl einfach daran gewöhnen, dass es in der liga nur selten ein schmankerl gibt...
    da ist wohl wirklich diese saison alles mal wieder auf die cl eingestellt worden und solange man in der liga ohnehin nicht gefordert wird... nun denn... ist zwar über weite strecken nicht hübsch anzusehen, aber sicherlich auch kein drama...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Foul:


    Ein Vergehen mit Körperkontakt wird mit einem direkten Freistoß oder
    Strafstoß geahndet.


    • „Fahrlässigkeit“ liegt vor, wenn ein Spieler unachtsam, unbesonnen oder
    unvorsichtig in einen Zweikampf geht. Es ist keine Disziplinarmaßnahme
    erforderlich.


    Ich sehe nicht wo Lewa "fahrlässig" gehandelt hat, der Ball war im Strafraum und er wollte ihn lediglich rausschießen, ein vorheriges nach links und rechts schauen, ob einer angerauscht kommt, ist nicht erforderlich. oder ist es "unachtsam", wenn man nicht vor jedem Schuss guckt, ob einer angeflogen kommt?


    Ich kann nicht mal den Tatbestand "Zweikampf" erkennen...

  • "Endlich spielt Arsenal wie Barcelona. Alles wie gehabt in der Champions League. Bayern zertritt Arsenal und Arsene Wenger schaut wie ein verwundetes Reh. Sein Klub scheint sich an Barcelona zu orientieren."


    :thumbsup:

  • okay, ich dachte da steht mehr, auch in Bezug auf die These, dass man dafür indirekten Freistoß geben kann. Aber solange ich das nicht selber lese im Regelwerk, ordne ich das eh ins Reich der Fabeln zu.

    im gesamten Regelwerk steht natürlich mehr


    zb
    Bei den genannten sechs beziehungsweise vier
    Vergehen


    wird das Spiel mit einem direkten Freistoss für das
    gegnerische Team an der Stelle wieder aufgenommen,
    wo der Verstoß stattgefunden hat*


    Ausnahme: wenn der Verstoß von einem Spieler der
    verteidigenden Mannschaft in seinem Strafraum
    begangen wurde

    • Strafstoß für die angreifende Mannschaft



    Gefährliches Spiel kann nur dann vorliegen,
    wenn kein Körperkontakt zwischen den
    Spielern erfolgt.
    Kommt es jedoch zum Körperkontakt, gilt
    die Aktion als Vergehen und wird mit einem
    direkten Freistoss oder Strafstoss geahndet.
    Bei gefährlichem Spiel mit Körperkontakt hat
    der Schiedsrichter zudem zu prüfen, ob auch
    eine Unsportlichkeit vorliegt.

    0

  • Auf Folie 27 ist doch eindeutig erklärt das Gefährliches Spiel nur vorliegt wenn kein Körperkontakt statt findet...

    jup siehe mein posting über deinem


    da Lewy den Gegner berührt ist es ein Foul. zumindest so auslegbar.

    0

  • Ach Jungs wir können es dich jetzt eh nicht ändern, freuen wir uns über den wirklich überzeugenden Sieg!


    Selbst der Schiri konnte unsere Jungs nicht aufhalten.. schauen wir nach vorn.. die Leistung war wirklich klasse, es war eine magische Nacht , dass ist was zählt


    Carlo kann vielleicht noch an 2-3 Schrauben drehen... aber es läuft.. egal welcher trottel da pfeift

    0

  • @fan11883


    Tackling im Sinne von Zweikampf um den Ball. ich weis nicht in wie weit das englische Wort in diesem Zusammenhang wirklich zu deuten ist.


    Fifa Definition von Zweikampf ist


    Als Zweikampf gilt der Kampf um Raum in Ballnähe mit Körperkontakt, jedoch ohne den Einsatz von Armen und Ellbogen.

    0

  • Selbst der Schiri konnte unsere Jungs nicht aufhalten.. schauen wir nach vorn.. die Leistung war wirklich klasse, es war eine magische Nacht , dass ist was zählt

    Steht doch außer Frage. Zumal ja keinesfalls garantiert ist, dass es ohne diesen Witz-Strafstoß ebenfalls eine magische Nacht geworden wäre. Insofern ist es gut, dass es so gelaufen ist, wie es gelaufen ist.


    Die Elfer-Frage ist dennoch spannend.

    Uli. Hass weg!


  • Denke, dass genau das das Missverständnis ist. Ein Tackling ist nicht synonym für "Zweikampf" zu verwenden.


    Ein Tackling liegt vielmehr vor, wenn ein Spieler den Ball führt und der Gegner versucht, ihn ihm abzuluchsen.


    Dann ( aber auch nur dann) muss der Freistoß schon dann gegeben werden, wenn der ballführende Spieler zuerst berührt wird, ohne dass es auf die Art und Weise (z.B. Fahrlässigkeit) überhaupt ankäme.


    Da hier also gerade KEIN Tackling vorlag, ist die Frage der Fahrlässigkeit entscheidend, um den Elfer zu rechtfertigen.

    Uli. Hass weg!