LKW rast in Berliner Weihnachtsmarkt

  • Mein Arbeitskollege hat Urlaub und ist bei seiner Freundin in Berlin. Beide waren vorhin zum Glück nur auf den Weihnachtsmärkten am Alexanderplatz.


    Morgen Abend wollten beide den Markt an der Gedächtniskirche besuchen...

  • Mein Arbeitskollege hat Urlaub und ist bei seiner Freundin in Berlin. Beide waren vorhin zum Glück nur auf den Weihnachtsmärkten am Alexanderplatz...

    Mein ehemaliger Studienkollege war heute Mittag noch da. Er ist Gott sei Dank wohlauf.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Nicht dass es wichtig wäre angesichts der vielen Opfer, aber das ist auch das Ende der Berliner Vorweihnachtszeit. Glaube nicht, dass die Märkte noch einmal geöffnet werden.

    Das ist gut möglich. Kann aber auch sein, dass es nach 1-2 Tagen, jetzt erst recht und von euch(wer auch immer) lassen wir uns nicht unterkriegen. Ich möchte sowas nicht entscheiden müssen.



    Mein zutiefst empfundenes Beileid an alle Betroffenen.

    0

  • Nicht dass es wichtig wäre angesichts der vielen Opfer, aber das ist auch das Ende der Berliner Vorweihnachtszeit. Glaube nicht, dass die Märkte noch einmal geöffnet werden.

    wahrscheinlich nicht nur in Berlin
    Schon aus Respekt und pietätsgründen sollte man die Märkte schließen

  • Solange man das Internet nicht in den Griff bekommt wird das immer schlimmer werden. Die Propaganda der Bekloppten läuft da auf Hochtouren und wird immer mehr verlorene Seelen einsammeln.

    :!: Erik ten Hag IN --> ASAP :!:

  • Das Ganze kostet Merkel 5%. Putin hätte doch auch Interesse, wenn Sie nächstes Jahr weg wäre. Und dem ist alles zuzutrauen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Das sind wieder so Bilder, die sich ins Gedächtnis brennen. Wie dieser riesige LKW da steht in den zerstörten Buden. Da kommen die Bilder aus Nizza wieder hoch. Ganz schrecklich. Hoffentlich kriegen sie den Kerl so schnell wie möglich.

  • Das Ganze kostet Merkel 5%. Putin hätte doch auch Interesse, wenn Sie nächstes Jahr weg wäre. Und dem ist alles zuzutrauen!

    Und was soll dann kommen? Rot-Rot-Grün? Dann können wir uns direkt der IS unterwerfen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • wahrscheinlich nicht nur in BerlinSchon aus Respekt und pietätsgründen sollte man die Märkte schließen

    Ja wir machen jetzt alle Weihnachtsmärkte in Deutschland dicht, damit die Islamisten bekommen was sie wollen.

    :!: Erik ten Hag IN --> ASAP :!:

  • wahrscheinlich nicht nur in Berlin
    Schon aus Respekt und pietätsgründen sollte man die Märkte schließen

    Naja, ggf. erreichen die genau so das Ziel, was sie erreichen wollen. Natürlich ist das schwierig da weiterzumachen als sei nichts gewesen.


    Auf N24 zeigen die immer wieder den LKW, dass da überhaupt jemand so nah ran darf, dass die keine Angst vor ner explosiven Ladung haben da.

    0

  • Die Zeiten in denen Polizei und Bundeswehr kaputt gespart wurden müssen endlich vorbei sein. Unsere Sicherheit steht auf dem Spiel. Ich hoffe das dies auch die letzten Linken kapieren.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • hoffe dass alle berliner hier safe sind. fob hat sich ja schon gemeldet. berlinerbazi?

    Ja alles gut bei mir. Danke!


    Wir haben genau deswegen in diesem Jahr komplett Weihnachtsmärkte gemieden. Es war,so traurig es ist, lediglich eine Frage der Zeit bis so etwas in einer deutschen Stadt passiert.


    Ich bin trotzdem geschockt!!

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel