Niklas Süle

  • Auch morgen wieder nicht im Kader.

    Muss man also nicht verstehen, warum er zur NM durfte, wenn er offenbar so einen Trainingsrückstand hat, dass er nun erst einmal wieder fit gemacht werden muss, da das beim DFB nicht möglich war.
    Hätte er doch hier voll trainieren können in der LS-Pause und auch beim Testspiel der Amas mitspielen können. Sehr seltsame Geschichte.

    0

  • Unerklärlich das sich Süle in Quarantäne offensichtlich gehen lässt und dann noch unerklärlicher das man ihn überhaupt zur NM lässt um ihn fit zu machen für uns. Jetzt haben wir verletzte Abwehrspieler und darüber hinaus einen hausgemachten Ausfall.

    Was denkt sich Süle eigentlich? Da haben wir mit Broich den weltweit besten Fitnessguru und er macht nichts daraus.


    Vor allem auch weil Gnabry ähnlich lange in Quarantäne war aber spielt.

  • Ist Flick denn darauf näher eingegangen? Ich verstehe die ganze Sache nämlich auch überhaupt nicht mehr.

    Ja dezidiert.
    -Kam aus der Quarantäne und konnte/ hatte nicht ausreichend trainiert also schon mit Fitnessrückstand zur NM.

    - Dann eine klare Aussage das bei der NM nicht intensiv trainiert wird Dh im Umkehrschluss sich der Rückstand noch vergrößert hat

    - Aussage eindeutig : in Absprache mit Broich etc haben wir ihn rausgenommen damit er erstmal richtig fit wird. Wie lange es dauert bleibt abzuwarten. Dh es liegt an Süle.

    - Nur ein fitter Süle kann und helfen


    Klarer kann man es kaum sagen und damit einige rote Ohren hervorrufen

  • Ist Flick denn darauf näher eingegangen? Ich verstehe die ganze Sache nämlich auch überhaupt nicht mehr.


    hansi sah sehr verärgert aus. ich kann mir nicht vorstellen, dass er sein go gegeben hat. das muss jemand anderes gewesen sein oder süle wollte trotzdem unbedingt zum dfb reisen, obwohl man ihm davon abgeraten hat.


    wenn dem so sein sollte, dann scheint süle auf seine gesundheit aber auch nicht all zu viel wert zu legen. er hat jetzt den 2. kreuzbandriss hinter sich und trotz kniebeschwerden für jogi's rumpeltruppe gespielt.

  • Kommt bei mir gerade so an, dass Flick Süle empfohlen hat besser hierzubleiben, weil man hier besser und intensiver trainieren kann,

    und dieser gegen den ausdrücklichen Wunsch von Flick zur Nationalelf gefahren ist.

  • Ich verstehe das auch überhaupt nicht. Was soll denn passieren, wenn er nicht fährt? Wer soll ihn denn aus der Mannschaft verdrängen, wenn er fit ist? Da schießt er sich ja selbst ins Knie, wenn er fährt und NICHT fit wird.

    Seltsame Geschichte. Oder einfach nur furchtbar dumme Einstellung des Spielers.

  • Für mich einfach nicht entschuldbar.


    Wenn man wie Süle die Möglichkeit hat, jeden Tag auf Schubeck- Gerichte, die wiederum mit Ernährungswissenschaftlern abgestimmt sind, zurückzugreifen, dann ist nichts leichter als gesunde Ernährung.

    Hab da auch wirklich null verständnis dafür, da ich einfach selbst weiß wie einfach es ist sich gesund zu ernähren. Und gegen Cheat Days an denen man sich mal fastfood o.ä. reinkloppt spricht auch nichts.

    Das ist wirklich eine reine willens- und charakterfrage und bei Profisportlern gibts halt noch den zusätzlichen anreiz der Millionen auf dem Konto. Wenn er sich da nicht raffen kann, ist er aber auch wirklich der falsche für uns. Denn dann fehlt es ihm wohl auch generell am ehrgeiz.


    Es war einfach der größte mist das man ihn damals zum abwehrchef geredet hat.

  • Verlängerung auf Eis gelegt! Dieser Bayern-Star muss um seine Zukunft zittern

    Bayern zieht seine knallharte Linie bei der Kader-Planung konsequent durch! Nachdem die Bosse das Angebot für David Alaba (28) zurückgezogen haben und auch mit Jérôme Boateng (32) nicht verlängern werden, steht jetzt der nächste Star auf der Kippe. Nach Informationen von SPORT BILD ist sich die Vereinsführung unschlüssig, ob sie den Vertrag von Niklas Süle (25) verlängern will!

    Grund: Intern wird kritisiert, dass der Abwehrspieler nicht professionell genug lebe. Nach der Rückkehr von der Nationalelf soll Süle zwei Kilo über seinem Ideal-Gewicht gewogen haben. Es war nicht das erste Mal, dass seine Gewichtsprobleme zu Diskussionen führen.

    Folge: Süle (Vertrag läuft 2022 aus) spielt vorerst auf Bewährung. Über Vertragsgespräche denken die Bosse erst nach, wenn er beweist, dass er professionell genug für Bayern ist.


    Als Süle-Alternative hat der Rekordmeister weiterhin Dayot Upamecano (22) auf dem Zettel. Da die Kauf-Klausel für den Leipziger aber bei 42,5 Mio. Euro liegt, könnten auch Lucas Hernández (24), Tanguy Nianzou (18) und Benjamin Pavard (24) zu Innenverteidigern umfunktioniert werden.


    :/


  • Es ist völlig nachvollziehbar das das Management diese Überlegungen anstellt, weil wenn es stimmt, was wohl so ist, weil es kongruent mit Flicks Handeln und Äußerungen ist, nicht professionell von Süle ist sich so zu verhalten. Insbesondere in dieser Periode mit so engen Spielplan und verletzten Abwehrspielern. Es ist auch beeindruckend wie konsequent Flick handelt. Denke schon das das eine Art positiven Schock bei Süle auslösen könnte , und er plötzlich Meister Proper wird.


    Nicht nachvollziehbar ist es mMn das diese Überlegungen zur Vertragsverlängerung wieder in die Öffentlichkeit geraten.


    Aber festhalten sollte man schon das Süle hier den ersten Stein geworfen hat, weil er nun einmal dem Falk im Frack gesagt hat wie gerne er doch bei ManUnited mal spielen möchte.

  • Manchmalf ragt man sich allerdings, wer denn eigentlich diese Baustellen aufmacht.

    Und je mehr Aussagen von Vereinsangehörigen es gibt, desto dubioser wird es - weil diese Aussagen meistens nicht mit den "Baustellen" übereinstimmen.

    Da will einer sich mit jemanden an den Tisch setzen um eine Entscheidung zu treffen. Dabei weiß doch jeder, dass eine Entscheidung längst getroffen wurde. Von der aber weder der Betroffene noch der Trainer etwas weiß. Der hat das so auch noch nie gehört, behauptet er!

    Und jetzt sagt der Trainer in der PK, dass er einen Spieler nicht berücksichtigt, weil er Trainingsrückstand hat - was ja nach Quarantäne und NM eigentlich auch kein Wunder wäre.

    Aber offensichtlich lügt der Trainer schon wieder - denn ganz offensichttlich gibt es da ja schon wieder eine neue Baustelle.

    tja!!!!

  • Also wenn es lediglich um das Gewicht geht und wir deswegen überlegen, nicht zu verlängern, dann liegt eher bei uns einiges im Argen.

    Kann ich mir aber auch nicht so wirklich vorstellen.

    Er hat ja auch den Berater gewechselt. Vielleicht hat der schon ein paar Vorstellungen formuliert, die uns gar nicht passen?

    Wenn dann 2 Kilo in 8 Tagen dazu kommen, statt professionell zu sein, kann ich mir schon vorstellen, dass uns das nicht passt.

    Was das dann allerdings SCHON WIEDER in den Medien zu suchen hat, ist mir ein Rätsel...

  • Verstehe nicht das man immer wieder schreibt Pavard zum IV umzufunktionieren.

    Wer soll dann RAV spielen?


    Wenn an diesen Süle und Boa Überlegungen etwas dran ist und diese so umgesetzt werden dann wird man wohl Upamecano oder Alternative im Sommer holen, denn Süle muss man dann konsequenterweise verkaufen.


    MMn dann noch ein Grund mehr Boa ein Jahr für den Übergang zu halten.

  • Aber schon eine gute Choreo von Falk/Bild :


    August Süle wechselt zu Berater Struth(Kroos Reus)
    Am 2.11. Süle positiv getestet

    Am 5.11. Süle ist falsch positiv getestet

    Am 10.11. trainiert Süle das erste mal beim FCB nach 10 Tage Corona Pause

    Am 11.11. Bild meldet Gespräch zur Verlängerung mit Leistungsträgern Ua Süle
    Am 12.11. news das Süle zur NM fährt

    Am 14.11. spielt Süle 90 min und an 17.11. 45 Min für die NM
    Am 20.11. Twitter Falk bringt Süle mit ManUnited in Verbindung

    Am 21.11. lässt Flick Süle aus dem Kader mit Begründung Trainingsrückstand

    Am 22.11. Bild Artikel FCB und Flick Unzufriedenheit mit Süles Fitnesszustand/Übergewicht

    Am 24.11. CL PK Flick wiederholt Süle hat Trainingsrückstand und ist nur ein Thema für den Kader wenn er 100% fit ist

    Am 25.11. Bild meldet Vertragsgespräche auf Eis

  • Aber auch spannend, dass Upamecano die Alternative für Boateng, Alaba und Süle sein soll. Aus Drei mach Eins ist auch eine interessante Strategie.:)

    Vor allem bei der derzeitigen Körperfülle von unserem Dickerchen ist das mehr als beachtlich. :thumbsup: