Niklas Süle

  • Die einzige Chance auf eine Verlängerung kann nur Nagelsmann sein. Ansonsten sehe ich da keine Möglichkeiten mehr. Die Nachrichten sind zwar 2-3 Jahre alt und kurz vor der Verletzung im Herbst 2019 wollte er ja offenbar nach der EM (damit war dann 2020 gemeint, als mit Corona noch nicht zu rechnen war) schon nach England, aber das klappte dann ja nicht, denn das wurde ja dann durch die Verletzung verhindert. Zugute halten muss man ihm natürlich, dass unsere Spieler damals mit Ancelotti und Kovac gequält wurden und insbesondere die Jungen sich wohl mehr denn je über ihre Zukunft Gedanken gemacht haben. Aber nächsten Sommer ist ja dann endlich (aus seiner Sicht) die große Chance für einen PL-Wechsel gekommen, weil er da komplett freie Handhabe hat, weil der Vertrag ausläuft. Da er nicht besonders anspruchsvoll zu sein scheint (siehe Tottenham und Arsenal, bei denen er wahrscheinlich nicht einen einzigen Titeln gewinnen würde) scheint das wirklich ein Herzenswunsch zu sein und im Endeffekt denke ich, wird auch Nagelsmann das nicht ändern können. Und bei uns hat Süle ja nun auch alles gewonnen.


    Kann mir nicht vorstellen, dass sein Wunsch nun nicht mehr vorhanden ist. Die Sehnsucht wird wohl eher größer geworden sein, nachdem das nun jahrelang nicht klappte mit dem Wechsel. Und nun hat er halt DIE Chance, weil der FCB keine Möglichkeit hat, zu reagieren, und er gleichzeitig sehr viel Geld verdienen kann. Handgeld und selbst so überforderte Gurkenvereine wie Arsenal würden ihm in ihrer Verzweiflung wohl 15 Mio. aufwärts bezahlen. Das wiederum würden wir wohl nicht tun bei der Vorgeschichte (Verletzungen, fehlende Professionalität, gleichzeitig schätzt er den FCB überhaupt nicht wert, wie man an den Verläufen sieht, insofern wird er auch nicht mehr viel W€rtschätzung von uns erwarten können), während man gleichzeitig mit Upamecano einen neuen Abwehrchef für viel Geld eingekauft und das ein oder andere vielversprechende Talent in der Hinterhand hat.

  • Ist natürlich etwas peinlich für Süle, habe mich aber auch selbst peinlich berührt gefühlt bei der Lektüre seiner WA-Nachrichten…


    Immerhin weiss man nun, was er will und muss nicht mehr zu viel Zeit auf die Vertragsverlängerung verschwenden. Ich hoffe, er war intern ebenso ehrlich.

    Naja, vermutlich nicht, sonst wäre man sicher nicht mit ihm ins letzte Vertragsjahr gegangen. Auch wenn natürlich nicht klar ist wie er das Thema aktuell sieht, aber mit Kenntnis der Chats wird man sich der Verein hoffentlich nicht wieder derart öffentlich zum Löffel machen wie beim Jesus-Jünger und frühzeitig den Fokus auf eine Nachfolgeregelung lenken.

  • Naja, vermutlich nicht, sonst wäre man sicher nicht mit ihm ins letzte Vertragsjahr gegangen. Auch wenn natürlich nicht klar ist wie er das Thema aktuell sieht, aber mit Kenntnis der Chats wird man sich der Verein hoffentlich nicht wieder derart öffentlich zum Löffel machen wie beim Jesus-Jünger und frühzeitig den Fokus auf eine Nachfolgeregelung lenken.

    Ja, Rüdiger.

  • Süle bekommt man jetzt halt mal mit. Wer weiß, was andere Spieler (nicht nur bei Bayern München) so über ihre Berater lancieren lassen, über ihren Verein schreiben oder sagen. Da ist Süle sicher nicht die große Ausnahme.

    Besser wenn man solche Sachen nicht mitbekommt, sonst würden hier viele ihren Glauben verlieren :P:D

    0

  • Das macht der Verein doch freiwillig, weil er Qualität und Herz erkennt.

    Freiwillig war es bei Müller doch auch nicht, das sind doch Träumereien.

    Er hat mehrmals mit seinem Abgang kokettiert und der Verein hat sich die Qualität Was kosten lassen, mit Herz hatte das Ganze also Nix zu tun ;)

    0

  • Habe dazu auch eine Meinung. Wenn Süle gehen möchte, dann wird der Verein dsa so hinnehmen. Ob das gut oder schlecht ist für uns, wird sich die Saison zeigen, wie seine Leistungen in diesen Jahr sind. Möglich, dass es ihm unter Nagelsmann wieder richtig Spaß macht beim FC Bayern Fußball zu spielen. Dann wäre eine mögliche Vertragsverlängerung auch nicht vom Tisch.


    Was mich aber schon sehr irritiert, ist die Tatsache, dass der Spiegel Einsicht bekommt, über solche privaten Dinge, wie den WhatsApp-Verlauf von Süle u. Lokurlu, zu berichten. Natürlich sind das Gegenstände des Verfahrens, die am 28.10.21 im Beraterstreit zwischen Karl-Heinz-Förster u. Murat Lokurlu zur Sprache kommen. Aber wieso gibt man solche Inhalte vor der Verhandlung an ein Nachrichtenmagazin weiter ?



  • Was mich aber schon sehr irritiert, ist die Tatsache, dass der Spiegel Einsicht bekommt, über solche privaten Dinge, wie den WhatsApp-Verlauf von Süle u. Lokurlu, zu berichten. Natürlich sind das Gegenstände des Verfahrens, die am 28.10.21 im Beraterstreit zwischen Karl-Heinz-Förster u. Murat Lokurlu zur Sprache kommen. Aber wieso gibt man solche Inhalte vor der Verhandlung an ein Nachrichtenmagazin weiter ?

    Das sind ja letztlich eingereichte Beweisstücke, da kann das Leck auch irgendwo beim Gericht sein

  • Das sind ja letztlich eingereichte Beweisstücke, da kann das Leck auch irgendwo beim Gericht sein

    Es ist zum Kotzen wie immer wieder ungestraft Seiten StA oder Gerichten vertrauliche Dinge aus den Akten geleaked werden.



    Als Beleg für die vermeintliche Falschbehauptung wird in den Prozessakten von Lokurlus Seite unter anderem aus WhatsApp-Nachrichten von Süle zitiert.“

  • Kann man sicherlich so sehen, wenn Nagelsmann ihn nicht davon überzeugen kann das es hier schon auch ziemlich cool ist, dann würde es auch kein anderer Trainer schaffen.


    Bauchgefühl geht aber klar in die Richtung das die Entscheidung längst gefallen ist.

  • Nagelsmann will ihn natürlich halten

    Mal sehen wie Kahn und Salihamidzic das sehen


    Nagelsmann über Süle

    „Ich kenne Niki seit der Jugend und weiß, was er für Potenziale, aber auch Baustellen hat. Ich maße mir an, einen guten Draht zu ihm zu haben. Wenn du in einem Spieler viel siehst, willst du auch, dass er es auf den Platz bringt. Niki hat noch Potenziale, er macht es gut. Er ist ein herausragender Fußballer. Bei Eintracht Frankfurt war er Zehner. Bei Xaver Zembrod und mir ist er sukzessive nach hinten gerückt. Der Spieler entscheidet morgens, wenn er aufsteht, ob er am Abend ins Bett gehen will und sagen will, dass er besser ist als am Morgen. Diese Entscheidung hat er in den letzten Wochen getroffen.“

  • Schade das der Kerl so nen England-Fetisch hat... 🤔 Hätte ihn gerne in seiner Blütezeit bei uns gesehen. Allerdings brauchen wir hier Spieler die sich 100% mit dem FC Bayern identifizieren.

  • Schade das der Kerl so nen England-Fetisch hat... 🤔 Hätte ihn gerne in seiner Blütezeit bei uns gesehen. Allerdings brauchen wir hier Spieler die sich 100% mit dem FC Bayern identifizieren.

    warum schon aufgeben … jeder kann und darf seine Meinung ändern bzw er hat das doch nicht gestern gesagt …