Sebastian Rudy

  • Hallo,


    gegen Ende der letzten Saison hat Niklas Süle mal auf der 6 gespielt. Das war deutlich besser als das, was Sebastian Rudy bei uns gezeigt hat.


    Ich glaube aber, dass ihm das Schalker Spiel viel besser liegt. Die stehen wesentlich defensiver, ich kann mir vorstellen, dass er sich damit wohler fühlt.


    Ralf

  • Thiago darfst du da schon mit zählen für die Sechs. Kann er in der Liga gegen jeden Gegner.Tolisso hat es gegen Real richtig gut gespielt übrigens.

    Für bestimmte Spiele schon. Im Kovac 4-1-4-1 ist das ja kein "typischer" Sechser, was steve auch schon gesagt hatte.
    Hier kommt es eher drauf an, dass der Sechser die gegnerischen Spielzüge antizipiert und nach Ballgewinn, den Ball schnell und technisch sicher in den eigenen Angriff und auf Außen spielt. Die mangelnde Zweikampf- und Kopfballstärke von Thiago auf dieser Position kommt in der Bundesliga kaum zum Tragen bzw. können von den Gegnern kaum ausgenutzt werden.
    Aber es gibt da schon ganz schöne Unterschiede, ob da ein Javi oder Thiago diese Position spielen.

  • Hat UH nicht genau heute vor einer Woche noch gesagt, das 15 MEUR mit Sicherheit zu wenig sind umd nicht reichen? :rolleyes:
    S04 ich würde noch 3 Tage warten dann lässt ihn der Uli für 10 gehen :whistling:

    Genau genommen sind 15 Mios + Boni mehr als nur 15 Mios^^


    Selbst ohne Boni wäre das ein guter Deal für alle. Rudy hat leider letzte Saison unter Beweis gestellt, dass die hohen Anforderungen beim FCB ein Level zu hoch für ihn sind. Im besten Fußballalter nur auf der Bank zu sitzen macht doch für keinen Sinn. Thiago kann alles besser, was Rudy kann und Javi ist grundsätzlich der beste 6er im Kader.

  • der Kader ist nicht grundsätzlich zu klein, sondern partiell sehr dünn aufgestellt. Falls Bernat tatsächlich gehen sollte, wen hätten wir denn dann noch als Ersatz für die defensiven Außenpositionen? Das wird langsam wirklich richtig eng. Im Mittelfeld hingegen sind wir immer noch auch zahlenmäßig sehr gut besetzt.

    das ist der entscheidende punkt...


    die tatsache, dass man rudy wohl abgeben wird, ist nachvollziehbar für alle seiten...
    der ausfall von coman hat da gar keinen einfluß drauf und rudy wird durch den ausfall auch nicht mehr spiele machen, als zuvor...


    wir sind halt nur auf unseren wichtigsten positionen dünn bzw. sehr verletzungsanfällig aufgestellt...
    gerade die winger-position ist bei uns so eine sache... insbesondere diese position beeinflusst unser gesamtes spiel in hohem maße, wenn da keine qualitöt aufgestellt werden kann... also keine geeignete qualität ( falls wieder beispielsweise ein müller ins spiel gebracht wird )...


    wenn boateng bleibt, sehe ich auch keinen bedarf in der iv... wenn bernat geht... nun ja... könnte es natürlich eng werden, je nachdem, wie oft kovac die viererkette auspacken will... aber erster back-up wird ja eh rafinha sein... egal, ob nun auf rechts, oder links...


    sagen wir so... aktuell würde uns ein weiterer defensiv flexibler spieler gut tun, wenn bernat geht und eben ein flexibler off... ich denke, da dürften sich die meisten wohl einig sein...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Der FC Bayern hat den Abgang bestätigt.


    Im Raum stehen 16 Millionen. Uli sagte das 15 Millionen nicht reichen werden. So hat er 1 Million mehr bekommen.

    wahrscheinlich gibts noch bisschen gratis Fleisch für ulis Würstchen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wird auf Schalke mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Anhieb einer der Leitwölfe im Team, zudem Stammspieler und Taktgeber. Für alle Seiten ein sinniger Transfer. Drücke ihm die Daumen, dass es sich für ihn auszahlt.

    0

  • für rudy ist der Wechsel gut, er ist für mich ein Spieler der von Beginn an spielen muss. Von der Bank brauchst du ihn nicht bringen, da kommt meistens nicht viel bei raus.

    rot und weiß bis in den Tod