Sollte der FC Bayern sein Wappen ändern?

  • wer auch immer hier sich eine ad-hoc-modernisierung unseres wappens a la juve vorstellen kann, denkt nach einem prinzip, demgemäß es auch ok wäre, der eigenen frau / freundin eine botox-kur ins gsicht zu spritzen. in deren folge dann die nase abfault.


    schönheit und liebe können nur aus einer natürlichen entwicklung heraus entstehen.


    das, was juve da gemacht hat, ist im prinzip nichts anderes als die löschung des gesamten clubs.


    #ripjuve

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • @fan11883


    deswegen schrieb ich von einer natürlichen entwicklung.


    die geschichte unseres wappens entspricht unterm strich einer sanften intergration der vorgängerwappen, man kann hier sozusagen von tradition im wortsinne sprechen ("überliefern").


    betrachtet man unser heutiges wappen, so ist dieser prozess zu einem ende gekommen (bereits der letzte schritt mit dem blauen rand war einer zu viel), unser logo ist geballte tradition und schönheit in einem, sozusagen der zenit.


    es gibt keinen einzigen rationalen grund, an so einem perfekten grafischen gebilde, das einerseits mit so viel emotion und assoziation (name der stadt, farben des clubs, wappen des königreichs) aufgeladen ist, und andererseits bereits so ikonisch wie möglich verpackt ist, auch nur einen pinselstrich zu ändern.


    bei juve verhält es sich gegenteilig:


    hier wurde nicht integriert, sondern radikal gebrochen, identität stiftende elemente wurden in die tonne geklopft, wenn man im vergleich das vorgänger-wappen betrachtet.


    gerade deshalb empfinde ich diese diskussion vor dem hintergrund der juve aktion als hochgradig neben der spur.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Sehe ich genauso. Meiner Meinung nach, hätte man am vorletzten Wappen schon nichts mehr zu machen brauchen.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • mal abgesehen von den argumenten der traditionalisten wie bih und katsche ( 8o ) die dagegen sprechen: was spräche denn dafür? ich finde es schön und sehe keinen anlass es zu ändern. und es hat ja auch kein kreuz was unsere partner in diha stören könnte. oder sind rauten auch im koran verpönt?

  • deswegen schrieb ich von einer natürlichen entwicklung.


    Dachte, der Teil bezog sich noch auf deine Frau... ;)


    Juve hat sein Wappen ja nicht "geändert", wie es in der Fragestellung heißt, sondern durch ein Logo ersetzt.


    Das ist natürlich schon ein harter Schnitt, den man womöglich vorab mit seinen Fans klären sollte.


    Ob das Juve-Logo nun ansprechend ist... Geschmacksache. Aber finde schon, dass man sich stark am alten Wappen orientiert hat. Eigentlich sogar ziemlich clever gemacht, das "J" in die Form des alten Wappens zu bringen. Muss man auch erst mal drauf kommen.

    Uli. Hass weg!

  • was ich noch anfügen möchte in fett:

    es gibt keinen einzigen rationalen grund, an so einem perfekten grafischen gebilde, das einerseits mit so viel emotion und assoziation (name der stadt, farben des clubs, wappen des königreichs, gesamtform entspricht der meisterschale) aufgeladen ist, und andererseits bereits so ikonisch wie möglich verpackt ist, auch nur einen pinselstrich zu ändern.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Da fehlt aber eines... :D

    Hier sind dann wirklich alle zu sehen, sind noch einige mehr. (Ja, auch das von dir erwähnte)


    http://www.suedkurve.com/histo…n_fc_bayern_muenchen.html


    betrachtet man unser heutiges wappen, so ist dieser prozess zu einem ende gekommen (bereits der letzte schritt mit dem blauen rand war einer zu viel)

    Genau deshalb schrieb ich ja auf der vorherigen Seite man solle zum Logo zwischen 1979 und 1996 zurückkehren.

    0

  • Ich hätte dann gerne 45-55 im Link von gmc. Welche Zahlen stimmen denn nun?
    Wenn schon eine Änderung, dann zurück zu einem alten Wappen.

    Sieh dir mal die von mir gepostete Liste an, die ist ausführlicher. :-)
    Bei der Liste weiter oben fehlt doch einiges.

    0

  • Selbst die so traditionsreichen englischen Vereine verändern ab und an mal ihr Wappen. Allerdings meistens nur maginal.


    Allerdings wüsste ich nicht was ich am aktuellen Wappen ändern würde. Vielleicht noch irgendwie das Gründungsjahr einarbeiten

  • Mich stört eigentlich nur das viele Blau. Zumindest den blauen Außenkreis (und damit die dünne weiße Linie auch) kann man eigentlich einfach weglassen, sodass das Logo einfach rot endet.


    Das Blau aus der bayerischen Staatsflagge würde ich behalten, obwohl ich eigentlich gern nur rot und weiß hätte. Schon deswegen, weil ich mal nicht damit rechne, dass man etwas Schöneres für die Mitte finden würde.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Mich stört eigentlich nur das viele Blau. Zumindest den blauen Außenkreis (und damit die dünne weiße Linie auch) kann man eigentlich einfach weglassen, sodass das Logo einfach rot endet.


    Das Blau aus der bayerischen Staatsflagge würde ich behalten, obwohl ich eigentlich gern nur rot und weiß hätte. Schon deswegen, weil ich mal nicht damit rechne, dass man etwas Schöneres für die Mitte finden würde.

    Die weiß-blauen Rauten gehören dazu. Davon sollte man sich auch mMn nicht abbringen lassen, nur weil die Möwen auch blau sind.


    Beim blauen Außenring stimme ich zu. Den könnte man mMn wieder abschaffen (oder durch einen Roten ersetzen...



    Naja, mit dem aktuellen kann ich auch sehr gut leben. Hauptsache man kommt nicht auf so Ideen wie Juve...

    0

  • @bayernfan_89


    Meine das gar nicht wegen denen. Ich habe hier vor einiger Zeit mehrfach gesagt, dass die mir viel zu egal sind und viel zu unwichtig sind, um die Farbe mit denen zu konnotieren. Aus ihrer Sicht wird das anders sein und sie werden sich auch weiterhin in München mit Bayernfans anlegen, aber aus unserer Perspektive ist diese Art der Beachtung heute einfach schon zu viel Anerkennung. Die sollen einfach raus aus der Arena in der Versenkung verschwinden.


    Ich möchte einfach nur auf Rot und Weiß reduzieren, weil das unsere wichtigsten Farben sind. So war das gemeint. Aber da die Bayern-Flagge da gut reinpasst und wohl nicht so gut ohne Komplettänderung des Logos zu ersetzen wäre, würde ich das so lassen.


    Ich würde aber am Rand beim Rot aufhören und die weiße und die blaue Linie einfach weglassen.



    Aber wir sind uns wohl alle einig, dass das alles so auch schön aussieht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wobei die Grundstruktur immer irgendwie gleich geblieben ist:[Blocked Image: http://www.bayernfans-neustadt.net/images/wappen.jpg]


    Bei Juventus hat man ja was komplett neues gemacht.

    Ich weiß nicht, woher diese Aufstellung kommt. Aber das Wappen, das da als "von 1965-1978" beschrieben wird, hat mit den damals auf den Trikots befindlichen nichts zu tun. Schon seit den 60er Jahren -jedenfalls den späteren - waren das Wappen, die sehr nah an dem lagen, was da ab "1996 -2002" bezeichnet wird...Das Bild ist von 1969:


    [Blocked Image: http://c7.alamy.com/comp/D8FDD4/german-soccer-player-franz-beckenbauer-photograph-from-1969-D8FDD4.jpg]



    Man hat jetzt also seit 50 Jahren - von winzigen Details abgesehen- das gleiche Wappen...
    Eine grundlegende Änderung - und um eine solche geht es ja, wenn man Juve als "Vorbild" nimmt - gab es da seither nicht . Und wie zurecht schon gefragt wurde: Warum auch???


    Das Wappen ist sowas von einem Symbol - und meinetwegen gerne auch Marken-Zeichen (für die Marketing-Abteilung..).- geworden, dass man schon dämlich sein müßte, das aufzugeben...


    [Blocked Image: http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fc8.alamy.com%2Fcomp%2FD8FDD4%2Fgerman-soccer-player-franz-beckenbauer-photograph-from-1969-D8FDD4.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.alamy.com%2Fstock-photo-german-soccer-player-franz-beckenbauer-photograph-from-1969-56888192.html&h=1390&w=1283&tbnid=QV31bTsnS4LFlM%3A&vet=1&docid=xT4w5Tj6qBFkMM&itg=1&ei=ZTR-WPX2H8KPU5PVqKgI&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=300&page=0&start=0&ndsp=42&ved=0ahUKEwi1vYjYu8nRAhXCxxQKHZMqCoUQMwgmKAowCg&bih=939&biw=1680]

    0