Sollte der FC Bayern sein Wappen ändern?

  • Ich wüsste jetzt nicht wie ich mit einem neuen Wappen für unseren Verein leben könnte! Dieses Wappen symbolisiert seit Jahren einen der erfolgreichsten Verein der Welt und den mit Abstand erfolgreichsten Verein in Deutschland! Also sowas unfassbar hässliches wie das was Juve da wirklich bringt, will ich hier nicht sehen! Man muss aber auch sagen, als Man City zum Beispiel sein Wappen geändert hat oder auch West Ham (ich glaube beide zu Beginn dieser Saison) habe ich auch gedacht "was für ein Schwachsinn, irgendwo geht doch die Identität verloren." Heute (ein halbes Jahr später) muss ich zugeben das ich mittlerweile gar nicht mehr ganz so genau weiß wie die Wappen der beiden Vereine vorher aussahen, ich habe mich also sehr schnell dran gewöhnt. Ich fand das Wappen von Juve immer Klasse, wollte mir nur aus dem Grund immer mal ein Trikot von Juve kaufen :D für Benfica gilt das gleiche.

  • @ferb93


    Ich fan ManCitys neues Wappen schon beim zweiten Sehen schöner als das davor.


    Die Identität des FC Bayern würde ja wohl auch heute noch eine Wappenänderung aushalten. Ich würde das Wappen nicht groß ändern, aber ich verstehe die Aufregung gar nicht. Unser Identität steht nicht auf wackligen Beinen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das neue Wappen von Juve empfinde ich zu "clean". Eigentlich nicht schlecht, minimalistisch, aber irgendwie ohne Seele.


    Ich sehe zwar keinen Grund unser Wappen zu ändern, aber mit Modifikationen könnte ich auch leben. Man muss sich damit einfach identifizieren können. Also wenn z. B. das Münchner Kindl darin auftaucht, würde das wohl niemanden stören.

    MINGA, sonst NIX!

  • Hab mir grad Bilder von ihrer Logo-Präsentation angesehen, meine Güte, da hat sich aber ein Verein sowas von abgehoben von der Fanschicht. Pompöser geht es nimmer.


    Modemarke triffts ganz gut, bald laufen die Spieler auf Catwalks und nicht mehr auf Rasen, lol. Aber Hauptsache nachher gibts Champus.

  • Schon beim Gedanken daran bekomme ich Bluthochdruck!


    Wobei man ja sagen muss, dass auch unseres - also das mit den Rauten im rot-weißen Kreis - schon verändert wurde (der äußere blaue Ring war ja nicht immer da).


    Aber gut, dass war marginal und man hat sich daran gewöhnt. Aber niemals darf der Wiedererkennungswert verloren gehen - schlimm genug, dass unser Trikot sowas eigentlich nicht hat.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • http://www.footyheadlines.com/…th-logo-redesign.html?m=1


    Hier hat ein Fan mal zehn Minuten mit Photoshop verbracht und schon kam ein Wappen raus, das moderner ist, aber immernoch die Tradition behält und nur eine Evolution ist. Da fragt man sich echt warum der Verein sowas nicht hinbekommt...

    Ich glaube zwar nicht, dass das an der berechtigten Aufregung etwas geändert hätte. Aber sicherlich ein guter Versuch.


    Das Problem wird wohl sein, dass man eine Werbeagentur beschäftigt hat, die sich lieber weit vom Original entfernt, um ihren eigenen "Wiedererkennungswert" zu entwickeln.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • @morri ich denke schon, dass das an der Aufregung etwas geändert hätte. Natürlich würde das auch nicht allen gefallen, aber da könnte man halt wirklich noch von Evolution sprechen und hätte nichts was wie das Experiment einer Werbefirma oder ein Unterwäschelabel aussieht!

  • Aber niemals darf der Wiedererkennungswert verloren gehen - schlimm genug, dass unser Trikot sowas eigentlich nicht hat.

    Zumal es die meisten anderen Vereine auch hinkriegen. Real Madrid hat jedes Jahr weiße Trikots und trotzdem sind die Verkaufszahlen immer top!

    Man fasst es nicht!

  • Zumal es die meisten anderen Vereine auch hinkriegen. Real Madrid hat jedes Jahr weiße Trikots und trotzdem sind die Verkaufszahlen immer top!

    In der NFL gibt es sogar eine Regel nach der Teams mindestens fünf Jahre in Trikots spielen müssen, bevor diese geändert werden dürfen und ich glaube auch nicht dass die ein Problem mit zu wenig Verkäufen haben! Auch wenn man das natürlich nicht wirklich auf unseren Markt übertragen kann...

  • Wollte auch erst auf "nein" klicken. Aber nur, weil ich darüber noch nie nachgedacht hatte...


    Warum eigentlich nicht? Wirkt schon etwas altbacken, Sollte nur keine Verschlimmbesserung werden!

    Sehe ich ähnlich, habe aber genau aus diesem Grund mit "nein" gestimmt. Denn die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmbesserung ist für mich deutlich zu groß. Der Vergeich mit den Trikots wurde ja schon genannt.

    0

  • anmerkung:


    bezugspunkt meines letzten posts waren nicht etwa stimmen, die sich bspw. einen kleinen schritt zurück zu unserem vorgänger-emblem ohne blauen rand wünschen,


    sondern solche, die unser derzeitiges logo als "zu altbacken" empfinden ( @fan11883 )


    wie geht mir diese hipster attitüde auf den s.ack, bei der kontinuität und tradition nichts mehr zählen, und deren vertreter baseball spielende fashion-victims sind, die auf der hatz nach dem neuesten schrei mit ner flasche aperol vor apple-stores campieren.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Warum sollte man bitte unser Vereinswappen ändern? Enthält es etwa Symbole, die Gutmenschen oder nicht christlichen Konfessionen diskriminieren könnten? Ich sag's nur mal so...


    Unser Wappen passt genau so, wie es ist. Die Farben des Verein sind rot und weiß. Und as weiß-blaue Rautenmuster steht für Bayern, was überall in der Welt erkannt wird. Das alles in runder, schnörkelloser Form - was will man mehr?

    0