18. Spieltag: Werder Bremen - FC BAYERN 1:2

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • Einziger kleiner Kritikpunkt: Hätte Alaba heute draußen gelassen und Bernat gebracht. So als kleiner Denkanstoß, dass Alaba schnell wieder in die Spur kommen sollte. Aber am LV wird es heute wohl nicht scheitern. Mit Costa, Coman und Sanches auch noch mal schön Dynamik zum Nachlegen.
  • Anderseits: Alaba ist ja schon seit Monaten neben der Spur und in einem Leistungsloch. Die einzigen Lichtblicke waren oft die Spiele als IV, vor allem in dieser Saison. Auf "seiner" Position kann er ja schon länger nicht mehr wirklich überzeugen.

    Die Auswechslung in Freiburg zeigte, dass dies auch Carlo nicht verborgen geblieben ist, denn normalerweise sind die Außenverteidiger ja eher selten die Spieler, die ausgewechselt werden. An der Fitness wird es bei Alaba auch nicht liegen, körperlich sieht der topfit aus.

    Daher gehe ich davon aus, dass Bernat ihm weiter auf die Pelle rückt und heute vermutlich auch wieder Spielzeit kriegen wird, falls Alaba wieder schwach spielt. Dazu war Bernat zuletzt zu gut, als dass er da keine Alternative wäre.
  • henic wrote:

    Alaba ist wegen eines kleinen Leistungsloches sicher nicht gleich aus der Spur. Alaba und Ribery passt besser wie Bernat/Ribery. Mit Ribery macht Alaba fast immer starke Spiele, die beiden verstehen sich blind.
    sorry das ist Unfug, aber dir ist alles recht um die trainerentscheidungen zurechtfertigen!

    alaba bringt seit saisonbeginn auf links schwache Leistungen, selbst auf der IV Position war er besser unterwegs

    Wenn es nach Leistung gehen würde Bernat spielen
  • henic wrote:

    Alaba ist wegen eines kleinen Leistungsloches sicher nicht gleich aus der Spur. Alaba und Ribery passt besser wie Bernat/Ribery. Mit Ribery macht Alaba fast immer starke Spiele, die beiden verstehen sich blind.
    kleines leistungsloch bei alaba? :thumbsup:
    du scheinst ähnlich wie simplythewurst die bayernspiele nicht wirklich zu gucken
    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
  • mixemulti wrote:

    Der ist seit Monaten völlig von der Rolle. war letzte woche mit Abstand schwächster spieler auf dem Platz und lieferte einen haarsträubenden Fehler nach dem nächsten ab.
    Ribery baut den wieder auf, die beiden verstehen sich blind, kennen die jeweiligen Laufwege sehr genau. Bernat meinetwegen gerne mit Costa, kein Problem. Bernat und Ribery gab oft Mißverstännisse beim Passpiel in letzter Zeit.
    „Let's Play a Game“
  • th0mi wrote:

    Was haltet ihr davon, wenn man grundsätzlich nicht mehr auf henic antwortet?

    Die Beiträge sind doch mittlerweile reinster Bullshit. Er macht sich wahrscheinlich noch einen Spaß draus, wenn wir uns an ihm aufreiben...
    Genau richtig! Der kann gerne Selbstgespräche führen, paßt zu dem.

    Zur Aufstellung, jede Minute mit Robbery auskosten, wird nicht so oft vorkommen.
    Hoffe, daß vor allem ein Sanches mal früher als in der 85. Minute kommt. 30-45 Minuten würden ihm mal gut tun. Wie soll er denn mal Selbstvertrauen aufbauen?
    #KovacOUT
  • Alaba in der Startelf? Wenn er schlecht ist, ist alles wie erwartet und Bernat versteht die Welt nicht mehr. Wenn er stark ist, darf er anscheinend machen, was er will, wird bis zur guten Form mitgezogen und Bernat wird niemals eine Chance haben. So oder so kann man Bernat unmöglich erklären, warum er jetzt zuschauen muss.
  • henic wrote:

    mixemulti wrote:

    Der ist seit Monaten völlig von der Rolle. war letzte woche mit Abstand schwächster spieler auf dem Platz und lieferte einen haarsträubenden Fehler nach dem nächsten ab.
    Ribery baut den wieder auf, die beiden verstehen sich blind, kennen die jeweiligen Laufwege sehr genau. Bernat meinetwegen gerne mit Costa, kein Problem. Bernat und Ribery gab oft Mißverstännisse beim Passpiel in letzter Zeit.
    wäre ja eigentlich eher carlos job den wieder auf normal Niveau zu bekommen. ginge es nach Leistung,
    Würde bernat spielen. Unabhängig davon wer vor ihm spielt. Alaba hatte nur im letzten Spiel mehr böcke geschossen, als bernat seit er bei uns im verein aktiv ist!
  • Alaba hat schon vergangene Saison "nur" in der IV zu überzeugen gewusst. Als LV war er auch da nicht mehr auf dem Niveau vorangeganger Spielzeiten. Diese Saison ist bisher aber seine schwächste. Aber Ancelotti dürfte das nicht entgangen sein, sonst wäre Alaba nicht ausgewechselt worden. Denn an mangelnder Fitness kann es nach der Winterpause wohl kaum gelegen haben.
    #nichtmeinpräsident