Ex-Bundestagswahl-Fred, verschwunden im Aluhut

  • .und morgen das TV-Duell, wer guckt sich das Event auf jeden Fall an.!


    Ich weiß es noch nicht, weil für mich selber habe ich meine "Wahl getroffen.

    Ich schaue es nicht auch aus dem Grund, da beide Parteien nicht meine Stimme bekommen werden

    0

  • Ich schaue es nicht auch aus dem Grund, da beide Parteien nicht meine Stimme bekommen werden

    Das ist das eine, aber was ist mit den anderen Spitzenkandidaten anderer Parteien? Müssten die in einer Demokratie nicht auch eine solche Möglichkeit bekommen?

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich wähle per Briefwahl bzw habe das schon getan. Der Brief muss nur noch in den Kasten. Sonst war ich immer im Lokal, aber da ich seit der letzten Wahl umgezogen bin, ist mir das zu weit weg und das Auto will ich am Sonntag nicht bemühen. Zumal man sich per Briefwahl eben auch nicht den Sonntag versaut und weiter in der Unterbux auf der Couch sitzen bleiben kann.


    Das Duell schau ich mir aber nicht an. Wozu auch? Keine der beiden Parteien bekommt meine Stimme und inhaltlich interessiert es mich auch nicht. Man erfährt doch eh nichts neues. Zudem wissen wir auch, was Versprechen in solchen Sendungen wert sind. Stichwort: keine Maut.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Dieses "Spitzenduell" ist doch sowieso eine Farce. Da werden vorab so viele Absprachen getroffen, dass man sich das eigentlich schenken könnte. Gewisse unbequeme Fragen der Journalisten dürfen gar nicht gestellt werden. Die ganze Schoße sollte man sich sparen.

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Ich schaue es nicht auch aus dem Grund, da beide Parteien nicht meine Stimme bekommen werden

    Und dank Briefwahl lässt sich bei mir jetzt nichts mehr ändern.


    So einen lahmen Bundestagswahlkampf gab es bisher wohl noch nie...

    MINGA, sonst NIX!

  • Ma ne Frage in die Runde, ich gehe mal davon aus, dass die meisten hier wählen werden! Geht ihr an dem Tag wählen oder bevorzugt ihr lieber die Briefwahl?

    Dieses Jahr mal ins Wahllokal. Die letzten Jahre hab ich Briefwahl gemacht. Das war lustig, hänge über dem Wahlzettel (bei den Kommunalwahlen) und beratschlage mich mit anderen, welchen Personen ich meine Stimme geben kann und wem auf keinen Fall. :-)

  • Da ich zuhause bin und auch Wahlhelfer bin, werde ich im Wahllokal wählen. Briefwahl mache ich wirklich nur, wenn ich nicht vor Ort sein kann.


    Zudem ist es diesmal auch so, dass ich so unentschieden wie nie bin.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ma ne Frage in die Runde, ich gehe mal davon aus, dass die meisten hier wählen werden! Geht ihr an dem Tag wählen oder bevorzugt ihr lieber die Briefwahl?

    Seit Jahren Briefwahl. Entsprechend hab ich auch schon gewählt. Hab keine Lust mich dafür am Wahlsonntag vor die Tür zu bewegen, nur um am Ende von der Politik für weitere vier Jahre belogen und beschimpft zu werden.

  • http://www.bild.de/politik/inl…nne-zu-53084722.bild.html


    Was mich ja mehr erstaunt als die vorzeitige Veröffentlichung ist, dass man dafür bei der SPD eine Werbeagentur braucht, um zu verkünden, dass Schulz klar gewonnen hat - und das dann als Anzeige veröffentlicht wird.


    Reicht da die eigene Überzeugung nicht aus?


    Das ist das eigentlich Peinliche.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."