Ex-Bundestagswahl-Fred, verschwunden im Aluhut

  • Billig ?


    Ja billig.


    Wenn du wirklich die von mir genannten Tatbestände meinst.


    Hindern mich aber nicht, in einer Rede nationalsozialistisches Gedankengut unterhalb der Volksverhetzungs-Schwelle zu verbreiten, solange ich nicht auf Propagandamaterial oder Symbole der nsdap oder der SRP etc. zurückgreife. Auch in Bayern nicht.


    Kurz: Es ist in Deutschland nicht verboten, Nazi zu sein und sich dazu zu bekennen.


    Aber vielleicht hast du ja noch andere Tatbestände zur Hand, die deine These stützen...

    Uli. Hass weg!

  • fob kritisiert den kollegen dafür dass er anwaltlich kommt, springt aber gleich mit vollgas drauf an :thumbsup: .


    köstlich.


    ich als nichtjurist hatte das mal gegoogled was fob dann direkt als begründung ausgeschlossen hat. gibt da auch einige rechtsprechungen dazu die das eindeutig widerlegen was unser berliner rechtstaatverdreher hier behauptet, aber die juristische auseinandersetzung, die fob ja ablehnt, also eigentlich, soll dann doch eher dodge übernehmen. wenn sich juristen gegenseitig mit klugscheißerei überhäufen und dabei unterschwellig die eigenen rechthaberei und den mangelnden respekt zeigen, ist das für außenstehende immer högschd amüsant. wie gesagt, rechtsprechung ist eindeutig, aber vielleicht verklagt fob jetzt ja die richter die so entschieden haben. zuztrauen wärs ihm.


    in dem sinne, haunse rein, dodge.

  • Nöö, brauche ich nicht reinhauen
    Die Fakten sprechen für sich selbst

  • trotzdem: spielverderber. kann ich dich auch nicht damit fangen dass die verurteilungsstatistik so bei ca. 1,4 liegt?

    Vielleicht, wenn du mich ganz nett bittest ?!
    :):D


    P.S.
    Fuers Protokoll: Die Gegentorstatisktik des PG in der CL k.O runde der letzten 4 Jahre steht bei nun 20 spielen bei 1,55/Spiel, :P

  • Vielleicht, wenn du mich ganz nett bittest ?! :):D


    P.S.
    Fuers Protokoll: Die Gegentorstatisktik des PG in der CL k.O runde der letzten 4 Jahre steht bei nun 20 spielen bei 1,55/Spiel, :P

    und wieder einer, der anti-katalanische Propaganda ins Protokoll diktiert; sehr betrüblich das ^^
    Dass sich dieses Drama im Bundestagswahl-Fred abspielt, würde selbst dem alten Franco rosiges Schimmern auf die Wangen zaubern, wenn der Friedhof wLan hätte :D .

    0

  • P.S.
    Fuers Protokoll: Die Gegentorstatisktik des PG in der CL k.O runde der letzten 4 Jahre steht bei nun 20 spielen bei 1,55/Spiel,

    Was für die Bundestagswahl 2017 von unermesslicher Wichtigkeit ist.


    Vielen Dank für die Info :/

  • Da es für mich Auswirkungen auf meine Kreuzchen hat habe ich die amtierenden Amtshinhaber des BT für unseren Wahlkreis mal allesamt angeschrieben, um mir ihr Statement in Bezug auf die Wolfsproblematik hier vor Ort mitzuteilen. Unterschrieben mit Namen und "Wechsel-Wähler".


    Da findet sich eine GANZ große Koalition der Nicht-Reagierer. Nicht mal mehr der damalig so fleißige Hubertus Heil (SPD) hat noch Mitarbeiter in seinem Wahlkampf-Büro, die auf emails antworten.


    Jetzt könnte man denken, das liegt an der vielen Arbeit so Tag für Tag, aber vom Kandidaten der AfD kam auch nix. Und der sitzt nicht im BT.


    Was tun, liebe Wählerinnen und Wähler? Das sind Fakten! Echte Fakten!


    :saint:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • interessant. ich habe zu einem beruflichen thema mal lobbyarbeit gemacht und meine bundestagsabgeordneten der csu, spd und grünen angeschrieben. ich habe von allen dreien eine ausführliche stellungnahme bekommen innerhalb einer woche. gehe davon aus dass das jemand von deren büro war und nicht sie selber. trotzdem. fand ich gut.

  • Und wenn man gar keine Wölfe in der Nähe hat?
    :saint:

    Mhhh, wenn Du in Wuppertal an der Wupper im sechsten Stock eines Hochhauses wohnst, dann gibt es natürlich andere Themen, die Dich interessieren. Da mein Kind aber mit seinem besten Buddy in fünfhundert Metern Entfernung am Waldrand Buden baut (ist das Leben auf dem Dorf nicht schön?) und in Streifnähe von Jagdpächtern ein Kleinrudel gesichtet wurde, macht man sich schon mal so seine Gedanken.


    Und die Behandlung dieser Thematik interessiert dann halt. Ein Freund von mir darf gesetzlich (§2 Bundesjagdgesetz) auf einen Wisent oder einen Seehund schießen, nicht aber auf den Wolf. Da geht der Punk ab...


    Ist also vielleicht nur ein Rand-Thema, aber über Flüchtlinge reden ja alle... und wissen ja auch alle alles, oder?
    ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Mhhh, wenn Du in Wuppertal an der Wupper im sechsten Stock eines Hochhauses wohnst, dann gibt es natürlich andere Themen, die Dich interessieren. Da mein Kind aber mit seinem besten Buddy in fünfhundert Metern Entfernung am Waldrand Buden baut (ist das Leben auf dem Dorf nicht schön?) und in Streifnähe von Jagdpächtern ein Kleinrudel gesichtet wurde, macht man sich schon mal so seine Gedanken.
    Und die Behandlung dieser Thematik interessiert dann halt. Ein Freund von mir darf gesetzlich (§2 Bundesjagdgesetz) auf einen Wisent oder einen Seehund schießen, nicht aber auf den Wolf. Da geht der Punk ab...


    Ist also vielleicht nur ein Rand-Thema, aber über Flüchtlinge reden ja alle... und wissen ja auch alle alles, oder?
    ;)

    na herzlichen Glückwünsch wenn es wieder Wölfe in Deutschland gibt. warum sollte man auf Wölfe schiessen wollen?

    0