19. Spieltag: FC BAYERN - FC Schalke 04 1:1

    • exbasser schrieb:

      Ganz so schlimm wie sich eine Nadel unter den Fingernagel zu schieben ist es noch nicht. Aber gut auch nicht.
      Erst Kackfussball mit guten Ergebnissen, jetzt nur noch Kackfussball.
      CA ist mit seinem Fussball nicht mehr zeitgemäss. Da muss mir auch keiner mit April oder Mai kommen... und auch nicht damit, dass die Einstellung der Mannschaft SCHON WIEDER nicht stimmt. Clement hätte übernehmen und Carlo auf die Insel gehen sollen...

      Hab das Spiel jetzt von der Festplatte gelöscht, das tut gut.
      Ich finde auch sollten wir in der CL weit kommen oder sogar gewinnen (was ich aktuell zu 150% ausschließe) das keine Zukunft hat mit CA da der Fußball einfach Scheiße ist. Ich sehe lieber guten Fußball als mit Drecks gekicke Titel zu gewinnen. Es ist mittlerweile so das ich wenn ich mal ein Spiel unseres FCB nicht sehe keine Probleme damit habe weil es eh kein Spaß macht die Spiele zu sehen. Da bin ich lieber mit meinen Freunden oder meiner Familie unterwegs als das gekicke anzuschauen. Das war letzten Jahre anders da habe ich immer gesagt wenn Bayern spielt geht nix. Das ist echt schade.
    • die jungs haben gestern in den letzten 10 minuten den fussball gespielt, den ich eigentlich die ganzen 90 minuten erwartet habe von ihnen ...

      sogesehen darf man mit dem gewonnenen punkt mehr als zufrieden sein ...

      schwierig, wenn man nach einem spiel mal so gar keinen herausheben kann :whistling:


      es ist mal wieder deutlich zu wenig, was derzeit auf dem platz passiert gemessen an dem was da mindestens kommen sollte.
      frustrierend und ärgerlich, weil ich ihnen natürlich gönnen würde, dass sie am spieltag das komplette leistungspotential abrufen können ...

      noch sieht es ja danach aus, als könnten die jungs diese saison mehr gewinnen als sie sich mit der gezeigten leistung verdienen ...
      das ist im fussball schon mal vorgekommen aber in aller regel geht es in die hose!
      Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!
      (Lorin Maazel)
    • Wieder so ein Schaiss-Spiel...und das Schlimme ist, diesmal kann man es nicht mal dem Schiri ankreiden... 8)

      Diesmal lag es nur an unserem Spiel...in der Offensive nur Rumgemurkse, ohne wirklich gefährlich zu sein...
      Und Neuer auch schwach...der Freistoß war definitiv haltbar...

      Und wieder könnte man eine ganze Latte von Fehlern des Trainers aufzählen...

      - Douglas auf links -- verschenkt ! Da muss er Coman einsetzen, der ist auf links wesenlich stärker als Douglas...

      - Thiago nur auf der Bank...der ist der einzige im Kader, der zumindest ein bißchen den 10er geben und so für gefahr sorgen kann...

      - und dann nimmt er mit Robben den bis dahin besten Offensivspieler herunter - indiskutabel ! :cursing: Wenn er Coman bringt, dann entweder für den schwachen Xabi, dessen Standards alle wieder sehr grottig waren oder Douglas, der ebenfalls sehr wirkungslos blieb ! Aber NIEMALS darf er Robben runter nehmen ! Der war der einzige (außer Lewa beim Tor und beim Lattenschuss), der zumindest hin und wieder mal für Gefahr sorgte...

      - Achja, Coman...wenn er ihn bringt, dann muss er das schon wesentlich früher machen, zur Pause, oder spätestens in der 55-60. Minute ! Ancelotti labert was von wegen, er will ihm Chancen geben - aber dann auch vernünftige, mit angemessener Spielzeit, nicht so etwas !

      - Dann bringt er Lahm und Alaba...zwei AV's ohne das Potential (momentan), die Offensive vernünftig zu beleben ! Absolut nicht nachvollziehbar, hier hätte er Thiago und Renato bringen müssen !

      - Und wieder mal war bei uns kein geordnetes Angriffsspiel vorhanden, keine Ideen, keine Kreativität !
      Müller war in der Mitte verschenkt, hat keine vernünftigen Bälle bekommen...im Gegenteil, wir hatten in der Offensive unglaublich viele unnötige Ballverluste, haben viel zu viele Zweikämpfe verloren !

      Wir sind nicht aufgetreten wie der Hausherr, nach dem Motto "Wir sind die Herren der AA, hier gibt es für euch nix zu holen", wir sind aufgetreten (zumindest offensiv) wie ein Abstiegskandidat !
      Nach den 2 weiteren guten Chancen, die schlakke hatte, können wir noch froh sein, das nicht noch verloren zu haben !

      Ancelotti hatte genug Zeit, die Fehler zu erkennen und auszumerzen - er kriegt es aber ganz offensichtlich einfach nicht hin !
      Deshalb - nach diesem alarmierenden Spiel, und das zuhause in der Arena, müssen jetzt Konsequenzen gezogen werden !
      Mögen die Gegner vor der Bestia Negra erzittern !
    • plattfuss schrieb:

      Wieder so ein Schaiss-Spiel...und das Schlimme ist, diesmal kann man es nicht mal dem Schiri ankreiden... 8)

      Diesmal lag es nur an unserem Spiel...in der Offensive nur Rumgemurkse, ohne wirklich gefährlich zu sein...
      Und Neuer auch schwach...der Freistoß war definitiv haltbar...

      Und wieder könnte man eine ganze Latte von Fehlern des Trainers aufzählen...

      - Douglas auf links -- verschenkt ! Da muss er Coman einsetzen, der ist auf links wesenlich stärker als Douglas...

      - Thiago nur auf der Bank...der ist der einzige im Kader, der zumindest ein bißchen den 10er geben und so für gefahr sorgen kann...

      - und dann nimmt er mit Robben den bis dahin besten Offensivspieler herunter - indiskutabel ! :cursing: Wenn er Coman bringt, dann entweder für den schwachen Xabi, dessen Standards alle wieder sehr grottig waren oder Douglas, der ebenfalls sehr wirkungslos blieb ! Aber NIEMALS darf er Robben runter nehmen ! Der war der einzige (außer Lewa beim Tor und beim Lattenschuss), der zumindest hin und wieder mal für Gefahr sorgte...

      - Achja, Coman...wenn er ihn bringt, dann muss er das schon wesentlich früher machen, zur Pause, oder spätestens in der 55-60. Minute ! Ancelotti labert was von wegen, er will ihm Chancen geben - aber dann auch vernünftige, mit angemessener Spielzeit, nicht so etwas !

      - Dann bringt er Lahm und Alaba...zwei AV's ohne das Potential (momentan), die Offensive vernünftig zu beleben ! Absolut nicht nachvollziehbar, hier hätte er Thiago und Renato bringen müssen !

      - Und wieder mal war bei uns kein geordnetes Angriffsspiel vorhanden, keine Ideen, keine Kreativität !
      Müller war in der Mitte verschenkt, hat keine vernünftigen Bälle bekommen...im Gegenteil, wir hatten in der Offensive unglaublich viele unnötige Ballverluste, haben viel zu viele Zweikämpfe verloren !

      Wir sind nicht aufgetreten wie der Hausherr, nach dem Motto "Wir sind die Herren der AA, hier gibt es für euch nix zu holen", wir sind aufgetreten (zumindest offensiv) wie ein Abstiegskandidat !
      Nach den 2 weiteren guten Chancen, die schlakke hatte, können wir noch froh sein, das nicht noch verloren zu haben !

      Ancelotti hatte genug Zeit, die Fehler zu erkennen und auszumerzen - er kriegt es aber ganz offensichtlich einfach nicht hin !
      Deshalb - nach diesem alarmierenden Spiel, und das zuhause in der Arena, müssen jetzt Konsequenzen gezogen werden !
      Also die Auswechslungen fande ich auch sehr seltsam. Ich hätte COMAN für COSTA gebracht , THIAGO für MÜLLER und SANCHES für ALONSO. Das man beim Stand von 1:1 zu Hause gegen Schalke die AV´s tauscht und einen Flügel für den anderen versteht wohl nur CA. Scheint fast so als wollte er nicht gewinnen anders kann man diese Wechsel nicht deuten. Offensiv war nicht mehr viel drin (weil eben der Kader zu klein ist) aber so wechseln. Naja.
    • shaoline517 schrieb:

      Wenn Plattfuss schon gegen die Auswechslung von Robben rebelliert, ist die Ka.cke am dampfen. ;)
      Ja nun...er hatte genug Möglichkeiten zur Auswechslung...Xabi, Douglas, auch Müller...und wen nimmt er raus ? Ausgerechnet DEN Spieler, der noch am meisten Schwung vorne reingebracht hatte...

      Nicht nur die Leistung der Spieler was lausig, auch die des Trainers war unterirdisch !
      Mögen die Gegner vor der Bestia Negra erzittern !
    • plattfuss schrieb:

      shaoline517 schrieb:

      Wenn Plattfuss schon gegen die Auswechslung von Robben rebelliert, ist die Ka.cke am dampfen. ;)
      Ja nun...er hatte genug Möglichkeiten zur Auswechslung...Xabi, Douglas, auch Müller...und wen nimmt er raus ? Ausgerechnet DEN Spieler, der noch am meisten Schwung vorne reingebracht hatte...
      Nicht nur die Leistung der Spieler was lausig, auch die des Trainers war unterirdisch !
      Ihr habt doch alle keine Ahnung, das ist höchstes internationales Topniveau was uns der Carlo hier anbietet,
      No Uli, No Kovac
    • Jap, war auch eher unterstützend gemeint.

      Die Enttäuschung ist bei einigen aktuell dermaßen groß, dass sie offenbar den Eindruck hatten, wir wären am Sonnabend das schwächere Team gewesen. Das waren wir nicht. Weder von den Chancen, noch von der Spielanlage oder den -anteilen her.

      Allerdings waren wir - und das sind wir uns glaube ich nun wirklich alle einig - gemessen an unseren eigenen Ansprüchen einfach grottig schlecht.

      Dass es selbst bei einer derart indiskutablen Leistung noch reicht, um mit Schalke auf Augenhöhe zu spielen, tröstet nicht wirklich.
    • plattfuss schrieb:

      shaoline517 schrieb:

      Wenn Plattfuss schon gegen die Auswechslung von Robben rebelliert, ist die Ka.cke am dampfen. ;)
      Ja nun...er hatte genug Möglichkeiten zur Auswechslung...Xabi, Douglas, auch Müller...und wen nimmt er raus ? Ausgerechnet DEN Spieler, der noch am meisten Schwung vorne reingebracht hatte...
      Nicht nur die Leistung der Spieler was lausig, auch die des Trainers war unterirdisch !
      Ich habe das Spiel nach meinem Dienst in der Aufzeichnung gesehen und war insgesamt schon sehr enttäuscht.
      Die Auswechslungen unseres Trainers haben mir dann sprichwörtlich den Rest gegeben.
      "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."