20. Spieltag: FC Ingolstadt 04 - FC BAYERN 0:2

  • Ein am Ende zwar glücklicher aber gemessen an den Chancen (2 x Torverhinderung kurz vor der Linie, 1 x Latte, 1 nicht gegebener aber berechtigter Elfer) absolut verdienter Sieg. Für alle Hasser wird das natürlich immer wieder gern mit dem beliebten "Bayern-Dusel" erklärt. Aber solange das Spiel läuft und die Tore regelkonform erzielt wurden, ist es mMn völlig egal, ob das Tor in 3., der 57, oder in der 93. Minute fällt.
    Allerdings ist unser momentan zelebrieter Fußball alles andere als wirklich ansehnlich, und irgendwie erinnert mich das immer an unattraktiven aber ungemein effizienten italienischen Fußball der Jahre '82 und 2006.

  • habe das spiel aus erwähnten gründen nicht sehen können und gerade die highlights gesehen. wie oben geschrieben hätten wir schon 4:0 führen können durch 2x auf der linie gerettet und lattenkreuzknaller und den elfer als lewa geschubst wurde. ingolstadt mit 2 passablen chancen. neuer hatte glaube ich keinen ball aufs tor zu halten oder? dass es dann halt am ende noch klappt, naja. aber verdient war der sieg sicher. den rest habe ich nicht gesehen, aber wohl mal wieder nichts verpasst. woher die fehlpassquote kommt weiß ich nicht. wieso konsequnet falsch aufgestellt wird weiß wohl auch nur CA. naja, ihm hats gefallen, das muss wohl reichen.


    es ist eine bittere erkenntnis dass wir wohl auf absehbare zeit keinen guten fußall mehr zu sehen bekommen. harter entzug nach den letzten jahren.

  • Kein gutes Spiel gestern, aber der Sieg war nicht glücklich, sondern hochverdient!


    Für mich hätte es sogar zwei Elfmeter geben müssen, die zweite Aktion und damit meine ich den Stoss gegen Lewa ist 100%ig einer, aber auch die erste Situation, als er nach Abschluss des Hebers vom Keeper umgerannt wird, ist meiner Meinung nach Strafstosswürdig.
    Am Vorabend hat Mainz für genau die gleiche Situation einen Elfer bekommen, auch da hatte der Angreifer bereits abgeschlossen und wurde dann zu Fall gebracht und da hat Herr Merk gesagt dass es absolut richtig war auf Elfmeter zu entscheiden.

    0

  • ...und jetzt kommt auch noch Pech dazu.


    Kein gutes Spiel gestern, aber der Sieg war nicht glücklich, sondern hochverdient!

    Verdient. Nicht "hochverdient".


    Verdient, weil wir selbst zu der einen oder anderen Chance gekommen sind, der Gegner hingegen gar keine Möglichkeit hatte, mal einzunetzen.


    Letztlich ist es doch so, dass wir am Vorabend des bislang wictigsten Spiels der Saison auswärts nach grottigem Spiel gewonnen und mit dem Sieg die Führung in der Tabelle fast vorentscheidend ausgebaut haben.


    Mehr muss man über diese Begegnung nicht in Erinnerung behalten.

    Uli. Hass weg!

  • Was für ein Wahnsinn gestern! Wir liefern ein peinliches Gegurke ab und gerade als ich mir dachte das wird eh nichts mehr machen wir aus dem Nichts plötzlich zwei Tore in der Nachspielzeit.


    Als Krönung bauen wir mit dieser Leistung zum fremdschämen auch noch die Tabellenführung aus, dank Hilfe vom HSV.


    Unfassbar!

    0

  • Was für ein Wahnsinn gestern! Wir liefern ein peinliches Gegurke ab und gerade als ich mir dachte das wird eh nichts mehr machen wir aus dem Nichts plötzlich zwei Tore in der Nachspielzeit.


    Als Krönung bauen wir mit dieser Leistung zum fremdschämen auch noch die Tabellenführung aus, dank Hilfe vom HSV.


    Unfassbar!

    Hervorragende Analyse des gestrigen Spieltages.
    Abgesehen von der Hervorhebung der wirklich wichtigen Aussagen in deinem Beitrag kann man nichts hinzufügen.

  • Wir liefern ein peinliches Gegurke ab und gerade als ich mir dachte das wird eh nichts mehr machen wir aus dem Nichts plötzlich zwei Tore in der Nachspielzeit

    Das gestern war kein schöner Fussball, aber auch weit von einem peinlichen Gegurke entfernt.
    Wir haben 6-7 gute bis sehr gute Chancen auf einem schwer bespielbaren Platz gegen einen überaus unangenehmen und motivierten Gegner herausgespielt und hinten nichts, aber auch gar nichts zugelassen.
    Das Spiel jederzeit dominiert, wenn auch mit vielen leichten Fehlpässen.


    DAs die Tore spät gefallen sind ( der guten Ordnung halber: das erste war in der 90. Minute und nicht der Nachspielzeit) war glücklich, aber der Sieg absolut verdient.


    Peinlich war, was RB und vor allem DO gestern veranstaltet haben.

  • Jap.


    Und dennoch dann irgendwie auch ziemlich g.eil, als die beiden späten Tore fielen - und die Ergebnisse aus den anderen Stadien offziell waren.


    Sind halt so diese Momente, die den Fußball im Allgemeinen und uns ganz besonders ausmachen. :)

    Uli. Hass weg!

  • machen wir aus dem Nichts plötzlich zwei Tore in der Nachspielzeit.

    gehört doch mit zur Spielzeit, ob die Tore nun früh fallen oder so spät.


    Darum verstehe ich auch dieses oft aufkommende Gerede bei so späten Tore von Dusel nicht, mam muß einfach nur konsequent spielen bis der Schiri abpfeift...und das tut der FCB.

    „Let's Play A Game“

  • Das Geilste waren gestern noch die Aussagen von Lahm und Hummels, dass der Rasen an den vielen Fehlpässen schuld war. Unfackingfassbar.

    "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."
    (Uli Hoeneß)


    Dann halt dich auch dran
    :!::!::!:

  • Das Geilste waren gestern noch die Aussagen von Lahm und Hummels, dass der Rasen an den vielen Fehlpässen schuld war. Unfackingfassbar.


    Weißt du´s besser? Warst du näher dran als die beiden?


    Sie gaben dem Rasen vermutlich bestenfalls eine Mitschuld. Oder?

    Uli. Hass weg!

  • Das Geilste waren gestern noch die Aussagen von Lahm und Hummels, dass der Rasen an den vielen Fehlpässen schuld war. Unfackingfassbar.

    Sie sagten, dass der schlechte Rasen auch eine Rolle gespielt hat bei den vielen Fehlpässen und dass dadurch ein Kurzpassspiel sehr erschwert wurde!

    0

  • Das gestern war kein schöner Fussball, aber auch weit von einem peinlichen Gegurke entfernt.Wir haben 6-7 gute bis sehr gute Chancen auf einem schwer bespielbaren Platz gegen einen überaus unangenehmen und motivierten Gegner herausgespielt und hinten nichts, aber auch gar nichts zugelassen.
    Das Spiel jederzeit dominiert, wenn auch mit vielen leichten Fehlpässen.


    DAs die Tore spät gefallen sind ( der guten Ordnung halber: das erste war in der 90. Minute und nicht der Nachspielzeit) war glücklich, aber der Sieg absolut verdient.


    Peinlich war, was RB und vor allem DO gestern veranstaltet haben.

    unaufgeregte und treffende analyse.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • @fan11883
    Ja, so Experten können so Spielern wie Lahm und Hummels schon mal wieder auf den Boden der Tatsachen holen wenn sie doch selbst mit ihrer Thekenmanschaft auch auf jeden Acker noch immer genau zum Mitspieler passen können, wenn sie denn spielen... :D

    „Let's Play A Game“

  • Das Geilste waren gestern noch die Aussagen von Lahm und Hummels, dass der Rasen an den vielen Fehlpässen schuld war. Unfackingfassbar.

    auch wenn das nicht alles entschuldigt, aber der rasen war wirklich sau schlecht. Da ist dann nichts mit kurzpassspiel.

    rot und weiß bis in den Tod