Kapitän ab kommender Saison

  • Aso ich hätte mit Hummels nach all seinen Aussagen, die er immer wieder beim BVB in Richtung München getätigt hat (Mit Bayern emotional abgeschlossen, Borusse durch und durch, Bayern ist mir Wirscht etc) und seinem letzten Interview, in dem er sehr deutlich macht, dass er im Prinzip wegen Familie und Freunde und eben Titel hier ist, mehr Probleme ihn als Kapitän unseres Teams zu sehen als mit Manuel Neuer.

    Der kannte halt unseren FCB nicht, und wenn man nun mal in Gelsenkirchen groß wird, bekommt man den "Haß" auf den FCB ja schon fast mit in die Wiege.. Ein Hummels hätte sich diese Aussagen jedoch mehr als schenken können, er war lange genug im Verein. Und auch, wenn sein Wechsel damals sicher auch nicht optimal von Vereinsseite lief, so haben viele andere Spieler schon bewiesen, dass man dann trotzdem nicht so über den FCB reden muß. Von daher..

    Wenn ich zwischen Manu und Hummels wählen sollte, würde die Wahl aber mal sehr deutlich zu Gunsten von Neuer ausgehen!
  • Toller Kerl, von der Leistung her völlig unantastbar, intelligent, sprachfähig - vermutlich auch im Team hochgradig anerkannt.
    Andererseits: Torwart un auch ein bisschen die zu erwartende (langweilige, unüberraschende) Lösung.
    Aber es wird sicher so werden.

    Ein 'Neuling' wie Hummels ist ein NoGo.
    Alte Hasen wie Rob und Rib zu oft draußen und evtl. nur noch ein Jahr dabei.
    Alaba zu sehr Mitläufer.
    Bleiben Müller und Boateng.
    Könnte ich mir - bei Gesundheit und gewohnter Leistung - gut vorstellen.
  • toni_34 wrote:

    morri wrote:

    Chris265 wrote:

    fcbeci wrote:

    Aber mein rotes Herz ist irgendwie doch für Boateng, außerdem kann ein Verteidiger kann mE viel mehr in das Spiel eingreifen als der Torhüter.
    Soll hier jetzt bloß keine große Diskussion werden, aber sieht Dein rotes Herz bei Neuer da echt noch ein Problem? Der ist doch mittlerweile sowas von hier angekommen... Wie gesagt, will keinen alte Geschichte aufwärmen (BITTE, BITTE NICHT!!! ;) ), würde mich nur interessieren, ob das für einige wirklich noch ein Problem wäre?
    Für mich ist es zwar nicht wirklich ein Problem. Aber ich bekenne, dass ich aus besagten Gründen lieber einen anderen Kapitän hätte!
    Dann müsste man ja mit Hummels auch ein Problem haben. Allerdings ist Neuer für mich schon längst als Roter akzeptiert, bei Hummels habe ich da noch so meine Probleme. Mein Freund wird es NIE werden, aber ich erkenne seine Leistungen an und somit auch als Teil der Mannschaft.
    Ich werde mich für beide wohl nie wirklich persönlich begeistern können. Aber Teil der Mannschaft ist Neuer natürlich ohne Zweifel - ein wichtiger obendrein. Ich lehne ihn aus meinem Innersten heraus - im Gegensatz zu Hummels - auch nicht mehr ab. Nur ans Herz wachsen wird er mir nie.
    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!
  • morri wrote:

    Nur ans Herz wachsen wird er mir nie.

    Echt jetzt? Weil er dazu steht, dass Schalke sein Verein ist?

    Ehrlich gesagt ist es genau das, was ich an Neuer (von seinen einzigartigen Fähigkeiten in unserem Tor mal abgesehen) schätze. Welcher "Legionär" erlaubt sich denn heute noch den Luxus, selbst Fan einer Mannschaft zu sein, und dazu auch noch zu stehen...?

    Kann ja nicht jeder Bayern-Fan sein.
  • fan11883 wrote:

    morri wrote:

    Nur ans Herz wachsen wird er mir nie.
    Echt jetzt? Weil er dazu steht, dass Schalke sein Verein ist?

    Ehrlich gesagt ist es genau das, was ich an Neuer (von seinen einzigartigen Fähigkeiten in unserem Tor mal abgesehen) schätze. Welcher "Legionär" erlaubt sich denn heute noch den Luxus, selbst Fan einer Mannschaft zu sein, und dazu auch noch zu stehen...?

    Kann ja nicht jeder Bayern-Fan sein.
    Trifft nicht ganz den Kern der Sache. Aber ich wiederhole die Geschichte jetzt sicher nicht wieder.
    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!
  • morri wrote:

    Trifft nicht ganz den Kern der Sache. Aber ich wiederhole die Geschichte jetzt sicher nicht wieder.

    Dann sorry, nahm an, dass sich das auf die Neuer-Schalke-Sache bezog, weil mir beim besten Willen nichts einfällt, was Neuer sonst noch "falsch gemacht" haben könnte. Die Schuppen-Werbung vielleicht... Die von Coca-Cola war doch witzig. :)
  • fan11883 wrote:

    morri wrote:

    Trifft nicht ganz den Kern der Sache. Aber ich wiederhole die Geschichte jetzt sicher nicht wieder.
    Dann sorry, nahm an, dass sich das auf die Neuer-Schalke-Sache bezog, weil mir beim besten Willen nichts einfällt, was Neuer sonst noch "falsch gemacht" haben könnte. Die Schuppen-Werbung vielleicht... Die von Coca-Cola war doch witzig. :)
    Mit Neuer und Schlacke liegst Du schon richtig... Aber es ist letztlich auch nicht (mehr) dramatisch. Es wurde danach gefragt, ob jemand noch Probleme mit ihm hat, ich habe aus meiner Sicht geantwortet. Fertig!
    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!
  • Ich habe für Hummels gestimmt, um zu sehen, wie viele das getan haben... ups. Eins und eins das macht zwei.

    Eigentlich ist es mir wurscht, weil nach PL genügend geeignete Kandidaten da sind. Wie der Kitzbühler Aristikrat so schön gesagt hat: "Schau´n ´mer mal!"
    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.