CL 1/8 Finale Rückspiel: Arsenal London - FC BAYERN 1:5

  • fob: die aussage mit den 180 minuten ist doch mal wieder eine reine provokation. hast du die erste hz gesehen? klar begründest du das mit der hohen führung aus dem hinspiel. das mag die erklärung sein für das auftreten. aber dann nimm diese 55 minuten bis zum elfer bitte aus den 180 minuten aus. dann kann man es auch als ernsten diskussionsbeitrag erkennen.


    dein schwenker was den favoritenstatus betrifft ist auch wieder typisch. meinst du ernsthaft das merkt keiner?

  • Man kann halt vieles ausblenden, wenn man will.

    Das ist wohl richtig.
    So wie viele die gestrige 1. Hz. auf die Goldwaage legen, weil es bei einem 5-1 Vorsprung aus dem Hinspiel etwas unrund lief, die letzten drei Jahre in der CL komplett ausblendeten und immer noch ausblenden.


    Man danke mal an die grandiosen Auftritte in Porto.
    Die katastrophalen letzten 30 Minuten in Turin.
    Die grottigen ersten 70 Minuten im RS gegen Turin.
    Den blutleeren Auftritt zu Hause gegen Benfica.
    Das RS gegen Benfica, als man mit einem mageren 1-0 Vorsprung dann prompt mit 0-1 in Rueckstand geriet und sich schwer tat in die Spur zu kommen.
    Das RS gegen AL im ersten Jahr unter PG.
    Das RS gegen ManU im selben Jahr, als man ebenfalls bis weit in die 2. Hz. zittern musste.


    Die Halbfinale lasse ich bei diesem "Ausblenden" mal ganz ausgeblendet.


    Hier wird ja so getan, als ob wir gestern nur mit knapper Not einem Ausscheiden entkommen seien, nur um dem Trainer irgendwie wieder am Kittel zu flicken.
    Aber dabei dann immer schoen ausgeblendet, welche grotten erbaermlichen Auftritte wir in den letzten 3 Jahren teilweise gesehen haben, als das Weiterkommen erheblich mehr gefaehrdet war als zu irgendeinem Zeitpunkt gestern.

  • Hier wird ja so getan, als ob wir gestern nur mit knapper Not einem Ausscheiden entkommen seien, nur um dem Trainer irgendwie wieder am Kittel zu flicken.


    Jetzt wird @eddiedean vermutlich gleich einwenden, dass das doch niemand hier behauptet hat... :)


    Aber korrekt, exakt darauf läuft es hinaus.

    Uli. Hass weg!

  • naja, den vergleich mit pep bringst ja du ins spiel. hier ging es bislang ausschließlich um die wertung des spiels gestern.

    Richtig. Es wurde auch häufig genug betont, dass es um die Einstellung der Mannschaft und nicht die Arbeit des Trainers geht, aber was solls. Geht ja gerade eh passenderweise ums Ausblenden unliebsamer Fakten. Dass man dann nur wieder auf Peps Zeit Bezug nimmt, sagt halt auch alles.

  • Was hast du eigentlich für einen verfolgungswahn?


    Was sollen diese ganzen vergleiche? Die erste Halbzeit war gestern beschissen, ABER genauso wurden damals die schlechten spiele oder halbzeiten unter Pep Kritisiert, also was willst du überhaupt.

  • Jetzt wird @eddiedean vermutlich gleich einwenden, dass das doch niemand hier behauptet hat...

    ...und hätte damit vollkommen Recht.
    Weder wurde der Trainer kritisiert, noch wurde von einem möglichen Ausscheiden geschrieben. Was genau konstruiert ihr hier eigentlich nach einem 10-2 gegen Arsenal? Was soll das? Darf man jetzt nicht mal mehr schlechte 50 Minuten ansprechen, ohne dass so etwas gleich kommt?

  • Alter Schwede ! Ihr habt Probleme !
    Ich hatte gestern einen schönen Fussballabend mit allem was dazugehört.
    Jetzt geht es weiter in der nächsten Runde!!! Weil wir weiter sind und fertig!

    0

  • bis zum 11er und der roten Karte war Arsenal dem 2-0 näher dran als wir dem Remis... danach kippte das Spiel zu unseren Gunsten und Arsenal fiel auseinander


    hat weder was mit CA noch mit PG was zu tun...

    0

  • Alter Schwede ! Ihr habt Probleme !
    Ich hatte gestern einen schönen Fussballabend mit allem was dazugehört.
    Jetzt geht es weiter in der nächsten Runde!!! Weil wir weiter sind und fertig!

    Dann kann hier ja zu... :D



    Nein, mal im Ernst. Man kann doch ansprechen, dass das gestern die ersten 50 Minuten nicht so super ausgesehen hat ohne dass man ein Verfahren wegen unberechtigter Trainerschelte an den Hals bekommt oder? Wer hat denn hier behauptet, das lag am Trainer? Er selbst wird das auch kritisch gesehen haben, und so mancher Spieler (Hummels, Robben...) hat das nach dem Spiel angemerkt.


    Das zeigt doch nur, dass wir - trotz der beeindruckenden Ergebnisse - mal eben nicht so alles wegspielen, was auf dem Platz steht. Bei genauem Hinsehen auf die Ergebnisse der CL Endrunde in all den Jahren wird man erkennen, dass keine Mannschaft nur mit Hurra ins Endspiel gekommen ist. Selbst 2013 sind wir am Ende gegen Arsenal nur durch die Auswärtstore weitergekommen und haben die letzten Minuten des Spiels gezittert, im Achtefinale. Insofern hat dodge sogar Recht.


    Aber was ich eben auch nicht glaube, ist, dass wir diese Saison alles auf das Frühjahr abgestimmt haben. Das ist Humbug. Die erste Hälfte gestern - selbst wenn sie psychologisch der deutlichen Führung geschuldet gewesen sein mag - hat gezeigt, dass wir gegen ein spielerisch und taktisch gutes Team - und als solches präsentierte sich Arsenal 50 Minuten lang, noch nicht unsere Dominanz ausspielen können. Ich halte das für keinen Ausreißer, sondern eher für eine realistische Situation. Und ich prophezeie, dass wir uns gegen Real Madrid, Juventus Turin, Paris St. Germain, Atletico Madrid oder Manchester City schwerer tun werden als manche hier vermuten. (Gegen Benfica/BVB bzw. Sevilla/Leicester mag die Gewichtung anders sein.)


    Es ist völlig richtig, dass wir wieder zu unserem souveränen Spiel zurückgefunden haben. Aber das war durch die Bank gegen dürftig auftretende Gegner. Auf Augenhöhe hat sich allein Arsenal präsentiert, gestern, 50 Minuten lang. Also, mit den Triple-Gesängen vielleicht einfach nochmal ein paar Wochen warten. Wir sind auf einem guten Weg. Den sollten wir in Ruhe weitergehen...

  • bis zum 11er und der roten Karte war Arsenal dem 2-0 näher dran als wir dem Remis... danach kippte das Spiel zu unseren Gunsten und Arsenal fiel auseinander


    hat weder was mit CA noch mit PG was zu tun...

    Ganz genau richtig!


    Habe übrigens im Nachhinein ins Tippspiel reingeschaut - leider hatte ich diesmal verpasst mitzumachen. So einen Sieg hätte ich aber auch niemals getippt, es wäre bei mir ein 1:2-Tipp gewesen.


    Habe aber Deinen Tipp gesehen, Du "Wahnsinniger"....und der war fast richtig! Chapeau! :D

    0

  • bis zum 11er und der roten Karte war Arsenal dem 2-0 näher dran als wir dem Remis... danach kippte das Spiel zu unseren Gunsten und Arsenal fiel auseinander


    hat weder was mit CA noch mit PG was zu tun...

    Sie waren näher am Tor ab und zu aber Chancen? Was hatte Arsenal da nach dem 1:0 ?

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern