22. Spieltag: FC BAYERN - Hamburger SV 8:0

  • wenn ich die letzten spiele der leipziger bewerte, dann waren die da mindestens genau so grottig wie gestern der hsv bei uns :P


    bei uns ist gestern vieles zusammengelaufen und alles hat sehr gut ausgesehen (spielfreude, -witz) ... es war aber gerade in der zweiten halbzeit auch sehr einfach.
    wir haben gerade in den jüngst zurückliegenden spielen grosse gegenwehr mit viel leidenschaft der gegner erfahren ... von all dem, war gestern herzlich wenig zu sehen.
    mal abgesehen von den ersten 10 spielminuten, als das ganze noch recht ausgewogen aussah, was spielanteile auf beiden seiten betrifft.


    es ist halt ein mix von allem/vielem wie immer ;)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Toller Beitrag!
    Auch wenn wir uns hier oft wegen Fußball "raufen" merkt man dann doch, daß es sich "nur" um Fußball handelt und andere Sachen im Leben wichtiger sind!
    Alles Gute für den Jungen!!!
    ich hoffe doch sehr, daß Coman`s Option endlich bald gezogen wird und er seinen Lieblingsspieler auch die nächsten Jahre in der Arena bewundern kann.

    #KovacOUT

  • Wenn man gesehen hat, wie der HSV in Leipzig gewonnen hat, dann denke ich, dass das gestern mehr unserer Stärke als der Schwäche des Gegners geschuldet war.

    Genau das verstehe ich eben auch nicht ganz. Wir haben die dermaßen an die Wand gespielt, das kann nicht alleine nur an der Schwäche des Gegners liegen. Klar hatten die nach dem 3:0 die Hosen gestrichen voll, aber wenigstens hätten sie so ein Debakel in der zweiten Halbzeit verhindern müssen, zumal sie auch einige gute Spieler in ihrer Defensive haben.
    Aber sie konnten es einfach nicht, weil wir Bockstark waren und sie gnadenlos überrollt haben. Dabei können die mit dem 8:0 noch hochzufrieden sein, denn Lewas Lattenschuss und Robbens 100%ige hätten auch einschlagen müssen, können.
    Ich bin auch heute noch hin und her gerissen von unserer Dampfwalze und bin auf die nächsten Spiele gespannt.
    Nochmals vielen, vielen Dank an unsere Jungs und den gesamten Trainerstab, für diese außerordentliche Leistung.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Trotz der Diskussionen in den letzten Wochen, eins steht für mich fest: Die Moral in der Truppe und das Verhältnis zum Trainer stimmen! Und das ist oft der Schlüssel zu etwas ganz Großem. Wir haben den CL Titel drin, sofern alle fit bleiben.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • ich hoffe nach dem Spiel gegen Hamburg hat KHR die 20 Millionen für Coman an Juve schon überwiesen. Er wird in der Aussenbahn einer der besten der Welt werden. Wer das nicht sieht ist blind. Diese Fähigkeiten habe ich nur bei Ribery gesehen und das ist jetzt 11 jahre her. Ansonsten spielen die Bayern wieder total Stark auf, wie 2013. Ich hoffe das bleibt so und wir können uns gegen Real rächen. Fast hätte ich gesagt gegen Barca aber die sind ja eh raus :-)

  • Wenn man gesehen hat, wie der HSV in Leipzig gewonnen hat, dann denke ich, dass das gestern mehr unserer Stärke als der Schwäche des Gegners geschuldet war.


    Die Fanta4 (nutze ich mal), haben doch schon alle möglichen, auch besseren Gegner, vermöbelt. Manchmal, wie auswärts gegen Wolfsburg vor 2 Jahren, mit 5 Toren in 17 Minuten ein Spiel von 1:1 in 6:1 verwandelt. M.E. ist die Kombination von Robben, Ribery (gestern hat Costa aber gut vertreten) + Müller und Stürmer - durch die Bewegungen in der Offensive, was ganz besonderes. Du hast mit Robben und Lewy zwei Individualisten - mit Ribery etwas Spielmacher - und mit Müller denjenigen, der durch seine Läufe und Positionierungen (und in manchem Spiel, gerade wenn es schwer wurde, seine Tore aus dem Nichts) den anderen doch mehr Platz schafft und dadurch, dass er für Robben auf rechts geht oder für Lewy den Strafraum übernimmt, auch für diese mehr Freiheiten. Vor seinem ersten Torschuss in der 20! waren 2 Verteidiger auf Müller, einer auf Robben und Lewy stand frei - wann hat er denn sonst sowas?


    Was ich aber auch so empfinde ist, dass Thiago auf der 8, gerade wenn Ribery nicht den Spielmacher gibt und das tat er ja in Ancelottis System weniger als früher bei Heynckes, genauso essentiell dafür ist wie möglicherweise für die defensive Stabilität Vidal in einer Abräumerfunktion auf der 6.

    0

  • Genau das verstehe ich eben auch nicht ganz. Wir haben die dermaßen an die Wand gespielt, das kann nicht alleine nur an der Schwäche des Gegners liegen

    Ja, da sollte man mal von Abstand nehmen gute Auftritte von von unserem Team auch davon abhängig zu machen wie gut der Gegner spielt. Wie gesagt, unser Team ließ erst gar nicht viel zu, die ersten 10 Minuten hat man sondiert, abgeschätzt was der Gegner heute vorhaben kann und nach dem 1 Tor ging eben die Post ab.


    Den einzigen Unterschied oder Einflußnahme zu Gunsten dieses hohen Sieges sehe ich gegenüber anderen Teams die gegen den FCB deutlich verloren, das der HSV sich vermutlich schneller hängen läßt als andere Teams und einfach nicht die Moral aufbringt die es braucht um ein Desaster zu verhindern.

    „Let's Play A Game“

  • Man hat gestern aber auch Hunger auf Tore gehabt und dafür 90 Minuten Gas gegeben. Der HSV muss froh sein, nicht zweistellig verloren zu haben!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Humor ist eine Gabe mit der scheinbar nicht jeder etwas anfangen kann.Mir gefällt der Beitrag und ich finde es total überflüssig, dass man da jetzt wieder etwas reininterpretieren will. :rolleyes:
    Es gibt eben nicht nur Schwarz oder Weiß...@ fcb_hog
    (das sollte auch keine Provokation sein...ich schreibs mal vorsichtshalber dazu) ;)

  • Wenn man gesehen hat, wie der HSV in Leipzig gewonnen hat, dann denke ich, dass das gestern mehr unserer Stärke als der Schwäche des Gegners geschuldet war.

    Das sind halt auch wieder so Quervergleiche, die man nicht bemühen muss. Sobald der HSV die Allianzarena betritt, wissen die, was die Stunde geschlagen hat: Dann gibts nach alter Tradition ordentlich Haue :D

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Kennt ihr das wenn man eine Nasse Jeans aus der Waschmaschine holt und man die Komplett von innen nach außen dreht? So muss sich Hamburg am Samstag gefühlt haben.Das war Gangbang. Mann kann sich das auch so vorstellen, 1 Frau und 8 Typen ... :-) sorry ich könnte die ganze Nacht so weitermachen :-)

  • Da hätte kommen können wer will, unter 5 Toren wäre am Samstag keine Mannschaft nach Hause gegangen! HSV war zur falschen Zeit am falschen Ort.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • HSV war zur falschen Zeit am falschen Ort.

    Wenn ich mir die Ergebnisse der letzten Jahre so anschaue ist für den HSV die falsche Zeit immer, und der falsche Ort München. :D


    Eine andere Mannschaft hätte wahrscheinlich nach dem 3. Gegentor nicht das Verteidigen eingestellt.

    0

  • Ich bin wieder aus London zurück, und jetzt muss ich zuallererstmal ein ganz großes DANKESCHÖN!!!!! loswerden, an euch alle hier, dass ihr am Samstag so nett wart, für mich die Reporter zu spielen, denn, das englische Fernsehen kann man bzgl. Bundesligafussball vergessen, die FCB-App hat (mal wieder) nicht funktioniert, und so blieb mir nur dieses Forum, also nochmals HERZLICHEN DANK an euch alle, ihr seid spitze!!!!!


    Aber ja, ich habe dann noch ein paar Arsenal-Fans verschreckt.
    War pünktlich zum Ende der 1. Halbzeit bei Pizza Hut (am Picadilly Circus), gab kostenloses, funktionierendes W-Lan, also bin ich gleich mal auf die letzte Seite von diesem Thread gegangen, erst mal gesehen, Doppelpack Lewy, zu null, also gejubelt, komische Blicke vom Nebentisch, also erklärt, mein Team führt 2: 0. Daraufhin der eine Typ, mit Blick auf die Handyhülle, Bayern? Weil, wir sind Arsenal-Fans und so ein kleines bischen Hoffnung hat man ja doch noch.....also 2:0, führt ihr, zur Halbzeit, ich so, ja, offensichtlich.
    Danach hab ich erst mal weitergelesen, festgestellt, ne, nicht 2:0, sondern 3:0, dann Pizza gefuttert, zwischendrin immer hier reingeschaut, gefühlt im Minutentakt gejubelt, und die Gesichter am Nebentisch wurden immer länger....und schliesslich sind sie heimnlich, still und leise gegangen.
    Ich hab mir währenddessen meine Pizza schmecken lassen, reichlich Pepsi getrunken und noch ein Dessert bestellt( Chocolate Chunk Cheesecake, sehr lecker), damit ich das Spiel zu Ende verfolgen kann und am Ende bekam die Kellnerin noch ein dickes Trinkgeld, weil ich so gut drauf war.