CL 1/4 Finale: FC BAYERN - Real Madrid 1:2

  • Wenn man Dich so liest simply, dann sind das morgen keine Fußballer die Spanier, sondern alles Söldner, allen voran Ramos.

    Nicht alle...aber solche Tretertypen wie Ramos oder Marcelo (auch Pepe und Carvajal), die gerade, wenn es schlecht läuft auch gerne mal einfach aus Frust den Gegenspieler umtreten, auf die trifft das schon zu...

    #Außer Betrieb

  • Dass das bei uns funktionieren kann, haben wir ja schon öfters gesehen, bloß wie Du schon richtig schreibst, weis man nie wie der Gegner damit umgeht und sich vielleicht auch perfekt darauf einstellen kann. Aber wie ich oben schon mal geschrieben habe, Carlo wird wissen wie es funktionieren könnte, zudem kennt er diese Madrilenen besser als jeder andere.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Gerade das Abstauben oder genau richtig Reinlaufen ist eben eine Stärke von Strafraumstürmern. Das hat Müller schon 100x gezeigt. Dafür nehmen wir uns dann die Unberechenbarkeit von Robben über rechts? Und seine Distanzschüsse? Und Müllers vergleichsweise Kopfballstärke? Und seine tendenziell bessere Bewegung? Und die vergleichsweise Beidfüßigkeit? Und Robbens Antritt über rechts?


    Es ist ja nicht so, dass Robben im Zentrum und Müller rechts kompletter Blödsinn wäre, aber man würde beiden Spielern so viele Stärken nehmen. Das ist einfach insgesamt völlig unnötig. Im Spielverlauf kann man ja spontan kurzzeitig Dinge probieren und vielleicht davon profitieren, dass sich der Gegner nicht schnell genug umstellen kann.


    Wir müssen einfach hoffen, dass Müller als 9er ordentlich was aus sich rausholt. Das wird sehr wichtig sein, wenn Lewa nicht spielt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Aber so gesehen...
    Wenn man jetzt aufs Fitspritzen verzichtet, um so Lewa fürs RS zu schonen...


    Das ist im Bernabeu...dort dürfen Ramos & Co. ungestraft auf Lewa eintreten, das hat dort schon Tradition.
    Also wüsste man nicht, wie lange er dort fit bliebe !


    Da würde ich doch überlegen, ob es nicht Sinn machte, für morgen fit zu spritzen (soweit möglich, nicht auf Teufel komm raus) !
    Dann hätten wir eine größere Chance, uns ein Polster fürs RS herauszuspielen, zumal in der AA, mit den Fans im Rücken !


    Sollte uns das gelingen, dann könnte man Lewa immer noch im Rückspiel schonen - vielleicht braucht man ihn dann gar nicht.

    #Außer Betrieb

  • Bin schon richtig heiß auf das Spiel. Gestern Abend fing es an zu kribbeln, kann es kaum erwarten :thumbup:


    Auf diese Wochen arbeitet man die ganze Saison hin. Natürlich typisch, dass das Pech gerade mit Neuer, Hummels und Lewandowski losgeht, aber das mindert meine Vorfreude nicht.

  • Nicht alle...aber solche Tretertypen wie Ramos oder Marcelo (auch Pepe und Carvajal), die gerade, wenn es schlecht läuft auch gerne mal einfach aus Frust den Gegenspieler umtreten, auf die trifft das schon zu...

    Ich will Vidal jetzt nicht in die Treterecke stellen, er hat oft genug gezeigt, dass er dieses Image nicht wirklich bedient. Aus Frust mal ganz doof hinlangen kann der aber auch, genau wie ein Alonso. Da muss man nicht bis nach Madrid schauen... ;-)

  • Es ist ja nicht so, dass Robben im Zentrum und Müller rechts kompletter Blödsinn wäre, aber man würde beiden Spielern so viele Stärken nehmen.

    Das ist auch nicht von der Hand zu weisen.


    Dagegen könnte man aber anführen, dass Robben als 9er und Müller auf rechts, das Letzte wäre, womit irreal rechnen würde !
    Das würde die ordentlich verwirren und könnte uns so auch Vorteile bringen...


    Aber Müller braucht - genau wie Robben - Platz !
    Und den hat er im 16er nicht bzw. nur sehr selten !


    Wenn man Müller auf die 9 stellte, würde ihn das mehr seiner Stärken berauben als Robben. Auf rechts hingegen ist Müller, wenn er ausreichend Platz hat, nicht viel schlechter als Robben, wenngleich Robben natürlich schußstärker ist.


    Ist jedenfalls ne schwierige Entscheidung, wer die 9 geben soll...

    #Außer Betrieb

  • Ich will Vidal jetzt nicht in die Treterecke stellen, er hat oft genug gezeigt, dass er dieses Image nicht wirklich bedient. Aus Frust mal ganz doof hinlangen kann der aber auch, genau wie ein Alonso. Da muss man nicht bis nach Madrid schauen... ;-)

    Du übersiehst dabei aber, dass das bei irreal überdurchschnittlich oft vorkommt...
    Alleine gegen Barca gab es immer wieder solche Szenen, in der Hauptsache natürlich gegen Messi und Iniesta...


    Denke mal an die vorsätzliche Körperverletzung von Marcelo gegen Messi vor einiger Zeit...das hatte NICHTS mit dem Spiel zu tun, das war einfach nur eine brutale, vorsätzliche und böswillige Attacke, um Messi zu schaden !


    Zumindest dafür gabs aber auch rot...

    #Außer Betrieb

  • Mit Lewys Ausfall liegen die Chancen wohl wieder bei 50:50.
    Heißt deren geschwächte Defensive trifft auf unsere geschwächte Offensive.
    2 Stamm-IVs draussen ist natürlich schon heftig. Müller bräuchte trotzdem einen guten Tag, um morgen was zu reißen, und so viele gute Tage hatte er im vergangenen Jahr nicht... ;)


    Real Madrid wird auf das Auswärtstor gehen und versuchen zu kontern. Wir werden erstmal nicht so hoch stehen. Die Kreativspieler werden zum Schlüssel; Thiago sowie Robbery bei uns und v.a. Modric bei Real Madrid.


    Es geht auch um psychologische Aspekte. Madrid hätte vor Lewy einen Heidenrespekt gehabt. Das Momentum liegt auf unserer Seite, aber durch die Ausfälle (auch Hummels als Spieleröffner) wird es wieder etwas ausgebremst. Ein Ausfall von Lewy wird in Madrid wahrgenommen wie ein Ausfall von CR7 bei denen. Hoffen wir, dass es die alten Herren bei uns richten...

  • Lieber Plattfuss, kommt heute nicht noch jemand deine Fenster vermessen oder du musst vielleicht zum Metzger?? ;);)


    aber vielleicht magst du auch beim Bäcker ein Osterlamm bestellen ;);)

    0

  • Ich mag Lewy - finde er ist ein genialer Stürmer für unser System und es gibt sicherlich keinen besser geeigneten - aber ggf. sollte man an die Sache auch mal anders rangehen, weil er natürlich auch seine Schwächen hat.


    Aus welchen Situationen hat Lewy seine Tore in dieser Saison geschossen...


    Aus allen Lagen, wenn Müller mit ihm zusammenspielt.


    Ansonsten dürften fast alle Tore in die folgende Kategorie passen... - mit Ball auf den Torwart zugelaufen, Elfer, Freistoßtore, Konter


    In unserem System mit enormen Ballbesitz ist es für einen Stürmer unheimlich schwer, alleine glänzen zu können. Lewy ist auch nicht der typische Strafraumstürmer, der wie Mandzukic gegen mittelgute Verteidigungen (gegen extrem kopfballstarke gelang diesem das auch nicht) jede Flanke verwerten kann.


    Auch im 4-2-3-1 mit Thiago als Zehner war es nicht viel anders. Gegen Leipzig, Schalke (Pokal) und den BVB hat Lewy zwar Tore - das waren aber Freistöße und Elfer. Gegen Arsenal hat er dann ein Tor geschossen, als Koscielny ausfiel. Elfer kann auch Arjen schießen, Freistöße Alonso und Co.


    ---------------


    Schauen wir uns mal die letzten Jahre die CL-Spiele ab der Finalrunde - also ab dem Achtelfinale an. Im 4-3-3 gab es insgesamt für uns in dieser Zeit (Ausnahme obiges Arsenalspiel nach Koscielnyausfall) keine Stürmer oder Wingertore mit einer Ausnahme: Müller gegen Lissabon. Aber auch bei diesem sollte man anmerken, dass das zu einem Zeitpunkt war, als Lissabon bei Zusammenrechnung beider Spiele hinten lag. Ansonsten war es ziemlich egal, wer als Winger oder Stürmer agierte. In der CL haben irgendwann alle Teams gegen uns in den Finalspielen dasselbe gemacht - den Bus geparkt... Das erwarte ich auch von Real...


    ----------------


    Müller im Sturm...
    In diesem Jahr gegen Hertha und Frankfurt auswärts. Das sind m.E. keine Spiele, in denen Lewy im selben System hätte glänzen können. Müller war damals auch noch mitten in der Torkrise. Im letzten Jahr hat er außer gegen Wolfsburg als Lewy nach Einwechslung sein 5-Pack schnürte, in allen Spielen, in denen er als Mittelstürmer startete (und das waren 5) getroffen.


    -------------------


    Es hat m.E. keinen Sinn Lewy angeschlagen 90 Minuten gegen Madrid spielen zu lassen und zu riskieren, dass er uns auch nächste Woche fehlt. Wobei er mir eher in einem möglichen 4-2-3-1 mit HS fehlen würde, das man ab Beginn oder eben ab Einwechslung spielen könnte. Ggf. wäre sogar die bessere Möglichkeit, Müller in den Abnutzungskampf zu schicken und immer die Möglichkeit zu haben, Lewy als taktische Möglichkeit zusätzlich einwechseln zu können, wenn die Kräfte schwinden - in dieser Situation besser als Lewy ab Beginn und Gefahr zu laufen, dass man ihn auswechseln muss und diese taktische Möglichkeit völlig entfällt. Ich rechne nicht damit dass Real "mitzuspielen" versucht, sondern dass diese eher aus kompakter Verteidigung zu kontern versuchen.


    --------------------


    Wenn Müller als MS spielt, gibt es doch 2 Möglichkeiten. Er spielt als Lewyklon und wir ändern am System nichts - damit werden wir aber Müller nicht gerecht. Wir versuchen z.B. durch Wechsel mit Robben und ggf. Vidal in der Position, Müller auch Freiräume zu geben - und haben zwar so einen unkonventionellen Mittelstürmer, das könnte aber eben nochmals "Würze" ins Spiel geben.


    Aber wie gesagt - aufgrund der obigen Thematik erwarte ich sowieso keine Stürmertore. Ich hoffe auf die Mittelfeldspieler oder andere.


    ----------------------
    Bei letzten "echten" Spiel gegen Ramos hat Ramos Müller nach 12 Minuten verletzt aus dem Spiel gefoult... (Freundschaftsspiel 2014 gegen Spanien).



    War jetzt ziemlich viel - eher so eine Art Brainstorming...

    0

  • Ich habe es heute oder gestern schon mal angesprochen: Kurzfristiv vs. Langfristig gibt's ja nicht wirklich. Wenn etwas funktioniert, dann funktioniert es. Klar, kann sein, dass eine Änderung nur gegen bestimmte Gegner funktioniert, aber das hat dann auch nichts mit Kurzfristigkeit zu tun.Wir haben natürlich einen Qualitätsverlust durch Lewa. In den letzten Jahren hat sich Müller auf der 9 nicht mit Ruhm bekleckert, vor allem wegen zu häufigem Verlassen der Position. Sollte er es morgen machen müssen und sich stark bewegen, dann kann er das auch wieder und wieder zeigen. Wenn er sich morgen stark bewegt, kann er das auch wieder machen.

    Da bin ich bei dir. Ein Spieler der in einem bestimmten System auf seiner Position den Unterschied ausmacht, kann man weder kurz- noch langfristig ersetzen.
    Ich habe mich da wahrscheinlich schlecht ausgedrückt.
    Bei Lewandowski weiß der Gegner was auf ihn zukommt und trotzdem setzt er sich durch.
    Ohne Lewa muss man anders Spielen als mit ihm. Es bringt nichts wenn Müller den Lewandowski machen soll. Da kommt dann die Qualität unsere Spieler zum tragen eine andere Mischung zu finden. Der Gegner ist dann nicht so auf unser Spiel ohne Lewa eingestellt. Im einem RS weiterhin ohne ihn würde dieses "Überraschungsmoment" fehlen. Das meinte ich eigentlich mit kurzfristig.

    0

  • Überrascht mich leider nicht der wahrscheinliche Ausfall von Lewa
    War sehr unglücklich der Sturz auf die Schulter
    Von fitspritzen halte ich nichts
    Hoffentlich ist wenigstens MN 100% spielfit, wobei auch da habe ich noch meine Bedenken
    Außerdem hat er seit 2 Wochen kaum trainiert und nicht gespielt
    Ist auch nicht gerade ideal
    Von den drei "unersetzbaren" diese Saison ist also nur Thiago sicher dabei


    Aber Jammern hilft nicht
    müssen wir durch und real ist auch geschwächt