CL 1/4 Finale: FC BAYERN - Real Madrid 1:2

  • ernüchternd und schmerzhaft die Erkenntnis das man definitiv keine europäische Spitzenmannschaft mehr ist! Nicht mehr mit diesem Trainer, nicht mit dieser kaderplanung und dauerhaft nicht mehr wenn es transfertechnisch im sparmodus weiter geht!
    War ne schöne zeit an Europas spitze, aber die ist durch Missmanagement in allen Bereichen jetzt vorbei.

    Hallo wir sind im viertel Finale. Wenn das nicht die Spitze, dann weiss ich nicht mehr. Ball flach halten.

  • Lewandowski hätte gestern relativ wenig geändert. Das Fehlen von Lewa ist nach der Leistung gestern für mich eine Alibidiskussion . Die Gründe sind andere. So offen und ehrlich sollten wir dann doch sein !

    Genau so schauts aus :thumbsup::thumbsup:
    Gestern sind uns schmerzlich die Fehler der Vergangenheit aufgezeigt worden ;(;( !
    Eine Kaderplanung die vielleicht für BL und Pokal reicht aber eben nicht für die wichtige Phase in der CL.
    Ausserdem laufen wir mit einem Kader auf, dessen Altersschnitt um die 30 Jahre liegt.
    Wo ist hier die Perspektive für die Zukunft zu sehen?
    Mit jährlichen Vertragsverlängerungen damit der Schnitt irgendwann bei 35 liegt :rolleyes::rolleyes: ?
    Und hoffentlich kommt mir hier Keiner mit dem Nachwuchszentrum....bis das Wirkung zeigt gehen noch ein paar Winter ins Haus.... ||||


    Wir haben zwar vier Spieler die für Auffrischung sorgen könnten, aber:
    ... Kimmich wurde vom Shooting Star beim FCB und in der Nationalmannschaft zum Bankdrücker degradiert (mal schauen wie lange er es mitmacht, besonders da sein Förderer PG ein Auge auf ihn geworfen hat)......
    ... Costa wirkt lustlos und ma könnte meinen er möchte seinen Abgang forcieren
    ... Coman spielt fast nicht und wenn dann empfiehlt er sich auch nicht unbedingt für einen Stammplatz...
    ...Sanches, für eine Riesensumme geholt, ist eine Wundertüte wo man absolut nicht weiss wo die Reise hingeht...


    Ich bin Mal gespannt ob der nötige Umbruch jetzt eingeleitet wird.
    Die Verpflichtung von Süle finde ich einen guten Anfang, aber wahrscheinlich wird deutlich mehr Geld in die Hand genommen werden müssen.
    Es stellt sich halt auch die Frage ob UH, CA und beim Nachwuchs auch HG die richtigen Personen sind um diesen Umbruch einzuleiten und durchzuführen.
    Wenn man das Ganze nicht will sollte man aber auch so ehrlich sein und die Ziele des Vereins neu festlegen....Meisterschaft bzw. CL Qualifaktion und Pokal sind drin, CL mit den vorhandenen Mitteln nicht... :cursing:

    0

  • , klar kann man das danach immer noch besser machen aber andere Teams fallen da komplett auseinander und gehen 1:4 / 1:5 baden

    ääääääähm, wir sind komplett auseinander gefallen und haben es nur neuer zu verdanken, dass wir nicht 1:4 / 1:5 baden gegangen sind !
    was bist´n du für ein comedian ?

  • ääääääähm, wir sind komplett auseinander gefallen und haben es nur neuer zu verdanken, dass wir nicht 1:4 / 1:5 baden gegangen sind !was bist´n du für ein comedian ?

    Der Torhüter gehört dazu und es ist eben nicht passiert

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Der beste Stürmer der Welt funktioniert in einem Angriffssystem. Gestern wollte Ancelotti aber zeigen, dass seine seltsame Kontertaktik zumindest in der CL gegen Topgegner funktioniert.
    Aber du kannst halt heute keinen Fussball mehr ohne Pressing spielen. Wie wir aus der Kabine kamen war genau der Mist, der bereits oftmals in der Liga nicht klappte.
    Nicht einmal die beste italienische Mannschaft spielt noch so ein passiven Mist. Dieser Fussball ist einfach mal vorbei.

    0

  • Die erste Halbzeit war okay...mehr nicht. Weiss nicht wie man darauf kommt, dass das gut war oder sogar gesagt wird, dass wir die bessere Mannschaft waren. Die ersten Minuten waren stark...bis auf die Ecken. Das war das richtige Signal. Nur verpuffte das relativ schnell. Ansonsten hatte Real die besseren Aktionen vor dem Tor und standen defensiv stark. Defensive Spielkontrolle. Wir dagegen durften bis 20m vor das Tor spielen und dann kamen die 100 Fragezeichen. Aus dem Spiel heraus eine Aktion. Mit sowas kann man Real nicht beeindrucken.


    Real war 2/3 im Spiel die bessere Mannschaft und hat verdient gewonnen.

    0


  • Ich bin Mal gespannt ob der nötige Umbruch jetzt eingeleitet wird.
    Die Verpflichtung von Süle finde ich einen guten Anfang, aber wahrscheinlich wird deutlich mehr Geld in die Hand genommen werden müssen.
    Es stellt sich halt auch die Frage ob UH, CA und beim Nachwuchs auch HG die richtigen Personen sind um diesen Umbruch einzuleiten und durchzuführen.
    Wenn man das Ganze nicht will sollte man aber auch so ehrlich sein und die Ziele des Vereins neu festlegen....Meisterschaft bzw. CL Qualifaktion und Pokal sind drin, CL mit den vorhandenen Mitteln nicht... :cursing:

    Es macht jetzt keinen Sinn einfach Geld in teuren Spieler zu investieren, wenn man noch keine Strategie hat. Man muss sich im klaren sein für die nächsten 2 Jahren mit demselben Trainer zu arbeiten, um. Einigermaßen einen Umbruchpaln auf den Beinen zu stellen. Bis jetzt habe ich diese Zuversicht nicht gehört. Ancelotti kennt das und bei uns dürfte es nixht anders gehen.

  • Wir hatten doch eine Strategie, aber haben diese aufgegeben, um etwas zu erzwingen, was der Kader so nicht mehr hergibt.
    Braucht wohl ein neues Lahm-Interview in der SZ oder man macht ihn zum Sportdirektor. Es koennte so einfach sein, aber man sucht ja nur einen Lehrling, der die Herren taeglich daran erinnert, was sie so alles geleistet haben fuer den FCB und nur zuschaut ohne Meinung bzw. Macht.

    0

  • Was ist eigentlich in Müller gefahren ?


    Der spricht sonst immer Klartext, beschönigt es selten, wenn wir schlecht gespielt haben...
    Aber was er da gestern gelabert hat...unerträgliche Schönrednerei !


    Ich zitiere mal (von der HP):



    Quote from FCB.de

    Am Ende sind wir froh, dass es beim 1:2 geblieben ist. So haben wir noch alle Möglichkeiten in Madrid. Da sind wir selbstbewusst genug. Wir haben die Qualität und Leidenschaft, um in Madrid zu gewinnen.

    Der erste Satz ist noch völlig richtig.
    Der ganze Rest aber.,..ein einziger Schmarrn !


    Wir haben so gut wie keine Möglichkeiten mehr, das noch zu drehen !
    Weil wir eben NICHT selbstbewusst auftreten, OHNE Leidenschaft !


    Und wir werden wohl kaum im Bernabeu gewinnen...


    Nicht nur die erbärmliche Leistung...auch dieses unerträgliche Schönreden macht einen kniesig !
    Zumal man das gerade von ihm nicht kennt...

    #Außer Betrieb

  • Wir sind auch als Fan ungeduldig und verwöhnt geworden. Umbruch bedeutet 1 bis 2 Saison keine Titeln zu haben oder es zu riskieren. Kimmich Coman Costa und andere Spieler mussen die Zeit bekommen um eine Einheit zu bilden. Hier liegt die Zukunft.

  • Im Sport ist alles möglich aufgegeben wird nicht, frühes Tor und auch madrid ist am überlegen

    Unsinn...ein Tor reicht uns nicht, und das werden die irrealen wohl wissen...das macht die nicht nervös !


    Und so, wie wir gestern auftraten, werden wir da niemals ein Tor schießen, erst recht keine 2 !
    Da hilft auch kein Lewa, der kann auch keine Wunder wirken !


    Da hilft kein Schönreden...wir bräuchten 2 Tore, und wie wir die erzielen sollen, wissen wohl nicht mal die Spieler - so plan-, rat- und hilflos, wie die gestern wirkten...

    #Außer Betrieb

  • Wir sind auch als Fan ungeduldig und verwöhnt geworden. Umbruch bedeutet 1 bis 2 Saison keine Titeln zu haben oder es zu riskieren. Kimmich Coman Costa und andere Spieler mussen die Zeit bekommen um eine Einheit zu bilden. Hier liegt die Zukunft.

    Bei Kimmich und Coman bin ich bei Dir - obwohl sich Coman mehr audrängen müsste, wenn er spielt-, bei Costa sehe ich keine Hoffnung mehr.
    Er hatte eine gute Vorrunde in der letzten Saison, war danach verletzt und konnte nicht mehr an die Leistungen anknüpfen.
    Irgendwie habe ich den Eindruck er möchte seinen Abgang forcieren um in England oder China ans grosse Geld zu kommen.... entsprechende Aussagen seinerseits gab es ja schon <X<X=O=O

    0

  • Was sollen die denn überlegen? Wenn wir auswärts in der KO-Runde 2:1 gewinnen, macht sich doch auch keiner ins Hemd und hier wird eher der Gegner im HF diskutiert.
    Das Ding ist durch. Denn wir werden ganz sicher Tore fangen.

    0

  • Wirklich überzeugt von einem Weiterkommen sind dieser Stunden vermutlich nur besonders sonnige Gemüter...


    Aber wenn die Wunden in den nächsten Tagen geleckt sind, gilt es, nach positiven Aspekten zu suchen. Aufgeben gilt nicht!


    Wenn so ein 1:2 einen Vorteil hat, dann den, dass nicht taktiert zu werden braucht. Auch wenn jetzt vermutlich die üblichen Reden geschwungen werden, von wegen, man dürfe nicht den Fehler machen, blind in sein Verderben zu rennen - in Wahrheit haben wir nichts zu verlieren. Meine "Taktik" bei hoffentlich genesenen Hummels und Lewa: Volle Fahr voraus!

    Uli. Hass weg!