28. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 4:1

  • Was für ein geiles Spiel...(ich weiß, etwas spät, aber gestern gings nicht mehr...eines der Altbiere war wohl nicht mehr gut...)


    Nicht nur gewonnen - wir haben die Zecken dominiert ! Wir haben der Aubergine, dem abseitskönig keinen Stich gelassen, der war komplett abgemeldet !


    Mit Ausnahme der Spanne von der 20. Minute bis zur Pause, wo wir VIEL zu sehr zurückgeschaltet und um einen Gegentor gebettelt haben, war das eine Klasseleistung !


    Der Schiri war ganz okay - mit Ausnahme zweier Szenen...Bartra muss glatt rot sehen für den Kung-Fu-Tritt in Lewas Gesicht ! Mein erster Gedanke war "DIE Nase ist gebrochen"...
    Der Bartra wirkte da richtig aggressiv, als wenn er das gewollt hätte ! (Vielleicht wollte er seinem Abseitskönig im Kampf um die TJ-Krone helfen...)
    Entschuldigt hat er sich auch nicht...


    Und Bürki muss ebenfalls glatt rot sehen...er trifft ihn nicht hart, aber er nimmt ihm als letzter Mann die Torchance - Notbremse und damit rot !


    Da hat Fritz uns schon bissel benachteiligt...außerdem wurde Robben bei einem Konterversuch von Bartra festgehalten...und daran, dass WC Fuss plötzlich für Sekunden gar nix mehr gesagt hat, konnte man ganz genau erkennen, dass auch der wusste, dass Bartra hier gelb-rot sehen MUSS !


    Aber dass wir das Spiel trotz dieser Szenen so dominiert haben, und die Zecken mit 4:1 weggewemst haben, zeigt, dass wir, wenn dir so aufspielen, auch vom Schiri nicht gebremst werden können...


    Ärgerlich fand ich nur Robben (heute darf ich das - hab ich schon lange nicht mehr)...5 Torschüsse in HZ 1, und bei 3 davon hat er den Nebenmann übersehen...
    Das ist dann wieder typisch Robben...der war heiß wie nix, wollte unbedingt "sein" Tor...aber er darf dabei nicht mit dem Kopf durch die Wand wollen...


    Das darf er gegen irreal nicht machen...da würden wir solche vergebenen Torchancen mit Sicherheit mehr nachtrauern...


    Achja...echt asozial auch die Szene von Schmelzer gegen Ribery...er hält den aufstehenden Ribs kurz fest, und schubst ihn...reine Provokation ! Er wollte eine Reaktion von Franck und eine entsprechende Konsequenz provozieren...echt widerlich und asozial...
    Umso höher muss man es Franck anrechnen, dass er cool blieb, und Schmelzer nur ein paar Worte mitgab...


    Aber 4:1 gewonnen, Lewa hat zum Glück nix schlimmeres an der Schulter...das fühlt sich einfach nur geil an !

    #KovacOut

  • Was soll amn zu Dir noch sagen - völliger realitätsverlust!Und schick mir bitte mal per PN Deine Privatadresse - ich muss da mal ein Wörtchen mit Dir reden :whistling::whistling:
    siehe hier:
    28. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 4:1

    HÄ ?
    Jetzt sage ich einmal, der war ganz okay. (Auch, weil ich nach dem geilen Sieg milde gestimmt war)...


    Und dann passt dir das auch wieder nicht ?


    Ja, was denn nu ?


    Streckenweise war Fritz durchaus nicht schlecht, weil er da faktisch "unsichtbar" war, und das Spiel nicht beeinflust hat bzw. nicht signifikant ins Spiel eingegriffen hat.


    Dann gab es da natürlich die erwähnten 3 Szenen, wo er unzweifelhaft für die zecken gepfiffen hat...klar, da war er grottig !


    Aber ansonsten fand ich ihn wirklich nicht schlecht...er hatte ja sogar einmal das oscarreife Fallen von Dembele nicht gepfiffen...die Schwalbe war aber auch ZU deutlich.
    Es war aber mutig, weil das Nicht-Pfeifen eines Freistoßes zu Ungunsten der zecken ja von den Medien gerne seziert, und der Schiri dafür medial übel runtergemacht wird !


    Das muss man Fritz positiv anrechnen.

    #KovacOut

  • Ach was war das ein schöner Gala-Abend am Samstag! :)


    Den Dortmundern wurde gnadenlos vor Augen geführt das sie eine ganze Klasse hinterherhinken. Genau wie der Rest der Liga auch.


    Das war eine ähnliche Abreibung wie RB sie bekommen hat. Beiden "Konkurrenten" haben wir jetzt in den Heimspielen aber mal sowas von gezeigt wo der Hammer hängt - einfach super!

    0

  • Das liegt nur an den exorbitant besseren Möglichkeiten mit den aberwitzigen Millionen und Aber-Millionen.
    Hat Aki doch wohl im Dopa erklärt...


    8|

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Der Elfmeter ist unabhängig von der Wahrnehmung sicher unstrittig.


    Die einzige Frage, die ich für diskutabel halte: Gelb oder Rot.


    Spontan war ich für Rot, kann mich mittlerweile aber auch mit Gelb anfreunden. Lewa ist so erfahren - glaube zwar nicht, dass er den Elfmeter wollte, aber er hat die Möglichkeit, am rechten Bein erwischt zu werden, gewiss im Hinterkopf gehabt. Womit er sicher nicht gerechnet hat, war, am linken Fuß erwischt zu werden. Dürfte letztlich auch der Grund für seine Schulterverletzung sein.

    Uli. Hass weg!

  • Der Elfmeter ist unabhängig von der Wahrnehmung sicher unstrittig.

    Laut Wahrnehmung 3 war es aber keiner!? Nur dann kann ich ja immer mein Bein in den Weg stellen, und wenn der Stürmer darüber fällt, dann ist es, genau: Stürmerfoul, denn die Bewegung kam ja von ihm. :D