Und schon wieder...LKW rast in Menschenmenge

  • In Religionen geht's wie in der Politik auch um Macht und Interessen

    0

  • Was bitteschön hast Du gegen meine Oma? Die hat auch immer Kopftuch getragen... wie alle Trümmerfrauen damals. Deutsche Frauen, die eine flexible Kopfbedeckung getragen haben.

    Na ja, meine Oma hat auch Kopftuch getragen; was aber nichts mit modisch flexibler Kopfbedeckung zu tun hatte, sondern dem raren Artikel Namens Shampoo geschuldet war. So verbarg man das fettige Haar. ;)

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Die Quelle zum Nachlesen ist ja nicht schwer zu finden. Geht ja schneller als es dauert, eine entsprechende Frage zu formulieren.


    Daher nahm´ ich auch an, dass sie nicht ganz ernst gemein sei...


    Aber falls doch: Quelle ist PI. Natürlich...

    Uli. Hass weg!

  • Und wie oft haben "Gäste" hier gemordet? Mir fällt eigentlich nur Anis Amri ein, die weit schlimmeren Attentate in Frankreich bspw. wurden doch zum Großteil von Leuten begangen, die in Europa aufgewachsen sind.

    Ja sicher...die ermordete Studentin in Freiburg ?
    Der totgeprügelte Niklas in Bad Godesberg ?


    Soll ich weitermachen ?


    Das waren alles so genannte "Gäste", die da gemordet haben !


    Wenn dir da nur der Amri einfällt, dann hast du aber in letzter teit selten die Medien verfolgt...

    #KovacOut

  • Es gibt auch "Gäste", die Opfer von Biodeutschen werden, ggf. sogar Mordopfer, ohne dass es sich um eine rassistisch oder sonst irgendwie fremdenfeindlich motivierte Straftat handelte. Das ist dann "einfach nur" ein Verbrechen.


    Dachte, hier ginge es um Terror...

    Uli. Hass weg!

  • Schnitzel bezog sich aber "Gäste, die hier gemordet haben", nicht auf Terroranschläge...


    Nur auf Terroranschläge bezogen hätte er recht.

    Hatte mich auf Leute bezogen, die " wegen einer verschissenen Ideologie" mordeten. Und was Härte außerhalb unseres Rechtsstaats anbelangt, bin ich froh, dass es dazu nicht kommt, und wir uns auf deren Niveau nicht herablassen. Wen sollte diese über den Rechtsstaat hinausgehende Härte auch treffen? Anis Amri ist tot.

  • Malina aus Regensburg wurde tot aus der Donau geborgen, bei Nenndorf fand man vor Tagen die Leiche einer 29-jährigen, sie wurde erwürgt, letzten Mittwoch würgte ein "Mann" in Düsseldorf-Benrath eine 24-jährige fast zu Tode und das tagsüber in einem Park, vor ein paar Tagen wurde ein Pärchen beim Campen überfallen, der Rest dürfte ja bekannt sein.


    Nur mal interessehalber, weil ich deine Aufzählung nicht ganz nachvollziehen kann: War bei der hübschen Regensburgerin nicht letzter Stand, dass es keine Anzeichen für eine Gewalttat gibt?


    Im Fall der Frau aus Nenndorf fahndet die Polizei nach einem Christian I., ihrem Lebensgefährten. Und ja, solche Beziehungstaten gab es in der Tat leider schon immer. Ebenso wie tragische Unfälle.


    In welchem Zusammenhang stehen ein Unfall und eine Beziehungstat zur Vergewaltigung einer Frau durch einen Ghanaer...?


    Hingabe bedeutet Schönfärberei einer verwerflichen Begrifflichkeit, letztendlich bedeutet es Unterwerfung und Unterdrückung.


    Hingabe und Unterwerfung - unter Gott. Ja. Unterdrückung bedeutet "Islam" gerade nicht. Das ist allein deine - sehr freie - Interpretation. Gibt ja auch welche, die das englische Wort "ktichen" mit "Knast" übersetzen. Von daher...

    Uli. Hass weg!

  • Deine Ahnungslosigkeit und Schönfärberei sprengen jegliche Grenzen.
    Bediene dich vernünftiger Quellen und weniger Focus und Konsorten.


    Hättest du das gleich geschrieben, hätte ich mir meine Antwort geschenkt.


    Stichwort: Alternative Fakten.


    Wenn du gesicherte Erkenntnisse darüber hast, dass das in dem einen Fall nicht ihr Lebensgefährte Christian I. und das in dem anderen kein Unfall war, solltest du das womöglich der Polizei melden. Die dürfte das brennend interessieren.

    Uli. Hass weg!


  • Hättest du das gleich geschrieben, hätte ich mir meine Antwort geschenkt.


    Stichwort: Alternative Fakten.


    Wenn du gesicherte Erkenntnisse darüber hast, dass das in dem einen Fall nicht ihr Lebensgefährte Christian I. und das in dem anderen kein Unfall war, solltest du das womöglich der Polizei melden. Die dürfte das brennend interessieren.

    Wenn du gesicherte Erkenntnisse hast, dass das in dem einen Fall tatsächlich der Lebensgefährte war, und dass das andere ein Unfall war, solltest du das womöglich der Polizei melden. Die dürfte das brennend interessieren.

    #KovacOut

  • Wenn du gesicherte Erkenntnisse hast, dass das in dem einen Fall tatsächlich der Lebensgefährte war, und dass das andere ein Unfall war, solltest du das womöglich der Polizei melden.


    Aber das ist doch exakt das, was die Polizei sagt...


    Kommt nur mir das gerade ziemlich irrational vor?

    Uli. Hass weg!

  • Aber das ist doch exakt das, was die Polizei sagt...


    Kommt nur mir das gerade ziemlich irrational vor?

    Nein.


    Die Polizei fahndet nach dem Lebensgefährten - ob er aber der Täter ist, steht noch nicht fest !
    Und bei der Frau in Regensburg, gibt es mögliche Anhaltspunkte für einen Unfall. Aber auch das steht nicht fest.


    Das sind Mutmaßungen, keine Tatsachen, Aber vielleicht kennst du den Unterschied nicht...

    #KovacOut

  • Nur mal für dich, 11883.


    Bei Malina aus Regensburg gibt es ungeklärte Fakten, die eben NICHT auf einen Unfalls schließen lassen. Ihr Handy wurde 10 KM entfernt aufgefunden, was möglicherweise auf einen Diebstahl schließen läßt und einen Unfall unwahrscheinlicher macht.


    Und der Fall von Nenndorf, da fahndet die Polizei allerdings nach dem Lebensgefährten - wie ich schon sagte. Weil er womöglich "etwas mit Mod zu tun hat". Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig, dass das auch der Täter ist !


    Wie gesagt...Mutmaßungen...

    #KovacOut

  • Unsere täglichen Realitätsverweigerer gibt uns heute. Wie im Forum und auch im Alltag.Es ist ja schön das du deine Ideologie verteidigst, ändert allerdings nichts daran, dass dieser "Prophet" ein pädophiler Kriegstreiber und Mörder war.

    Zum xten mal ist nicht meine Ideologie zumindest brauch ich keine Anweisung zur Lebensgestaltung.
    ändert auch nichts daran dass du eine bestimmte Sorte von "Bürger" bist der wenig Ahnung hat was er zu diesem Thema hier schreibt.

    0