CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • Natürlich wird es mega schwer, aber wenn wir unser Können abrufen, können wir auch in Madrid gewinnen und ins HF einziehen.

    Generell betrachtet, ja. Wir können auch in Madrid gewinnen.


    AKTUELL betrachtet, niemals !
    Zur Zeit können wir dort keinen Blumentopf gewinnen, das ist die bittere Realität...


    Gibt zig Punkte, die gegen uns sprechen, aber nicht einen einzigen, der Hoffnung machen würde...


    - Hummels ist verletzt
    - Javi gesperrt, wie haben also keine 2 IV's mehr
    - daher müssen wir Alaba in die IV stellen -> Notlösung
    - ob Lewa spielen kann, ist auch noch offen
    - Robben und Ribery sind nicht mehr in CL-Form
    - und Costa und Coman sind noch keine gleichwertigen Ersatzkräfte, erst recht nicht auf CL-Niveau
    - Lahm ist auch nicht mehr in Bestform, man merkt ihm sein Alter deutlich an
    - Müller ist zurzeit leider ein Totalausfall in der Offensive, findet einfach nicht zur Form
    - Vidal ist zwar eine Art aggressive Leader, wirkt aber teilweise unkonzentriert und lethargisch (Fehlpässe !)


    Dazu kommt, dass wir sehr offensiv spielen müssen, weil wir 2 Tore brauchen !
    Was bedeutet, dass wir wohl kaum zu 0 spielen werden !


    Das wiederum zieht nach sich, dass wir mit sehr großer Wahrscheinlichkeit mehr als 2 Tore brauchen werden...und mit fortwährendem Spielverlauf werden wir dann immer mehr in die Offensive gehen müssen. Was zur Folge hat, dass wir hinten noch anfälliger werden...


    Ist wie ein Teufelskreis...wir brauchen Tore und dürfen aber doch nicht zu offensiv werden, weil es dann hinten knallt, und wir noch mehr Tore brauchen...


    Und unter diesen Umständen sollen wir im Bernabeu gewinnen ?

    #KovacOut

  • Der einzige Lichtblick wäre gewesen - und das kreide ich explizit Müller als Mittelstürmer an - wenn man Ramos in Zweikämpfe verwickelt und so irgendwann gelb für den erzwungen hätte...


    Ohne Pepe und ohne Ramos wäre deren Abwehr eine einzige Ruine gewesen...
    Dann hätte man noch hoffen können...


    Aber da kam NICHTS !
    Keine Präsenz von Müller, nicht mal der VERSUCH, gegen Ramos zu gehen !


    Wir haben es versäumt, aus der Vorbelastung von Ramos Kapital zu schlagen, und DAS muss man der Offensive, insbesondere Müller, vorwerfen !
    (Was nichts daran ändert, dass der Treter 3x hätte gelb sehen müssen...)

    #KovacOut

  • Das Problem stellt sich ja für dich nicht, da es nicht im ZDF übertragen wird.

    Lass es. Deine Pöbelei ertrage ich heute nicht !


    Es gibt auch sowas wie Stammkneipen, aber das kennt der eddie wohl nicht...da gehen ja auch nur Männer rein...

    #KovacOut

  • Es gibt auch sowas wie Stammkneipen, aber das kennt der eddie wohl nicht...da gehen ja auch nur Männer rein...

    Eddie hat Sky und eine Familie zuhause. Da braucht es keine Stammkneipe.
    Ich habe übrigens nicht gepöbelt, sondern nur deine Feststellungen hier wiedergegeben.

  • Chancen stehen bei 20:80 aber wenn es ein Verein drehen kann dann wir.

    Mit einer so starken Leistung wie gegen den BVB und vor allem konstant über die 90 min kann man im Rückspiel noch das HF erreichen, das wäre dann noch nichtmals ein Wunder.


    Es wird viel zu reden geben im/mit dem Team und Trainer, wie es möglich war das so ein Team wie unseres das nun über Wochen auf einem guten Niveau spielte gerade in diesem Spiel 2 so unterschiedlich krasse HZ hinlegen kann und noch schlimmer nach dem Platzverweis anscheinend alles vergaß was mit Taktik und Ordnung zu tun hatte. Die Kerze die man für Neuer zum Dank anstecken könnte, die kann nicht groß genug sein, er ALLEINE hat mit seiner Verlässlichkeit und großen Klasse erst ermöglicht das man überhaupt noch ein wenig Hoffnung haben darf, ohne Manu wäre das Gestern wohl noch ein Ergebnisdesaster geworden.


    Es ist schon Schade das gerade Gestern gegen Real unsere techn. Besten wohl im Kollektiv einen schwachen Tag erwischt hatten, weder bei Ribery oder Thiago konnte man die Leistung wie gegen den BVB sehen, Robben fiel da noch positiv auf hatte aber Pech mit vielen Aktionen und wurde auch cleverer verteidigt wie gegen den BVB. Müller war total überfordert, konnte auch nicht im Ansatz Lewandowski ersetzen und fand nie richtig ins Spiel. Alaba hat es nicht geschafft durch gutes Teamwork Ribery wieder ins Spiel zu bringen damit der vielleicht besser zu seiner Leistung fand, versteckte sich eher hinter Franck, kein Mut mal konsequent alleine über außen was zu versuchen.


    Das unsere Einwechselungen Gestern noch etwas hätten ändern können glaube ich nicht, aber sehr erschreckt hat mich der Auftritt von Costa, das war unterirdisch.


    Trotzdem, wegen dem Spielverlauf von Gestern stelle ich nicht gleich wieder alles in Frage was uns in den letzten Wochen stark gemacht hat, so was kann passieren, das es gerade gegen Real war das war blöd, das muß man aber wegstecken und weiter machen, gejammert wird schon genug werden, hilft aber auch nicht weiter. Wenn man nach dem Spiel in die Gesichter der Spieler geschaut hat, dann kann ich mir schon vorstellen das die im RS diesen Auftritt vergessen machen wollen, stimmt da dann die leistung und es reicht trotzdem nicht, ok dann war es eben so, Niederlagen gehören halt mal dazu.
    Vielleicht hilft die schwache 2 HZ von Gestern sogar etwas in Madrid, nämlich das Real durch diesen Auftritt unser Team nicht mehr ganz so ernst nimmt, die sind ja schonmal anfällig für sowas und wollen den Gegner dann im eigenem Stadion vorführen, wenn unser Team dann so da ist wie wir es eigentlich kennen, dann geht ganz bestimmt noch was, nur ein Gegentor sollte halt nicht mehr fallen, aber gerade das wird schwer genug werden.

    „Let's Play a Game“

  • Meine Hoffnung besteht vor allem darin, dass Real denkt, sie wären schon weiter. Vor 2 oder 3 Jahren haben sie mal einen 2:0 Auswärtssieg bei Schalke mit 3:4 im Bernabeu nach Hause gezittert und in der Runde darauf nach einem 3:0 gegen Dortmund auswärts nochmal 0:2 verloren (wobei der BVB noch massig Chancen hatte).

    Man fasst es nicht!

  • Ein weiterer Faktor für uns könnte sein, dass Real sich in der Liga noch nicht ausruhen darf, zwar geht es für sie nur gegen Sporting Gijon, aber eine Niederlage und Barca kann wieder aufschließen.


    Gegen Leverkusen müssen unsere Jungen spielen.


    Und dann am Dienstag kämpfen und siegen, alles geben und wenn es nicht reicht, ja mei, dann sagen wir halt mit fliegenden Fahnen Servus.

  • Natürlich wird es jetzt schwierig, versteh aber nicht warum hier einige schon aufgeben wollen.
    Madrid ist heuer wegen einer 1:2 Niederlage im Bernabeu gegen Celta Vigo aus dem spanischen Pokal geflogen. Wenn Celta Vigo es schaffen kann warum nicht auch unser FCB?

    0

  • .... und wir können das???

    Wir haben 10 Punkte Vorsprung, Leipzig muss gegen die wiedererstarkten Freiburger ran. An diesem Samstag dürfen und müssen wir einmal durchschnaufen.


    Edit: Ich sehe grad, wir haben Samstag das Abendspiel während Leipzig wenige Stunden davor gegen Freiburg ranmuss. Man könnte ja dann sogar bei der Aufstellung reagieren, je nach Spielstand bei RBL (natürlich wäre das sehr kurzfristig aber die Möglichkeit bestünde).

  • Ja, schöne Eröffnung.


    Um so ein bedeutungsloses Spiel braucht man aber nicht mehr groß Aufhebens zu machen...


    Ausgeschieden sind wir schon...es geht nur noch darum, sich würdevoll und respektabel zu verabschieden...

    Halt bitte einfach die Fresse und melde dich hier ab. Das hält man ja im Kopf nicht aus. Du hast diesen Verein in seinen Grundfesten nicht verstanden....


    PS: Sorry für die Wortwahl, aber ich kann nicht anders in diesem Fall....

    #nichtmeinpräsident

  • Warum wird hier eigentlich von so vielen der Hummelsausfall schon für fix erklärt? Noch hat kein Springer-Blatt darüber berichtet...

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • den Einbruch nach dem Gegentor kann ich mir nur damit erklären dass man fixiert auf die Null hinten war. Ja kein Gegentor war wohl die Devise, notfalls 0-0 spielen. Und nach dem Treffer und dem missglückten Plan wusste man nicht so richtig zu antworten.

    0

  • Die Statistik lügt nicht: In den letzten 53 Spielen haben die Blancos immer (!) getroffen. In 53 Spielen!


    Ich denke deshalb auch, wir müssen schon mindestens 3 Tore machen - auswärts - im Bernabeu... 8|