CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • So richtige Vorfreude verspüre ich nicht auf heute abend. Unschaffbar ist es sicher nicht so rein zahlenmässig, aber das viele Gequatsche aus unseren Reihen wirkt dann schon ein wenig wie das berühmte Pfeifen im dunklen Wald.


    Um das noch zu packen bräuchten wir die perfekte Balance zwischen der nötigen Offensivpower und einer stabilen Abwehr und genau das hat CA bislang praktisch überhaupt noch nicht hingekriegt, auch nicht gegen deutlich schwächere Gegner. Wenn wir vorne gedrückt haben, waren wir hinten aber auch meist offen wie ein Scheunentor. Wenn er es kann, dann wäre heute der richtige Zeitpunkt für einen Ancelotti-Moment, Stand jetzt fehlt mir der Glaube daran.


    Wir werden sicher Gas geben, ich wäre aber nicht überrascht wenn die Messe schon nach ner halben Stunde gelesen ist.

  • schmeißt du dann hummels und boateng mit raus, denn die entscheiden ganz allein über ihren körper ob es geht oder nicht

    Arzt und Trainer haben das zu entscheiden im Sinne des Vereins und nicht die Spieler!
    Besteht ein Verletzungsrisiko haben die in der Aufstellung nichts zu suchen! Und helfen
    können uns halb gesunde Spieler eh nicht.

    #KovacOUT

  • Wenn wir - ernsthaft - alles versuchen, können wir uns kaum blamieren. Hoch verlieren natürlich schon...


    Meine Befürchtung ist eher, dass es so läuft wie häufig, nachdem wir das Weiterkommen in der ersten Begegnung faktisch verspielt hatten: eine halbwegs engagierte Leistung, ein Gegner, der seinerseits nicht mehr macht als nötig - und am Ende das Fazit, dass es am Rückspiel nicht gelegen hat... bla bla


    Wir kämpfen heute Abend ja nicht nur auswärts gegen Real (schwer genug!), sondern auch gegen die Statistik. Wenn die Vernunft ein Weiterkommen ausschließt, darf man nicht vernünftig handeln. Sch,eiß auf Taktik!

    Das wäre praktisch die BVB-Taktik der letzten Jahre in diesen Spielen. Rennen bis zum umfallen, immer voll drauf und versuchen sich in einen Rausch zu spielen...damit waren sie ehrlicherweise in den letzten Jahren einige Male sehr nah dran, aber dafür haben wir irgendwie die falschen Spieler, sowohl was ihre Art des Spiels angeht, vor allem aber auch altersbedingte Fitness. Das halten die never-ever durch.

  • Als statistikaffiner Mensch sollte man sich besser keine Gedanken über die Wahrscheinlichkeit eines Weiterkommens machen...! Hätte nicht gedacht, dass das dermaßen aussichtslos ist. Lediglich die Chance, mit einem Flugzeug abzustürzen oder im Lotto zu gewinnen ist noch geringer.

    Demnach muss die Chance für Barca nach dem 0:4 in Paris noch weiterzukommen in etwa so hoch gewesen sein wie ein 4-maliger Lottogewinn hintereinander... :D

  • Das wäre praktisch die BVB-Taktik der letzten Jahre in diesen Spielen. Rennen bis zum umfallen, immer voll drauf und versuchen sich in einen Rausch zu spielen...damit waren sie ehrlicherweise in den letzten Jahren einige Male sehr nah dran, aber dafür haben wir irgendwie die falschen Spieler, sowohl was ihre Art des Spiels angeht, vor allem aber auch altersbedingte Fitness. Das halten die never-ever durch.


    Die Taktik, die WIR in den letzten Jahren in den entscheidenden Rückspielen gefahren sind, hat uns aber noch nicht einmal wirklich nah rangebracht. Hatte retrospektiv etwas von Alibi-Fußball. Bloß das Gesicht wahren...


    Warum nicht mal "etwas völlig anderes" spielen? Was haben wir zu verlieren? Statistisch sind wir eh raus.

    Uli. Hass weg!

  • Genauso ist es. Wir müssen so oder so mindestens 2 Tore schießen, unabh. davon, ob Real ein schießt oder nicht. Wollen wir wieder einen auf Abwartend machen, wird es, wie so oft in der bisherigen Saison, nach hinten losgehen. Zumal unsere Innenverteidiung auch nicht bei 100% ist. Da würde ich die nur ungern in dauerhafte Zweikämpfe schicken wollen. Angriff ist die beste Verteidigung. Alles oder nichts. Lieber gehe ich mit wehenden Fahnen unter, als mir danach vorwerfen zu müssen, nicht alles rausgehauen zu haben.

    Gegen Juve oder Atletico hätte ich gesagt, das ist unmöglich. Aber gegen Real M. ist schon das eine oder andere Tor drin. Deren Abwehr ist auch nicht so sattelfest. Und die Taktik des Toreverhinderns haben sie nicht so gut drauf wie die des Toreschießens. In letzterer sind sie allerdings besonders gut, und das macht es dann wieder schwer.


    Mein pessimistisch-realistischer Tipp ist demnach auch, dass wir 3:1 oder 4:1 untergehen. Mein Hoffnungstipp ist ein 5:6 für uns nach Elfmeterschießen.

  • Demnach muss die Chance für Barca nach dem 0:4 in Paris noch weiterzukommen in etwa so hoch gewesen sein wie ein 4-maliger Lottogewinn hintereinander... :D


    Vermutlich. Wobei ich die Statistik für so hohe Niederlagen im Hinspiel AUSWÄRTS nicht kenne. Prinzipiell ist es ja nicht ungewöhnlich, ein auswärts verlorenes Hinspiel noch zu drehen. Nur umgekehrt halt...


    Aber ja, das Rückspiel war ja alles andere als normal. Barca hat gezeigt, dass man Fußballwunder erzwingen kann. Nicht weniger müssten wir heute leisten.

    Uli. Hass weg!

  • Die Taktik, die WIR in den letzten Jahren in den entscheidenden Rückspielen gefahren sind, hat uns aber noch nicht einmal wirklich nah rangebracht. Hatte retrospektiv etwas von Alibi-Fußball. Bloß das Gesicht wahren...


    Warum nicht mal "etwas völlig anderes" spielen? Was haben wir zu verlieren? Statistisch sind wir eh raus.

    Naja, also letztes Jahr waren wir mehr als nur nah dran und da haben wir im Rückspiel genau das gespielt, was wir heute auch benötigen. Einziger Unterschied: Statt zu Hause ist es auswärts.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Demnach muss die Chance für Barca nach dem 0:4 in Paris noch weiterzukommen in etwa so hoch gewesen sein wie ein 4-maliger Lottogewinn hintereinander... :D

    Hast Du den Aytekin Faktor berücksichtigt? Eine wichtige Konstante in Fußball Statistiken :D


    Und nachdem plattfuss Kasai die Absolution erteilt hat, kann nix mehr schief gehen.

  • Gegen Juve oder Atletico hätte ich gesagt, das ist unmöglich. Aber gegen Real M. ist schon das eine oder andere Tor drin. Deren Abwehr ist auch nicht so sattelfest. Und die Taktik des Toreverhinderns haben sie nicht so gut drauf wie die des Toreschießens. In letzterer sind sie allerdings besonders gut, und das macht es dann wieder schwer.
    Mein pessimistisch-realistischer Tipp ist demnach auch, dass wir 3:1 oder 4:1 untergehen. Mein Hoffnungstipp ist ein 6:5 nach Elfmeterschießen.

    Klar, aber wenn ich sage, dass wir alles raushauen müssen, dann meine ich damit nicht, dass wir einfach nur stur und blind anrennen sollen. Die Angst vor einem Gegentor darf auch nicht der springende Punkt sein, weil wir so oder so mindestens 2 Toe benötigen. Was man festhalten kann ist, dass wir einfach nicht abwartend spielen dürfen. Das ist uns die letzten Jahre in den Auswärtsspielen der CL-KO-Runde immer wieder auf die Füße gefallen, außer gegen Juve, aber da sind wir auch anders aufgetreten, und das ist uns in dieser Saison selbst in der Bundesliga mehrmals auf die Füße gefallen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • "Stolpern die Königlichen noch? Real setzte sich in der Europapokalgeschichte nach einem Auswärtssieg im Hinspiel einer K.o.-Runde nur in einem von 31 Fällen nicht durch"


    Läuft für uns. Das Ding ist so gut wie durch! :D

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • "Stolpern die Königlichen noch? Real setzte sich in der Europapokalgeschichte nach einem Auswärtssieg im Hinspiel einer K.o.-Runde nur in einem von 31 Fällen nicht durch"


    Läuft für uns. Das Ding ist so gut wie durch! :D

    ...dann geht auch ein zweites Mal! :D

  • Wenn man von CA keine taktische Überraschung kommen sollten, dann kann sie von den Spielern selbst kommen. Ein taktischer Aufstand der Spieler, falls sie wirklich gewinnen wollen. Ein Wunder ist kaum zu erwarten und eben drum durchaus möglich: zum Wahrscheinlichen gehört, dass Unwahrscheinliche eintritt oder hat jemand ernsthaft geglaubt, dass Dänemark oder Griechenlang EM gewinnen? Oder kommen wir zum Clubfussball, dass Kaiserslautern als Aufsteiger deutscher Meister wird?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wenn man von CA keine taktische Überraschung kommen sollten, dann kann sie von den Spielern selbst kommen. Ein taktischer Aufstand der Spieler, falls sie wirklich gewinnen wollen. Ein Wunder ist kaum zu erwarten und eben drum durchaus möglich: zum Wahrscheinlichen gehört, dass Unwahrscheinliche eintritt oder hat jemand ernsthaft geglaubt, dass Dänemark oder Griechenlang EM gewinnen? Oder kommen wir zum Clubfussball, dass Kaiserslautern als Aufsteiger deutscher Meister wird?

    ...von DER Seite her hab ich mir das noch gar nie überlegt... ;)