CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • Einen Elfer, falls wir einen bekommen muss auch ins Tor treffen und bei einer Verlängerung oder Elfmeterschießen bekomme ich Angst.

    Bei einer Verlängerung wird irreal Angst kriegen !


    1 Tor von uns, und die müssten schon 2 schießen ! Und das würde denen die ganze Verlängerung über im Hinterkopf spuken...


    Nein, wenn das Spiel in die VL geht, DANN hätten wir die besseren Karten !
    Das ist der Vorteil, wenn man das Rückspiel in der Fremde absolviert...

    #Außer Betrieb

  • Die Vorgabe für die 1. HZ 1 Tor von Lewa und der 2. HZ noch einen dazu.

    Nein...die Vorgabe muss sein, 2 Tore in der 1. Halbzeit.


    Führen wir zur Pause 1:0, würde irreal in der 2.HZ mauern bis zum Umfallen !


    Die würden nur noch unser Spiel zerstören wollen, und wir wissen alle, dass wir dann trotz unserer Weltklasse-Offensive kaum noch in der Lage wären, noch ein Tor zu erzielen !


    Nein, wir müssen noch vor der Pause auf das 2. Tor gehen - DAS muss die Marschroute sein !

    #Außer Betrieb

  • Wir haben nur keine Elfmeterschützen.

    Eigentlich haben wir die schon, nur Vidal halt vorher bei Juventus bombig geschossen und für uns bisher beide vergeben. Lewandowski ist aber verdammt sicher, Alonso und Thiago würde ich auch als sichere Schützen einschätzen. Müller ist halt mittlerweile so ein Ding, aber zb. Alaba würde ich auch trotz mehrerer verschossener weiter vertrauen, denn wenn er nicht genau auf den Pfosten zielen würde, kämen die in der Regel auch ziemlich gut. Hummels und Ribery schätze ich auch stark ein. Bei Robben ist es so eine Sache, er schießt sie eigentlich gut, hat aber oft Pech gehabt.


    Mit Lewa haben wir also einen klaren #1 Schützen im Spiel, aber auch danach würde ich unseren Jungs vertrauen.

  • Was ein Weiterkommen betrifft, bin ich eher realistisch oder für manche auch pessimistisch eingestimmt. Es müssen schon viele Bausteine passen, um das zu realisieren.


    Real macht eher nicht den Eindruck, als würden sie dieses Spiel auf die leichte Schulter nehmen. Und selbst bei einem raschen 1:0 unsererseits wird Real die Nerven behalten und in der Lage sein, darauf schnell eine Antwort zu finden, da unsere improvisierte Abwehr einfach nicht genug sattelfest ist.


    Ich wünsche mir einfach einen heroischen Kampf unserer 11 Mannen auf dem Platz, alles andere wird sich dann zeigen. Und im Gegensatz zu vielen in diesem Forum sehe ich ein Scheitern gegen Real nicht als Weltuntergangs-Szenario an.

    0

  • Eigentlich haben wir die schon, nur Vidal halt vorher bei Juventus bombig geschossen und für uns bisher beide vergeben. Lewandowski ist aber verdammt sicher, Alonso und Thiago würde ich auch als sichere Schützen einschätzen. Müller ist halt mittlerweile so ein Ding, aber zb. Alaba würde ich auch trotz mehrerer verschossener weiter vertrauen, denn wenn er nicht genau auf den Pfosten zielen würde, kämen die in der Regel auch ziemlich gut. Hummels und Ribery schätze ich auch stark ein. Bei Robben ist es so eine Sache, er schießt sie eigentlich gut, hat aber oft Pech gehabt.
    Mit Lewa haben wir also einen klaren #1 Schützen im Spiel, aber auch danach würde ich unseren Jungs vertrauen.

    Wir brauchen kein 11er Schießen. Wir regeln das in der regulären Spielzeit.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Morata wird eingewechselt und netzt 2x gegen uns. Noch dazu Ronaldo und Kroos und die 4:0 Blamage ist perfekt.

    ich glaube Du kannst nicht nur mich mal...
    melde Dich einfach hier ab und nerve die User bei Facebook und Twitter. So ein herum geheule hier!!!

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Hätte Vidal 2 Tore geschossen und Ronaldo 3 dann wäre es heute schon viel schwieriger.

    Hmmm, vielleicht war das der Plan? Wir lassen sie im Hinspiel knapp mit wenigen Toren gewinnen - in dem Wissen, dass sie nach einer Führung keine Tore mehr machen wollen - um dann im Rückspiel knapp über die Auswärtstorregel weiterzukommen?


    ...d.h. der Plan war eigentlich, zu Hause 1:0 zu verlieren. Nur Vidal war wieder besoffen bei der Taktikbesprechung und hat das Führungstor gemacht. Glücklicherweise war er dann beim Elfer wieder ausgenüchtert.


    Jep, so wird's gewesen sein. ^^

    0

  • Ich gebe euch noch nicht auf. Ihr Bayern seid doch oft gerade mit dem Rücken an der Wand am stärksten gewesen. Genauso wie ein 2:1 für euch in Madrid noch lange nicht die nächste Runde bedeutet hätte, müssen die auch erstmal sehen, dass die sich gegen euch keinen fangen. Warum solltet ihr da nicht auch bis zur 96. Minute mit 2:1 führen und dann in der Nachspielzeit oder im 11er Schießen alles klar machen können?


    Halbfinale ohne Bayern kann und will ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Ich drücke die Daumen und werde mir ein Augustiner Edelstoff aufmachen.

    0

  • Wäre schön, auch ein Elfmeterschießen. Unsere müssen nur die Elfer machen, Neuer ist immer für einen oder zwei gut.

    „Let's Play A Game“

  • @'toni_34: Jagut, vielleicht auch. Aber wenn das 2:1 für euch steht, wird nachgespielt wie früher in Kaiserslautern. Da sind möglicherweise 96 Minuten noch zu knapp bemessen.

    0