CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • "„In Madrid müssen elf Mann über sich hinauswachsen, sonst ist es nicht zu schaffen“, so Effenberg im „Kicker“. „Und nur diesen Gedanken darfst du im Kopf haben: Es ist noch zu packen, wir sind der FC Bayern und immer in der Lage, das Ding zu drehen.“"



    Wer macht heute den Effe?

  • Wir gewinnen heute 3:2 nach regulärer Spielzeit und gut ist.....


    Real hat die gleichen Probleme in der Abwehr, wie wir auch und die spielen fast nie zu Null. So eine riesengroße Sensation wäre das nun auch nicht.

    0

  • so meine Freunde. Der d-day hat gestartet, volle Konzentration auf das wesentliche und einen Sieg in Madrid. Wenn es am Ende doch nicht reichen soll, dann ist es eben ist.


    Wer heute gewinnt, gewinnt die Champions league.


    Ich für mein Teil, muss Leiter abreiten und kann das Spiel nicht schauen.
    Ich hoffe aber, wenn ich ins Auto steige und das Radio anmache - das ich höre das wir es gepackt haben.
    Ich wünsche euch allen, ein schönen und erfolgreichen fussballabend. Egal ob vor dem TV,PC,Sportsbar oder im Stadion.


    ^^:saint:

  • Wobei Isco ein super Spieler ist, eine Verschlechterung ist das nicht unbedingt, leider. :(

    Ist es sehr wohl.
    Isco hat nicht die Schnelligkeit eines Bale...eine leichte Schwächung ist das schon für die...


    Aber erstmal abwarten - diese Spielchen mit den angeblichen Ausfällen kennen wir ja von irreal - siehe Carvajal im HS...
    Bis zum Anpfiff würde ich das nicht so hundertprozentig glauben, dass der ausfällt...

    #Außer Betrieb

  • kann es nicht mehr ändern.


    Meinte leider statt leiter und arbeiten statt abreiten :D

    Ach komm, nun hast du mein ganzes Kopfkino wieder ausgeschaltet. Ohne zu wissen, wie du aussiehst, hab ich mir einen vorgestellt der die Leiter abreitet und nun das. :saint::D8)

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Bei sky90 sagte der eine Heini, dass Madrid ohne Bale eine bessere Statistik hat als mit ihm. :whistling:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Bei sky90 sagte der eine Heini, dass Madrid ohne Bale eine bessere Statistik hat als mit ihm. :whistling:

    Da kommt es echt knüppeldick, nicht mal die Nachrichten, die positiv erscheinen, sind positiv für uns. Da spricht so viel gegen uns, dass wir eigentlich nur gewinnen können.

  • Wir gewinnen heute 3:2 nach regulärer Spielzeit und gut ist.....


    Real hat die gleichen Probleme in der Abwehr, wie wir auch und die spielen fast nie zu Null. So eine riesengroße Sensation wäre das nun auch nicht.

    Das sehe ich genauso, warum sollte es eine Sensation sein wenn wir da gewännen? Wäre es nicht - Real ist keine Übermannschaft, das Problem im Hinspiel war das wir die Chance mit dem Elfer zum 2:0 nicht genutzt haben und auch insgesamt zuviel Respekt vor denen hatten.


    Hoffe der wird heute abgelegt und das sich die Spieler bewusst machen das sie als Mannschaft in der Breite besser sind als Real.


    Darum war ich auch sehr enttäuscht weil ich nie und nimmer mit einer Niederlage im Hinspiel gerechnet hatte - trotz Lewandowski-Ausfall vor einer Woche.


    Heute gilt für alle Mann "Ran an den Speck" und die Madrilenen dann eben in ihrem eigenen Bernabeu rauswerfen. Das tut denen dann auch doppelt weh wenn sie es zu Hause noch verkacken - gut so!

    0

  • Morata wird eingewechselt und netzt 2x gegen uns. Noch dazu Ronaldo und Kroos und die 4:0 Blamage ist perfekt.

    Kannst du dir kein anderes Hobby suchen, als uns hier die Laune zu verderben?! Ist ja ekelhaft.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • "„In Madrid müssen elf Mann über sich hinauswachsen, sonst ist es nicht zu schaffen“, so Effenberg im „Kicker“. „Und nur diesen Gedanken darfst du im Kopf haben: Es ist noch zu packen, wir sind der FC Bayern und immer in der Lage, das Ding zu drehen.“"



    Wer macht heute den Effe?

    Genauso muss man auch denken.Ich hoffe ja das Leute wie Xabi Lahm und Arjen und Franck den anderen den Weg zeigen.Diese Spieler haben sämtliche Szenarien des Fußballs erlebt,die Höhen die Tiefen und sie wissen was nötig ist.

    0

  • Was wir jedenfalls nicht machen dürfen, ist das hier schon viel zitierte "abwartende Spiel" !
    Wenn ich schon Ausdrücke wie "kontrolliertes Risiko" lese...
    Damit können wir keinen Blumentopf, und damit WERDEN wir auch keinen Blumentopf gewinnen !


    Auf Gegentore dürfen wir keine Rücksicht mehr nehmen...2 Tore brauchen wir eh mindestens, ob wir jetzt ein GT kriegen oder nicht !


    Und sollten wir in die VL gehen, sehe ich uns da gewaltig im Vorteil, weil irreal da vor jedem Gegentor zittern muss - der Auswärtstor-Regel sei dank...


    Also können wir uns 1 Gegentor durchaus leisten !


    Daher muss die Devise "VOLLE OFFENSIVE" heißen !
    Wir müssen die von der 1.Minute an unter Dauerdruck setzen, nach jedem Ballverlust sofort wieder drauf gehen, um den gegnerischen BV zu provozieren !


    Schlamperei wie im Hinspiel, als Robben, Ribery, Thiago und auch Müller nach Ballverlusten einfach stehen blieben, dürfen wir uns nicht mehr erlauben !


    Die Marschroute muss lauten - angreifen, angreifen, angreifen !
    Hinten müssen wir halt Neuer und den IV's vertrauen - und die AV's sollten ein bißchen tiefer stehen.


    Auch das war ein Manko im HS, dass die AV's nach manchen unserer Angriffe in der Rückwärtsbewegung zu langsam waren, und daher Lücken entstanden waren.
    Das darf nicht passieren !


    Wenn die AV's tiefer stehen, und Xabi als Sechser (der wird sicherlich wieder spielen) ebenso tief steht - das muss zur Absicherung genügen !


    Der Rest muss volle Offensive gehen, so dass die irrealen permanent hinten unter Druck stehen !


    Nur so kann das heute klappen...

    #Außer Betrieb

  • Ich habe leider kein gutes Gefühl. Am Sonnabend haben sie zwar gekämpft aber der Abschluss war grottig. Leverkusen war auch nicht im Ansatz so stark, dass man einen Vergleich zu heute Abend ziehen kann.
    Alle müssen 100 % bringen und keine Aussetzer haben. Einen Elfer, falls wir einen bekommen muss auch ins Tor treffen und bei einer Verlängerung oder Elfmeterschießen bekomme ich Angst. Manuel ist top. Wir haben nur keine Elfmeterschützen.

  • Hätte Vidal 2 Tore geschossen und Ronaldo 3 dann wäre es heute schon viel schwieriger. So müssen wir nur mit 2:1 nach 90 Minuten gewinnen, in der Verlängerung hat man da aber schon einen moralischen Vorsprung. In München hatte Real keine Chance für eine Verlängerung, wir aber in Madrid schon.


    Bitte keine Galopprennen von der 1. Minute, unsere Robbery, Lahm und Alonso sind im fortgeschrittenen Fussballalter, das halten sie nicht aus und schon gar nicht 120 Min. Die Vorgabe für die 1. HZ 1 Tor von Lewa und der 2. HZ noch einen dazu. Ruhe und Ordnung, deutsche Tugenden:). Mir ist lieber 1:1 nach der 1. HZ als 1:4 nach den Harakiri-Aktionen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.