CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • Ich stimme dem Beitrag grundsätzlich vollkommen zu. Nur was den Elfmeter betrifft, fand ich, dass das eine richtige Entscheidung war. Und das sage ich nicht, weil ich Robben und Bayern-Fan bin.


    Unter dem Strich kann man da Kassai aber natürlich nicht vorwerfen, er hätte bewusst gegen uns gepfiffen.


    Es lief halt Kacke - und wir hätten im Hinspiel die Chance gehabt, darauf nicht angewiesen zu sein.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Was für ein Spiel! Großes Kompliment an die Mannschaft für einen tollen Fight! Die 2. HZ war absolut ok.


    Zuerst etwas glücklich insgesamt in Führung gegangen, bevor dann mit dem Platzverweis für Vidal der Totalbeschiss losging: Kein Foul, sondern Ball gespielt, Casemiro darf alles, dann 2 Abseitstore.


    Danke für nichts Schiri.


    Wenn ich dann noch den Fuß, die fette Sau, mit so einem dummen Grinsen sagen höre, "die Bayern sind raus"...ich kotz im Strahl...an morgen darf ich gar nicht denken...Auf geht's Monaco!

    0

  • Alles Gute, was wir heute erlebt haben, der Mannschaft zuzugestehen. Und für das Schlechte (neben dem Schiri) unseren Trainer verantwortlich zu machen - ist das nicht arg billig?


    Natürlich hat Carlo auch seinen Anteil daran, dass wir heute kämpferisch, aber auch spielerisch eine hervorragende Leistung abgerufen haben.

    Die Antipathie gegenüber CA ist im Forum so weit fortgeschritten, da machst du nichts mehr dran. Finde es teilweise auch unfair.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • KHR:
    "Ich denke es war ein Spektakel. Extrem emotional. Man muss beiden Mannschaften ein großes Kompliment machen. Wenn man sieht, wie Boateng, Neuer oder Hummels gespielt haben - großartiger Fußball.
    Man muss den Schiedsrichter kritisieren. Vidal war nicht mal ein Foul. Es ist passiert, heute war es ein Killer, (wieder Gelb-Rot zu bekommen).
    Man sieht, dass Vidal nicht mal Foul gespielt hat in der Situation. Ist aber klar, dass es dann ein Riesen-Handicap ist, mit 10 Mann gegen diese Weltklasse-Mannschaft weiterspielen zu müssen.
    In der Verlängerung steht es durch kurioseste Fehlentscheidungen plötzlich 4:2. Die Mannschaft ist jetzt in der Kabine in Trümmern. Ich ziehe meinen Hut vor der Mannschaft.
    Ich weiß nicht, warum Lewy ausgewechselt ist, aber ich gehe davon aus, dass die Belastung extrem war.
    2 Abseitstore in der Verlängerung haben das Spiel zu unseren Lasten entschieden."


  • Ich bin gerade echt angepisst. Seit wann jammern wir denn wieder über Schiri-Leistungen? Verdammt, was soll das?

    Haben wir einen Plan und zeigen Herz und Moral, kann uns der Schiri wurschtiger nicht sein. Ist aber natürlich jetzt ganz wichtig, nicht zu vergessen, dass das wieder ganz dramatische Nackenschläge waren...

  • Der Videoschiedsrichter wird den Sport revolutionieren und deutlich aufzeigen, was da für Pfeifen mittlerweile unterwegs sind.
    Völlig überfordert mittlerweile das Schiriwesen.
    Vielleicht sollten Schiris aber auch nicht älter sein als die Spieler, um zumindest die notwendige Athletik noch mitzubringen.

    0

  • Die Antipathie gegenüber CA ist im Forum so weit fortgeschritten, da machst du nichts mehr dran. Finde es teilweise auch unfair.

    Solch einen Bock wie der heute geschossen hat mit Vidal, das ist unglaublich. Mehr gibt`s da nicht zu sagen.
    Der wird uns nächste Saison keinen Schritt weiter bringen.

    #KovacOUT

  • Ancelottis Miene hellt sich gerade auf, da er sieht, dass es heute noch eine grössere Pfeife als ihn gibt!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ist immer noch besser als nur polemisch gegen den Trainer zu hetzen und dem zu unterstellen er hätte bei Spielern ein Verbrechen begangen, die Fehlentscheidungen waren Fakt und kein Getröte wie gegen den Trainer.

    Ist immer noch besser als nur polemisch gegen den Trainer zu hetzen und dem zu unterstellen er hätte bei Spielern ein Verbrechen begangen, die Fehlentscheidungen waren Fakt und kein Getröte wie gegen den Trainer.

    Spar's dir.
    Wir waren schlicht zu naiv, um die Fehlentscheidungen, die er zu unseren Gunsten getroffen hat, zu nutzen. Den Elfer im Hinspiel haben wir verschenkt, heute gab es genug Warnschüsse bzgl. Vidal, aus Sicht der Madrid-Fans war es sicher auch eine Fehlentscheidung, dass Arturo so lange drauf bleiben durfte.


    Wann in den letzten fünf Jahren hatten wir es nötig, den Schiri anzusprechen?


    "Hetze" siehst du immer dann, wenn dein lieber Carlo Bullshit baut und das angesprochen wird. Pfffft. :)

  • würde ich an seiner stelle auch. lenkt von der eigenen schuld ab.

    so ein blödsinn.
    ancelotti hat nix falsch gemacht,
    aber so eine schirileistung kann er auch nicht kompensieren.


    ca war knapp dran real rauszuwerfen.
    mit guardiola haben wir gegen die spanier nicht den hauch einer chance gehabt.

  • Carlo:
    "Der Schiedsrichter war schlechter als unsere Leistung. Wir sind durch einige Schiedsrichter-Entscheidungen bestraft worden. Das kann passieren, aber nicht in einer solchen Serie hintereinander.
    Das Abseits von Ronaldo und auch beim 4:2 war klar.
    Vidal hat klar den Ball gespielt. Ich hoffe der Schiedsrichter bekommt bald Hilfe durch Videoentscheidungen.
    Ich wusste nicht (ob ich Vidal auswechseln sollte), weil das Spiel unter Kontrolle war. Es war schwer, dann auszuwechseln. Ich hätte es früher tun können, aber aus dem Grund habe ich es nicht gemacht, weil alles unter Kontrolle war.
    Ich habe Lewy ausgewechselt aus tatkischen Gründen. Wir wollten das Spiel von hinten kontrollieren."