CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • Wenn DAS bestätigt wird, dann MUSS das eine lebenslange Sperre von Kassai nach sich ziehen !Dann dürfte es keinen Zweifel mehr geben, dass der gekauft wurde !

    Lies mal das Fazit vom Kicker:


    Der Ärger der Bayern ist also alles in allem verständlich, gleich fünfmal wurden sie vom schwachen Kassai in entscheidenden Szenen benachteiligt. Aber: Die beiden Fehlentscheidungen, die sich das Gespann gegen Real leistete, ereigneten sich schon früher. Zu manch strittigem Moment wäre es dann womöglich gar nicht erst gekommen.

    0

  • Ich weiß nicht wie das Vereinslokal von Real gelegen ist und auch nicht, ob es bei der CL üblich ist den Schiri zum Essen einzuladen. Ich bin mir allerdings ganz sicher, dass KAssai nicht so dumm wäre sowas zu machen wenn er geschmiert wurde.

    Das er Dumm ist hat er gestern schon bewiesen.

  • Hört doch auf mit dem Schiri. Es gibt andere Dinge die bei UNS zu kritisieren waren. Real ist hochverdient weitergekommen. Sie waren die bessere Mannschaft in beiden Spielen.


    Noch dazu kann Kassai für die Abseitsentscheidungen relativ wenig.
    Alles andere hat er eigentlich recht solide gemacht. Bei Vidal konnte man doch schon in der ersten Halbzeit sehen dass der früher oder später fliegt. Ancelotti hätte reagieren müssen.

  • Wir haben es doch zum Großteil nur durch Anteilsverkäufe getilgt, und nicht aus Einnahmen aus dem laufenden Geschäft. Real hat doch irgendwann ein Grundstück an die Stadt verkauft zu einem vollkommen übertriebenen Preis. Das war eigentlich (gar nicht mehr so) versteckte Subvention. Danach erst waren sie wieder schuldenfrei.

    Das war und ist ein riesen Skandal; der damalige Regierungschef Aznar war da dick mit drin; aber da Real Madrid (und viele Politiker etc. pp.) ueber dem Recht steht, wurde nach ein paar Bauernopfern bald der Mantel des Schweigens ueber des Thema ausgebreitet...

    0

  • Ich weiß nicht wie das Vereinslokal von Real gelegen ist und auch nicht, ob es bei der CL üblich ist den Schiri zum Essen einzuladen. Ich bin mir allerdings ganz sicher, dass KAssai nicht so dumm wäre sowas zu machen wenn er geschmiert wurde.

    Es sollte generell nicht der Fall sein, dass Schiri-Teams vor und nach dem Spiel mit Vereinsoffiziellen ''anbandeln'' - das wird immer einen faden Beigeschmack haben, unabhängig vom Resultat.


    Und von Schmieren spricht wirklich eh nur einer hier, aber durch so geschickte psychologische Tricks kann man so ein Schiriteam schon beeinflussen.

  • Und damit mal zum Spiel...ich weiß, ist bissel spät, aber gestern spätabend und heute morgen war der gute Plattfuss nicht (mehr) in der Lage, sich vernünftig zu artikulieren !


    Es wären Ausdrücke gegen Kassai geflogen, für man mit dem großen Besen hier hätte durchfegen müssen...


    Was für ein Beschiss ! :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:


    Und jetzt komm mir keiner (hüstel*eddie...) mit "schlechtem Tag" !


    Das war SEHR offensichtlich und ohne jeden Zweifel ein vorsätzlicher Beschiss !


    Wenn man alle groben Fehler des Parteiischen mal aufzählt...


    1. Die gelb-rote gegen Vidal ein ganz dreckiger Witz - er spielt dermaßen klar den Ball...


    2. Casemiro hingegen, der nach seiner gelben Karte noch 8-9 Mal ( !!!!!!! ) gefoult hatte, sieht auch beim zigsten Foul keine gelb-rote ! Einmal hat Kassai die Hand schon an der Tasche, zieht aber schnell zurück !
    Ein unbestreitbarer Beweis, dass er absichtlich betrogen hat ! Warum zieht er die Hand zurück ? Weil er genau wusste, dass Casemiro schon gelb weg hatte !


    3. Das 2:2 war dermaßen klares Abseits, das hätte ein Blinder gesehen ! Wenn er DAS nicht pfeift, ist das nur ein weiterer, absolut unzweifelhafter Beweis für Vorsatz !


    4. Das 3:2 ebenso, allerdings nicht so klar. Auch hier hat er es aber "übersehen"...


    5. Dafür wird Lewa einmal wegen erfundenen Abseits zurückgepfiffen, obwohl er nicht mal auf gleicher Höhe stand !


    6. Nachos Tätlichkeit (Nachtreten gegen Robben) hat er auch übersehen !!


    7. Dann pfeift nach 90:06 ab - OHNE Nachspielzeit, und läßt uns nicht mal mehr den Einwurf ausführen !
    Damit wir ja nicht noch ein Tor erzielen...


    8. Dann zieht er bei Hummels, Robben und Xabi für NICHTS gelb - aber die ganzen Fouls von Ramos und Carvajal ahndet er überhaupt nicht !



    Schon oft sind wir vom Schiri benachteiligt worden...aber noch NIE dermaßen offensichtlich und mit derart offen ausgestelltem Vorsatz !!

    #KovacOut

  • Was ich so lese ist, dass wir in den ausländischen Medien als die klar bessere Mannschaft dargestellt werden und wir den Einzug in Halbfinale verdient gehabt hätten. Fehlentscheidungen haben dazu beigetragen, dass Madrid im Halbfinale steht.


    Zwar kann man sich davon nichts kaufen, aber so viel falsch kann unsere Mannschaft ja nicht gemacht haben!

    0

  • Sorry, kann mich nicht erinnern, dass wir je 600 Millionen Euro Schulden gehabt haetten. Die Allianz-Arena hat 346 Millionen Euro gekostet; dem stand das beruehmte Festgeldkonto gegenueber. Das sehe ich bei Real nicht...

    Ob du Cash hast oder andere Vermögenswerte auf der Aktivseite der Bilanz ist vollkommen unerheblich. Und anders als wir neben dem Müllberg, hat Real sein Stadion inmitten der Stadt Madrid, was als Asset deutlich die AA überwiegt. Schnitzel hat es bereits gut beleuchtet, bilanziell gibt es nichts zu beanstanden, allerdings sind die Vorgänge wie Real zum Stadion kam dann schon anderer Natur.

    0

  • Was ich so lese ist, dass wir in den ausländischen Medien als die klar bessere Mannschaft dargestellt werden und wir den Einzug in Halbfinale verdient gehabt hätten. Fehlentscheidungen haben dazu beigetragen, dass Madrid im Halbfinale steht.


    Zwar kann man sich davon nichts kaufen, aber so viel falsch kann unsere Mannschaft ja nicht gemacht haben!

    Was ich so lese ist, dass wir in den ausländischen Medien als die klar bessere Mannschaft dargestellt werden und wir den Einzug in Halbfinale verdient gehabt hätten. Fehlentscheidungen haben dazu beigetragen, dass Madrid im Halbfinale steht.


    Zwar kann man sich davon nichts kaufen, aber so viel falsch kann unsere Mannschaft ja nicht gemacht haben!

    passt aber nicht in den Mainstream des Forums, :huh:
    Für mich ein sehr ausgeglichenes Duell, bei dem die lange unterzahl in beiden Spielen neben anderen Faktoren DER entscheidende Difference maker zu unserem Nachteil war

  • Hut ab aber vor den Jungs, die nie (außer nach dem 2:4, gerechtfertigterweise) aufgegeben und gekämpft haben bis zum Umfallen !


    Es war kein Top-Spiel von uns, wir haben wieder mal viel zu wenig Torchancen herausgespielt...aber der Wille war da, und das muss man schon sehr positiv sehen !


    CA hat zwar wieder mal sehr deppert gehandelt...Lewa UND Ribery rauszunehmen, wo wir noch Tore brauchten, das war der Schwachsinn des Jahrhunderts !


    Das war Kreisliga-Coaching übelster Sorte...wenn ich Tore brauche nehme ich NIEMALS den besten Torjäger runter !
    Und Lewa machte nicht den Eindruck, als hätte er physische Probleme gehabt...


    Aber entschieden wurde das Spiel NUR durch Kassai, den dreckigsten und verachtungswürdigsten aller Schiedsrichter !


    Daher - Hut ab Jungs !
    Gegen 12 Mann kann man wohl verlieren, das ist keine Schande...

    #KovacOut

  • Tja, was soll ich sagen...der Stern des Südens hat eindeutig geleuchtet,
    in Form der Mannschaft. Ich muss sogar Hummels loben und das heißt
    schon was!



    Umso bitterer dann, wie der Stern abgeschossen wurde, vom Schiri UND von
    C.A. Die Supertaktik Lewa rauszunehmen entsprach etwa dem, gegen
    Leverkusen Coman rauszunehmen. Stattdessen bringt er Costa, der schon
    die letzten Spiele nicht überzeugte. Was wollte er, sich ins
    Elfmeterschießen retten?
    Na und die Zeichen die für ein rausnehmen von Vidal sprachen, konnte
    wohl jeder sehen. Das war schon kein Zaunpfahl mehr, sondern ein ganzer
    Baum.



    Der/die Schiedsrichter, ohne Worte. Wo sie noch auf unserer Seite
    Milimetermäßige Abseitsstellungen zu erkennen glauben, sehen sie den
    Gelackten 1 Meter dahinter nicht? Ach komm. Gleiches mit gelben Karten.
    Schon ein kleines abfälliges Abwinken von Arjen, wie es eigentlich gang
    und gäbe ist, reicht für eine gelbe Karte. Taktisches Foul zum Bleistift
    bei den Bevorzugten dagegen nicht? Allet klar.



    Dann noch die Geschichte mit den Polizisten in unserem Block. Das ist ja
    der Wahnsinn und absolut unverständlich für mich. Ich wüsste nicht,
    dass unsere Fans besondere Gewaltbereitschaft oder ähnliches an den Tag
    legen. Das geht gar nicht!



    Für unsere Mannschaft tut es mir leid. Vor allem Lahm und Alonso, aber
    auch Robben und Ribery, die vielleicht nicht mehr die Möglichkeit auf
    den Henkelpott bekommen. Ebenso Neuer, Boateng und Hummels, die trotz
    Verletzungen alles reinschmissen haben. Respekt! Aber natürlich auch
    allen anderen, denn ihr habt alles versucht. Ich liebe euch!

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Es sollte generell nicht der Fall sein, dass Schiri-Teams vor und nach dem Spiel mit Vereinsoffiziellen ''anbandeln'' - das wird immer einen faden Beigeschmack haben, unabhängig vom Resultat.
    Und von Schmieren spricht wirklich eh nur einer hier, aber durch so geschickte psychologische Tricks kann man so ein Schiriteam schon beeinflussen.

    Da steht aber auch nicht das die zusammen essen waren.

  • davedavis
    "Ob du Cash hast oder andere Vermögenswerte auf der Aktivseite der Bilanz ist vollkommen unerheblich. Und anders als wir neben dem Müllberg, hat Real sein Stadion inmitten der Stadt Madrid, was als Asset deutlich die AA überwiegt. Schnitzel hat es bereits gut beleuchtet, bilanziell gibt es nichts zu beanstanden, allerdings sind die Vorgänge wie Real zum Stadion kam dann schon anderer Natur."


    Da sind doch alles Milchmaedchenrechnungen; man kann doch trotz Bilanztrickserei nicht so tun als ob Real sein Stadion morgen in Wohnanlagen verwandeln oder seine Mannschaft verkaufen wuerde. Das ist doch Nonsense; von daher sind die >600 Millionen echte Schulden. Das wuerde von den Regularien in D - DFB/DFL nie und nimmer geduldet werden, oder irre ich mich da? In Frankreich bin ich mir sicher, dass dies den Zwangsabstieg zur Folge haette.

    0

  • Was ich so lese ist, dass wir in den ausländischen Medien als die klar bessere Mannschaft dargestellt werden und wir den Einzug in Halbfinale verdient gehabt hätten. Fehlentscheidungen haben dazu beigetragen, dass Madrid im Halbfinale steht.


    Zwar kann man sich davon nichts kaufen, aber so viel falsch kann unsere Mannschaft ja nicht gemacht haben!

    Dann schau dir doch das Spiel einfach noch einmal an. Ich kann es mir nicht erklären wie uns da irgendwer als ''bessere Mannschaft'' gesehen hat. Alleine in der ersten Halbzeit hätte Real mindestens 1-2 Tore schießen müssen. Strittigen Elfmeter und ein Gurkeneigentor. Sonst? Relativ wenig. Bei Real fehlten Varane und Pepe (noch dazu Bale) und dafür haben die das richtig stark gemacht.

  • passt aber nicht in den Mainstream des Forums, :huh: Für mich ein sehr ausgeglichenes Duell, bei dem die lange unterzahl in beiden Spielen neben anderen Faktoren DER entscheidende Difference maker zu unserem Nachteil war

    Dann wärs auch schön wenn du die "Faktoren " deutlich benennst wie auch die letzten Jahre.
    Ancelotti trägt mit seinem (Nicht) Coaching hier einen Großteil der Schuld!
    Gestern mit den Wechseln bzw. Nicht-Wechsel von Vidal!
    Im Hinspiel keinerlei Eingreifen als das Schemmfest in Minute 46 begann!
    Mit dem "letzten Auspressen" ist er völlig gescheitert!
    Und für die weitere Entwicklung ist er fehl am Platze.

    #KovacOUT