CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • Was ich interessant fand, war/ist die Tatsache das Zidane nicht mal ansatzweise Anstalten machte Quasimodo auszuwechseln und vom Platz zu nehmen obwohl der eigentlich weiter oben auf der Liste stand als Vidal. Er schien sich seiner Sache das der nicht fliegt sehr sicher.

  • L'Equipe: "Unvermeidlicher Ronaldo. Monumentales Real. Den Bayern wurde nicht geholfen. Die Bayern, in der Verlängerung in Unterzahl, können zu Recht einige Schiedsrichterentscheidungen bedauern. Casemiro hätte das Spiel nicht bis zum Schluss bestreiten dürfen, und Ronaldo stand bei zwei Toren im Abseits. Real hat sich dank Hilfe des Schiedsrichters in einem wunderbaren Spiel durchgesetzt



    Das ist nur eine von fast ausnahmslos so lautenden internationalen Stimmen. Selbst die span. Zeitungen gehen überwiegend in die Richtung. Ich denke also, dass man gestern auch nach obj. Sicht nicht so unglaublich viel falsch gemacht haben kann, wie es hier schon wieder viele meinen.
    Wir sind aufgrund der 2.Katastrophen-HZ im HInspiel insgesamt verdient ausgeschieden, denn so einen Blackout hatte Real eben einfach nicht.
    Aber mit dem Spiel gestern hat man mehr für's Renommee getan als mit so manchem Sieg...
    Schöner wäre es anders gewesen, aber die Möglichkeit des Ausscheidens konnte man ja wohl von Anfang nicht als gerade als völlig unwahrscheinlich betrachten. Für mich ist Real derzeit der Maßstab, weil sie über die Summe aller Positionen die am besten besetzte Mannschaft sind. Barcelona hat zwar Messi, Neymar und Suarez, aber praktisch keine Abwehr . Mit einem überforderten Alonso, wirkungslosen Alaba und Müller, und auch Lahm und Ribery offensichtlich nahe am Ende ihrer verbliebenen Möglichkeiten angelangt, war das gestern wirklich nochmal ein Kraftakt.


    Für die neue Saison sollte man allerdings nun auch bereits auf Hochdampf Überlegungen betreiben.
    Kimmich für Lahm und sonst nix wird nicht reichen....

    0

  • Kauf dir 'ne Brille, simply! Man kann ganz klar sehen, dass Vidal den Fuß des Gegners zuerst trifft. Und nicht umgekehrt.

    Also das ist echt merkwürdig jetzt. Man kann wirklich mehr als deutlich sehen das Vidal zuerst vom Fuß des Gegenspielers getroffen wird, ist zwar tatsächlich nur minimal früher aber es ist früher. Um das zu sehen braucht man nur auf den Schuh des Gegenspielers schauen und nirgends woanders hin.

    „Let's Play A Game“

  • Also das ist echt merkwürdig jetzt. Man kann wirklich mehr als deutlich sehen das Vidal zuerst vom Fuß des Gegenspielers getroffen wird, ist zwar tatsächlich nur minimal früher aber es ist früher. Um das zu sehen braucht man nur auf den Schuh des Gegenspielers schauen und nirgends woanders hin.


    Ja klar, der Real Spieler läuft der Linie entlang, Vidal gretscht so rein und trifft denn Fuss dann den Ball...


    Soll der Real Spieler abremsen weil Vidal versucht dazwischen(zwischen Spieler und Ball) zu Gretschen oder was?


    Somit trifft er zuerst den Gegner dann dem Ball.

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Ich seh da ehrlich gesagt gar nichts, was mich zu einem eindeutigen Schluss kommen lässt, da mir das Ganze schlicht zu schnell abläuft, als das ich sagen könnte der reale Fuß ändert seine Haltung aufgrund eines bavarischen Kontaktes oder aufgrund des Ansinnens den Ball weiterzuführen. Einzig der Gischteffekt als Vidals Fuß Bodenkontakt aufnimmt ist hierbei finde ich sehenswert.

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • es ist sehr schade, dass mit dem aufwand und der intensität, ergebnistechnisch nicht mehr bei rumgekommen ist, verdient hätte man das allemal ...


    ganz grosses kompliment an die mannschaft für diesen fight gestern abend im bernabeu!
    hervorheben möcht ich dabei natürlich vor allem unsere angeschlagenen recken, allen voran natürlich jerome und mats.
    unglaublich was die beiden geleistet haben und das über die distanz von 120 minuten. *repekt*


    bin stolz auf diese mannschaft!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Kann einer von den Auswärtsfahrern erläutern, was da genau passiert ist? @pieras_123 oder @bayernseit65 - von den Bildern hat es ausgesehen, als würden sie mit aller Macht probieren, unsere Banner runterzureißen, aber aus welchem Grund?

    Alles friedlich bis die Bullen in der HZ Pause Banner entfernt haben, weiss aber nicht inwiefern
    diese provoziert haben sollen bzw. was darauf gestanden ist.
    (Diese Aktion wurde gezielt auf die HZ Pause gelegt)
    Völlig verständlich haben unsere Ultras dagegen protestiert.
    Es ist dann ein schätzungsweise 30 Mann starker Schlägertrupp mit Schlagstock in der Hand
    in den oberen Gästeblock gestürmt und haben wahllos mit Knüppeln draufgehauen, auch auf
    liegende oder Verletzte.
    Nachfolgende lautstarke Proteste im unteren Gästeblock wurde ebenfalls ohne zu zögern
    niedergeknüppelt.

    IMMER WEITER, IMMER WEITER

  • Großes Kompliment an die Mannschaft für diesen Kampf gestern! Das war anders als im Hinspiel und das letzte mal gegen Real unter Pep endlich wieder genau das, wie man dieser miesen Truppe begegnen muss. So alt hat Real über lange Zeit im eigenen Stadion schon lange nicht mehr ausgesehen, wenn es wirklich um etwas ging.


    Letztendlich war die Hypothek aus dem Hinspiel zu groß, mit einer Heimniederlage zu diesem d.recks Klub zu reisen ist alles nur keine gute Ausgangsposition.


    Schade dass gestern mal wieder ein SR zum Real-Fan wurde, hätte es gerne gesehen, wie das Ding ausgeht, wenn das glasklare Abseitstor vom Hampelmann nicht zählt. Danach aber war das Ding freilich durch, wir waren stehend k.o. und hatten nicht mehr die Kraft nochmal zurück zu kommen. Geschweige denn mit einem Mann weniger.


    Was Vidal angeht...er stand lange Zeit vor gelb-rot, dass er kein Spieler ist, der zurückzieht, dürfte Ancelotti bekannt sein, deshalb muss ich den Jungen einfach runternehmen. Kassai wartete nur noch darauf ihn runterzustellen beim nächsten Ding, selbst wenn es nur ein Zweikampf ist...das werfe ich Kassai nicht mal großartig vor sondern Ancelotti.


    Kassai habe ich immer für einen sehr guten SR gehalten, keine Ahnung was gestern los war, die Szene mit dem Real-Spieler, der vom Platz fliegen muss hat bei mir einen ziemlich faden Beigeschmack hinterlassen.


    Großartig, wie Hummels und Boateng die Zähne zusammen gebissen haben, mein Kompliment an die Beiden!


    Ganz bitter, dass Lahms letztes CL-Spiel so enden musste. Ganz bitter auch, dass es ausgerechnet gegen diese miese Truppe sein musste.
    Wobei das nach dem Rückspiel auch keine große Überraschung mehr war. Wir hätten es damals einfach ausnutzen müssen, dass Real hinten geschwächt ist, ein Ramos gelb-vorbelastet war, etc. - aber da kam in HZ zwei einfach gar nichts mehr...

    0