CL 1/4 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 4:2 n.V.

  • plattfuss wrote:

    wofranz wrote:

    Meine Güte, deine Flennerei ist unerträglich, Simply!

    @lafite57: Wieder mal ein super Intro! :thumbup:
    Ich bin nur Realist, und kein Utopist.
    Und die Realität ist diese...



    Gute Nacht.
    Du bist eine Heulsuse! Sorry das ist nicht böse gemeint, aber der FC Bayern wäre nie der FC Bayern geworden wenn er jedes mal nach einer schwierigen Situation den Kopf in den Sand gesteckt hätte. Natürlich wird es schwer und vielleicht fliegen wir raus aber erst wenn wir Real im Rückspiel nochmal alles abverlangen werden.
  • Ich habe es im anderen Thread geschrieben - das Ergebnis so ist ggf. sogar besser für uns als ein knapper Sieg oder ein Unentschieden. So wissen wir, dass wir mind. 2 Tore brauchen und gehen von Anfang an auf Vollgas - kein Taktieren und großes Abwarten. Das können wir ja sowieso nicht mehr.
  • Aus dem fernen Chiang Mai/Thailand.
    Ich war so erschuettert im Laufe der 2. HZ, dass ich vergass mir ein Weizenbier zu goennen.

    Wieder mal Spanien, wieder geht es zu Ende.
    Man kann erahnen, was es mit der Mannschaft macht, es wird nochmal enger betreff Meisterschaft, das BL Spiel gegen Leverkusen wird abgeschenkt.

    Es war schon entsetzlich, wie man sich in der 2. HZ hat vorfuehren lassen. Habe die Durchhalteparolen von Rumenigge und Co noch nicht vernommen. Man waere wieder einmal erinnert an die Endsieg Parolen der Wehrmacht .

    Als Fan des FC Bayern wird man schmerzlich daran erinnert, dass - wenn es gegen span. Mannschaften geht, das Ende naht. Die 2. HZ war einfach nur noch grauenhaft, auch wenn dezimiert.

    Mueller, um mal einen zu nennen, stolpert schon seit vielen Monaten wie ein Zirkus-Clown im Strafraum , meist ohne Effizienz. (fuellt die Rolle des "Poldi") Vidal versagen die Nerven oder die Schuhe haha

    Einen Sieg des FC Bayern haette mir bei Bwin 160 Euro gebracht, nachdem alle anderen Partien richtig getippt.

    Ich bin aber nicht nur deshalb masslos enttaeuscht , wie ein aufgescheuchter Huehnerstall in der 2. HZ
    Na ja, der ganze Zirkus um den Fussball ist schon irre genug, wir sind ja auch nur der dumme Mob und die Spieler die Pop Ikonen unserer Zeit.
    Seit ueber 40 Jahren Bayern Fan - aber langsam ueberlege ich, wie bescheuert das alles doch gworden ist und ob man sich nicht irgendwie befreien kann von dem irren Zirkus.
  • armin210496 wrote:

    Man waere wieder einmal erinnert an die Endsieg Parolen der Wehrmacht .
    Eine Nummer kleiner hattest du es nicht?
    Vor dem Hintergrund, dass du die Durchhalteparolen noch nicht einmal gehört hattest, bekommt so ein Vergleich halt gleich nochmal eine ganz andere Qualität. Was für eine arg verschobene Weltanschauung...

    armin210496 wrote:

    Seit ueber 40 Jahren Bayern Fan
    Ja- und nichts dabei gelernt. War aber wichtig, dass du das schreibst! Ganz wichtig!


    armin210496 wrote:

    und ob man sich nicht irgendwie befreien kann von dem irren Zirkus.
    Das geht einfach. Such dir ein anderes Hobby. Dann bleibt man hier auch künftig verschont von dir- ich sehe da nur Vorteile für alle Seiten!
  • plattfuss wrote:

    Ja, schöne Eröffnung.

    Um so ein bedeutungsloses Spiel braucht man aber nicht mehr groß Aufhebens zu machen...

    Ausgeschieden sind wir schon...es geht nur noch darum, sich würdevoll und respektabel zu verabschieden...
    Also jetzt ist es dann auch wieder gut @simply. Am besten wir stellen gleich den Spielbetrieb ein.. ;(

    Es war gestern eine grottenschlechte Leistung. Es steht 1:2. Das kann man tatsächlich auch noch drehen und ich werde voller Emotionen vor der Glotze hocken und bis zum Schluss hoffen, dass wir es doch noch schaffen.

    Und natürlich ist der Ball rund und abgerechnet wird zum Schluss. :D
  • Das Geheule ist ja unerträglich, Krieg davon nen Kater und nicht vom Whisky gestern abend.

    noch ist nichts entschieden, Kopf hoch Buam. Wir haben wenig Chancen zum weiterkommen also nutzen wir diese.

    Im Rückspiel die Offensive von der Leine lassen dann kann das ein schöner Abend werden.
  • plopperkoenig wrote:

    Chancen stehen bei 20:80 aber wenn es ein Verein drehen kann dann wir.

    Vielleicht geht ja noch was. Zumindest einen Kampf auf Biegen und Brechen möchte ich noch mal sehen.
    Sehe ich auch so. Das Ding ist noch nicht durch. Natürlich wird es mega schwer, aber wenn wir unser Können abrufen, können wir auch in Madrid gewinnen und ins HF einziehen.
  • Eine frühe Führung wäre gut und der Respekt vor denen muß aufhören.

    Das hat mich gestern am meisten irritiert, der Respekt vor denen war viel zu groß.

    Falls wir noch weiterkommen sollten wird das für den weiteren CL-Verlauf nochmal unheimlich Power geben, scheiden wir aus dann ist das meiner Meinung nach für längere Zeit die letzte Chance auf den CL-Titel gewesen.

    Lahm hört auf, RibRob sind auch nicht mehr die Jüngsten, als Verstärkungen kommen Süle, Rudy und vielleicht Brandt. Alles solide Spieler aber keine mit denen man CL gewinnt.

    Darum wirklich noch mal alles raushauen, es ist für einige Spieler eh die letzte Chance - also warum noch übergroßen Respekt?

    Alles nochmal rausholen was geht und einen heroischen Fight liefern....