30. Spieltag: FC BAYERN - 1. FSV Mainz 05 2:2

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • davedavis wrote:

    morri wrote:

    Wir sind körperlich am Ende und die Motivation lässt auch verständlicherweise nach.

    Das wird ein zäher Saisonausklang!
    Ja wie?
    Ich dachte im April sind wir auf den Punkt fit und laut Präsident hat der Trainer eine verschworene Einheit geschaffen.
    Du neigst dazu, die falschen Leute anzusprechen. ;)
    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!
  • Bernat ist für mich das Pseudonym eines Spielers, der beim FCB nix verloren hat. Der kann jahrelang im Training versuchen, zu flanken. Das wird nix. Aus einem Trabbi machst Du auch keinen Porsche. Ganz einfach. Hat auch was mit Veranlagung zu tun.

    Coman und Costa sind ähnliche Glücksfälle, die den FCB nie und nimmer weiterbringen.

    Mir wird schwindlig, wenn ich mir diesen Kader ohne Lahm und Alonso vorstelle. Nächste Saison Ribéry, Robben, keine Ahnung, wer noch. Warum werden so Luschen wie Rafinha weiterhin durchgeschleppt?

    Da ist nix, rein gar nix mehr. Rudy und Süle. Ich lache mich schlapp. Rummenigge fällt nur durch stratzedoofe Reden auf Mitternachtsbanketts in Madrid auf. Einen Sportdirektor braucht der große FCB ja auch nicht mehr.

    Die Saison irgendwie retten, auch wenn's schwerfällt. Und dann mal ganz ehrlich vor der eigenen Tür kehren. Es wird sehr lange dauern.
    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.
  • fcb_hog wrote:

    toni_34 wrote:

    geneviere wrote:

    Mir ist das Spiel heute recht egal. Was mir heute aufgefallen ist war, dass Lewy völlig neben sich wirkte. Achtung - mir geht es da nicht um Leistung, sondern darum, dass er nicht ganz gesund etc. aussah.
    Deswegen war es mir heute auch von Anfang an etwas suspekt, dass er überhaupt in der Startelf auftauchte. Ich hatte gehofft, dass man ihm bis Mittwoch noch regenerieren lässt.
    Seine Frau ist doch Schwanger. Wie weit ist die? Nicht das da der Kopf schon ganz wo anders ist (was absolut verständlich wäre)
    Die hat noch ein bisschen - Thiagos Frau müsste die erste sein. Die ist wohl schon über Termin. Dann kommt aber wohl kurz danach Lewys auch sicherlich noch vor Saisonende und da auch Vidal Bauchfotos postet - dessen Frau dürfte ggf. auch noch vor Saisonende das dritte Kind bekommen. Die waren alle am Saisonbeginn fleißig... - damit es am Saisonende rund geht. So nach Carlos Devise... ;)

    Vielleicht haben die das alle falsch verstanden... - Trophäen sollen es im April und Mai sein, nicht Kinder... :whistling:
  • fcb_hog wrote:

    toni_34 wrote:

    geneviere wrote:

    Mir ist das Spiel heute recht egal. Was mir heute aufgefallen ist war, dass Lewy völlig neben sich wirkte. Achtung - mir geht es da nicht um Leistung, sondern darum, dass er nicht ganz gesund etc. aussah.
    Deswegen war es mir heute auch von Anfang an etwas suspekt, dass er überhaupt in der Startelf auftauchte. Ich hatte gehofft, dass man ihm bis Mittwoch noch regenerieren lässt.
    Seine Frau ist doch Schwanger. Wie weit ist die? Nicht das da der Kopf schon ganz wo anders ist (was absolut verständlich wäre)
    So weit mir das bekannt ist, soll das nur ein Gerücht sein. Man hätte bei ihr angeblich ein kleines Bäuchlein entdeckt.
    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de
  • der_rabe wrote:

    Was soll hier die englische Kacke? Habe ich hier was verpasst? Ist doch noch ein deutschsprachiges Forum?

    Bitte, liebe Mods, löscht den Rotz. Danke.
    Besser wäre Dich zu löschen. Warst wohl früher mal ein toller Typ... bist aber nur noch ein kaputter Vogel.
    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.
  • Nachdem am Dienstag bei Real ja schon Alaba mit grandios schlechten Flanken in Serie glämzte (und das eigentlich schon die ganze Saison), war Bernat heute keinen Deut besser.

    Ich habe Alaba als Eigengewächs und sehr sympathischen Spieler
    eigentlich immer gemocht und mich über seine Vertragsverlängerung bis
    2021 sehr gefreut, aber inzwischen nervt seine Dauerkrise nur noch.

    Deshalb habe ich diesen wohl nicht mehrheitsfähigen Vorschlag, der uns
    aber wahrscheinlich deutlich verbessern würde und gleichzeitig
    finanziell noch einen großen Gewinn bringen würde:

    Alaba verkaufen, sollte eigentlich 50 -70 Mio bringen bei seinem wohl
    auch international immer noch guten Standing. Dafür holen wir uns
    ablösefrei den Schalker Kolasinac, dessen Vertrag ausläuft und der
    deshalb max. ein Handgeld kostet. Dieser hat die Saison sowohl defensiv
    super gestanden als auch offensiv deutlich mehr Impulse gesetzt als
    Alaba (diese Saison in der BL 8 Torbeteiligungen und auch gegen Ajax am
    Do wieder 2 Torvorlagen per super Flanken, ja genau Flanken!). Er ist
    schnell und auch mental unglaublich stark und vor allem noch
    entwicklungsfähig mit 23 Jahren.

    Außerdem wird er sicherlich deutlich weniger an Gehalt verlangen als
    Davids 15 Mio und mit dem Transfererlös von Alaba könnte man z.B. die
    Allzweckwaffe in der Offensive finanzieren.

    Und wenn mann, wovon ich ausgehe, Alaba behalten möchte, sollte man wenigstens überlegen, ihm mit Kolasinac mal hochwertige Konkurrenz zu schaffen, damit er sich wieder auf das wesentliche, nämlich das Fußballspielen konzentrieren kann.