DFB-Pokal Halbfinale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:3

  • Ich könnte kotzen. Schon wieder ein Halbfinale zu Hause gegen den BVB hergeschenkt. Wir machen das 3:1 nicht, trotz großer Chancen und brechen hinten heraus wieder ein. Das darf einfach nicht passieren.

    0

  • Man muss es leider sagen; eine völlig verdiente Niederlage!! Wer so dumm spielt, nachlässig eine klare Überlegenheit nicht zur Entscheidung nutzt und dann so ein lappsches Abwehrverhalten zeigt, der soll bestraft werden. Carlo ist alles schuldig geblieben, den körperlichen Verfall hat er zu verantworten. Es ist ein besonderes Kunststück, gegen eine wirklich mäßige Dortmunder Mannschaft zu Hause nach einer Führung zu verlieren!! Wie soll man mit diesem Trainer einen Umbruch schaffen???


    PS: Das Forum ist heute genauso lahm wie die Mannschaft phasenweise gespielt hat.

    0

  • Ich bin bedient. Dummheit muss einfach bestraft werden. Aber warum spielen wir so einen dummen Angsthasen-Fußball in der 2. HZ? Gegen Madrid, jetzt gegen die Zecken? Warum? Keine Kraft? Taktische Vorgabe? Der Irrglaube, dass eine 1-Tore-Führung ein sanftes Ruhekissen ist?
    Immer und immer wieder die selben Strickmuster. Passivität. Man kommt nicht in die Zweikämpfe, Pressing wird auf 0 runtergefahren, die Konter werden verhühnert. Dann klingelt es hinten und man bekommt körperlich und mental nichts, aber rein gar nichts mehr auf die Reihe.


    Anstatt das zu spielen, was wir können, was uns stark gemacht hat.


    Sorry, dass ich es so deutlich sage, aber Ancelotti passt einfach nicht zu dieser Mannschaft.

    Der soll gehen. Fürchterlich

    0 :thumbup:

  • Ich bin echt schon lange Fußballfan und selbst Hobbiefußballer. Ein Spiel so herzuschenken ist einfach nur ein Witz. Normal bin ich niemand der gegen einen Trainer ist aber langsam ist es doch lächerlich. Wir haben das Pokalfinale einfach mal hergegeben. Ich kann es nicht fassen.

    0

  • Vorne nichts getroffen und hinten undefinierbare Dinge angestellt! Tja so wurde aus dem Triple Traum ein Double Traum und nun können wir froh sein wenn wir Meister werden! Ich habe keine Worte für das was da heute passiert ist, da muss man sicherlich Trainer und Spieler hinterfragen bzw. müssen die sich die Frage gefallen lassen warum wir jedesmal in der 2. Halbzeit so einbrechen und nicht mehr unser Spiel spielen! Es wird ja wohl möglich sein, das was wir in teilweise in der 1. Halbzeit gespielt haben wenigstens im großen und ganzen mal 90 Minuten durchzuhalten!


    Ich fasse es nicht! Für mich ist die Saison gelaufen, wenn im Sommer kein Umbruch kommt dann verstehe ich gar nichts mehr!

    Status: Scheißdreck

  • Ich könnte kotzen. Schon wieder ein Halbfinale zu Hause gegen den BVB hergeschenkt. Wir machen das 3:1 nicht, trotz großer Chancen und brechen hinten heraus wieder ein. Das darf einfach nicht passieren.

    Wenn das EINMAL passiert, dann ist es Pech. Wenn das so oft passiert wie zuletzt, dann hat es auch was mit taktischen Defiziten zu tun. Wer das leugnet, der hat eine Trainer-Blindenbrille auf.

  • Laut Lahm ist es ja trotzdem noch eine gute Saison, nur halt keine sehr gute.


    Vielleicht die Sache mit dem Balkon dieses Jahr noch mal überdenken...?

    Uli. Hass weg!

  • Spätestens jetzt sollte unser Vorstand aufwachen und CA entlassen und den Kader massiv verbessern. Man hat heute wieder gesehen das viele Spieler über ihrem Zenit sind und vor allem das die meisten Platt waren weil man den eh schon kleinen Kader nicht einmal voll ausnützt. Wenn jetzt nichts passiert dann versteh ich die Welt nicht mehr. Ich hoffe das jetzt die Selbstherrlichkeit von KHR und UH verschwindet. Traurig was dieses Jahr mit unserem FCB passiert ist.

    #KovacOut

  • am Ende verdient, leider bekommt der Verein diesen Monat die Quittung für die vielen Fehler in der Saisonplanung, tut mir für die Mannschaft sehr leid, der Einsatz stimmte ja. Will man dem Ganzen etwas Gutes abgewinnen, dann kann man sagen, Vorstand und Trainer sollten nun in der Realität ankommen....

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!


  • Man kann ancelotti einiges vorwerfen, aber dieses spiel haben die 11 auf dem Platz verloren. So dumm kann man einfach nicht sein. Und dieses gelbe dreckspack weiss nicht was hier passiert ist. Einfach zum kotzen.

    0

  • Der Kritik muss CA sich stellen, keine Frage. Das ist leider nicht zu bestreiten.


    Eine Kaderauffrischung ist dringend erforderlich. Da wird richtig Geld in die Hand genommen werden müssen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.