Forumstreffen

  • Welche Variante(n) würdet ihr für das Forumstreffen bevorzugen? 23

    1. Besuch eines Heimspiels mit gemeinsamen Ausklang (10) 43%
    2. Besuch eines Heimspiels mit kurzem Hallo/Treffen vor dem Spiel/während des Spiels (2) 9%
    3. Treffen im Biergarten oä. und Fußballgucken im TV in gemütlicher Runde bis open end (15) 65%
    4. Treffen unabhängig von irgendeinem Spiel mit open end (9) 39%

    Wie schon im Thread zum Forumstreffen besprochen, würden wir gerne mal abklären welche Variante den meisten Anklang findet. Da ggf. auch der ein oder andere für mehrere Varianten offen ist, darf jeder so viele Möglichkeiten auswählen wie er möchte.


    Selbstverständlich sollten nur die abstimmen, die auch wirklich grundsätzlich Interesse an so einem Treffen haben ;)

  • ich habe mich für die beiden letzten Varianten entschieden, weil man unabhängig von der Arena mehr Zeit miteinander verbringen kann. Auch weil wohl viele eine lange Anreisezeit haben, kommt die Zeit nach einem Arenabesuch zu kurz, finde ich jedenfalls.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Hier mal meine Gedanken zu dem ganzen:


    Treffen mit kurzem Hallo vor dem Spiel fände ich irgendwie schade, das würde sich mMn. nicht lohnen.


    Treffen unabhängig von einem Spiel würde ich auch machen, wobei zusammen Fußball zu schauen natürlich seinen Charme hat


    Bevorzugen würde ich die beiden anderen Varianten, wobei es da für mich vor allem beim Stadionbesuch deutliche Pros und Contras gibt.


    Pro Stadionbesuch mit gemeinsamen Ausklang:


    - Stadionbesuche sind natürlich immer ein tolles Erlebnis


    - Dass der Verein uns da ein Kontongent zur Verfügung stellen würde ist wirklich eine tolle Geste!


    - Für manche wäre es eine seltene Gelegenheit ins Stadion zu kommen


    Contra Stadionbesuch mit gemeinsamen Ausklang:


    - eine wirklich gemütliche lustige Runde entsteht mMn. eher wenn man zb. den Tag gemeinsam irgendwo verbringt, isst, trinkt und dabei das Spiel gemütlich zusammen verfolgt


    - Man müsste sich nicht wie im Stadion trennen


    - Nach dem Spiel wäre nicht so schnell in der Stadt und müsste wohl für alle was reservieren, was nicht so einfach ist, wenn man nicht weiß wann man es wieder in die Stadt geschafft hat


    - Sich kennenzulernen ist im Biergarten oä. einfach einfacher

  • Da bin ich ganz bei Dir @pieras_123


    weil ich auch der Meinung bin, dass man einem Usertreffen etwas mehr Zeit, als nur ein Hallo geben sollte. Dabei gemeinsam ein Spiel im TV zu sehen, wäre natürlich am genialsten.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Da ich wenig Sinn darin sehe, ein Treffen nur nebenbei bei einem Spiel zu machen, habe ich jetzt für die beiden Varianten ohne Arena gestimmt - wäre aber grundsätzlich auch zu den anderen Gelegenheiten dabei!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Was hält man hier davon, sich vor dem Spiel zu treffen, zu essen, zu trinken (wer halt möchte), dann gemeinsam in die Arena zu fahren?
    Was danach passiert, wäre erstmal für diese Idee unerheblich.


    Die Umfrage war mir etwas zu voreilig!

  • Was hält man hier davon, sich vor dem Spiel zu treffen, zu essen, zu trinken (wer halt möchte), dann gemeinsam in die Arena zu fahren?
    Was danach passiert, wäre erstmal für diese Idee unerheblich.


    Die Umfrage war mir etwas zu voreilig!

    und genau deswegen stimmen wir doch ab.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Was hält man hier davon, sich vor dem Spiel zu treffen, zu essen, zu trinken (wer halt möchte), dann gemeinsam in die Arena zu fahren?

    Ehrlich gesagt wenig!
    Vor dem Spiel längere Zeit zusammen sitzen ist eigentlich nur dann möglich wenn es ein Abend Spiel am Samstag ist, und dann vorher beim trinken zurückhaltend sein wird auch die wenigsten begeistern :D


    Mir gefällt die Biergarten Variante am allerbsten. Man ist an nix gebunden (irgendwelche Uhrzeiten wegen Stadionbesuch usw.) kann selber entscheiden ob und wie viel man trinkt ohne darüber nachzudenken von einen Fussballspiel nix mehr mitzubekommen bzw. bei den ganz üblen gar nicht mehr reingelassen zu werden :D usw.


    Das einzige - das Wetter muss mitspielen :whistling:

  • Natürlich ist das Angebot vom Verein verlockend, aber mal ehrlich, wir wollen uns doch in diesem Fall mal etwas näher und vor allem persönlich kennenlernen oder? Ich fände es gut, wenn wir uns auch mal beim Diskutieren in die Augen sehen könnten.
    Wenn wir uns zu einem Spiel verabreden würden, dann steht immer etwas die Zeit im Weg. Vorher treffen ja, aber dann wird es meiner Meinung nach zu kurz und zu Dröge, weil man ja auch nicht angetrunken zum Spiel will. Und nach dem Spiel wieder zusammenkommen, das sehe ich noch nicht.
    Ich bleibe dabei, ein Usertreffen sollte außerhalb der Allianz Arena und unabhängig von einem Spiel statt finden. Ein Spiel in einem Biergarten zusammen mit ein paar Maß, bringt doch fast den gleichen Effekt und jeder kann selbst bestimmen, wie viel er vertragen kann und wie lange er bleiben möchte.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Ehrlich gesagt wenig!Vor dem Spiel längere Zeit zusammen sitzen ist eigentlich nur dann möglich wenn es ein Abend Spiel am Samstag ist, und dann vorher beim trinken zurückhaltend sein wird auch die wenigsten begeistern :D


    Mir gefällt die Biergarten Variante am allerbsten. Man ist an nix gebunden (irgendwelche Uhrzeiten wegen Stadionbesuch usw.) kann selber entscheiden ob und wie viel man trinkt ohne darüber nachzudenken von einen Fussballspiel nix mehr mitzubekommen bzw. bei den ganz üblen gar nicht mehr reingelassen zu werden :D usw.


    Das einzige - das Wetter muss mitspielen :whistling:

    Von so viel worst case bin ich gar nicht ausgegangen. Ich dachte, man besäuft sich bei Lust halt ordentlich, aber nicht ins Koma :D


    Also vorm Spiel ergäbe dann bei einem Abendspiel am Samstag aber eigentlich doch schon Sinn, oder?
    Ich würde halt gern mit den Leuten hier im Stadion sein. Vor allem, da uns das so schön ermöglicht wird.


    Nach einem Match ist das halt etwas schwierig. Selbst bei einem Spiel um 15:30 würde es für einige problematisch werden.



    Falls wir nicht ins Stadion gehen, sollten wir es aber zumindest so legen, dass man irgendwo drin sitzt, wo man dann ein Live-Spiel am Bildschirm oder auf Leinwand verfolgen kann. Da ich davon ausgehe, dass uns bei einem möglichen ersten CL-Spieltag in München keine Tickets angeboten würden, käme das in dem Fall aber im September als Möglichkeit dazu. Und ob Heimspiel oder Auswärtsspiel wäre nicht so relevant. Ein weiterer Vorteil wäre, dass man sich zu einem der vermeintlich attraktiveren Spiele verabreden könnte.


    Wie gesagt, ich bevorzuge stark einen gemeinsam Stadionbesuch, wobei der Fokus nicht darauf liegt.

  • Ich meine kein kurzes Hallo vorm Spiel, sondern einfach das hauptsächliche Treffen vorm Spiel.

    Das war der Grundgedanke, sonst hätte ich ja gar nicht nachgefragt.
    Ich weiss ja nicht wie ihr das sonst handhabt, war noch nie bei so einem Treffen dabei.
    Aber 5 Halbe Augustiner von 11.00 bis 14.00 und dazu was gutes Essen würde mir erst
    mal reichen und da komm ich auch noch ziemlich geschmeidig ins Stadion :)


    Vielleicht finden sich ja trotzdem 4 - 5 Leute für die der FCB unverzichtbar ist.

    IMMER WEITER, IMMER WEITER

  • Das war der Grundgedanke, sonst hätte ich ja gar nicht nachgefragt.Ich weiss ja nicht wie ihr das sonst handhabt, war noch nie bei so einem Treffen dabei.
    Aber 5 Halbe Augustiner von 11.00 bis 14.00 und dazu was gutes Essen würde mir erst
    mal reichen und da komm ich auch noch ziemlich geschmeidig ins Stadion :)


    Vielleicht finden sich ja trotzdem 4 - 5 Leute für die der FCB unverzichtbar ist.

    Ich bin wirklich hin und her gerissen, weil ich mich auch mit diesem Gedanken anfreunden kann. Dann würde ich zum Beispiel schon am Freitag anreisen und noch einen gemeinsamen Tag mit meinem Kumpel verbringen.
    Bloß weis ich dann leider noch nicht, wie ich am Samstag um 11 Uhr aussehen werde :D

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Ich bin wirklich hin und her gerissen, weil ich mich auch mit diesem Gedanken anfreunden kann. Dann würde ich zum Beispiel schon am Freitag anreisen und noch einen gemeinsamen Tag mit meinem Kumpel verbringen.Bloß weis ich dann leider noch nicht, wie ich am Samstag um 11 Uhr aussehen werde :D

    Ja, meinte es eben genau so :P


    Wie du aussiehst, ist doch egal. Ist hier ja auch egal, aber ich stelle mir eigentlich schon was vor, und zwar einfach ein Dutzend 2m-große Deutsche. :D

  • An einem längeren Treffen vor dem Spiel habe ich nicht so richtig Interesse. Ich glaube, da wäre ich raus.


    Erfordet, um Sinn zu machen, für mich eine zu frühe Anreise und ich befürchte da auch irgendwie eine Hetzerei. Wenn, dann hätte ich persönlich ungern danach einen festen Termin.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Aber 5 Halbe Augustiner von 11.00 bis 14.00 und dazu was gutes Essen würde mir erst
    mal reichen und da komm ich auch noch ziemlich geschmeidig ins Stadion

    Hört sich an sich auch nach einem guten Plan an, bin da auch ein wenig hin- und her gerissen. Habe aber deshalb ja auch für beide Möglichkeiten gestimmt ;)

  • Der Ablauf @bayernseit65 gefällt mir auch sehr, da ich mit dem Zug reisen kann.


    Lustig wäre auch, den Vorschlag von @bayernseit65 zu verbinden mit dem Treffen nach dem Spiel. 8)


    Man könnte z.B. nach dem Spiel zur Schickeria gehen, da diese ja eigene Räumlichkeiten hat.


    Ausserdem sind hier viele Themen die mit der Südkurve zu tun haben und ein Austausch laut eigener Aussage immer erwünscht ist.
    Das Bier dürfte bei denen auch nicht so teuer sein.. :thumbsup:

    UH - abdanken!
    KHR - Vertrag auslaufen lassen!
    HS - Tschüss!
    NK - Kann auch mit gehen!

  • Du willst wohl einen Aufstand üben?

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de