AUDI CUP 2017

  • Ein sportlich schlicht erbärmlicher Anblick. Man muss fast hoffen, das wir gegen Neapel und Dortmund hoch verlieren, vieleicht auch noch die ersten Saisonspiele, damit hier was passiert....

  • Ein sportlich schlicht erbärmlicher Anblick. Man muss fast hoffen, das wir gegen Neapel und Dortmund hoch verlieren, vieleicht auch noch die ersten Saisonspiele, damit hier was passiert....

    Selbst dann wird man ihn nicht zum Teufel jagen, zählt ja alles noch zur Vorbereitung :( . Natürlich gehe ich davon aus, dass Du das nicht im Ernst meinst, die ersten Saisonspiele verlieren oder?, denn dann verlieren wir nämlich alle und die Medien werden ihren Samen über uns ergießen.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Ein sportlich schlicht erbärmlicher Anblick. Man muss fast hoffen, das wir gegen Neapel und Dortmund hoch verlieren, vieleicht auch noch die ersten Saisonspiele, damit hier was passiert....

    Erbärmlich ist es, dem angeblich eigenen Verein Niederlagen zu wünschen, um vielleicht persönliche Befindlichkeiten erfüllt zu bekommen.


    Wenn es nach 13 Monaten Ancelotti und dieser völlig vergurkten Vorbereitung immer noch Niederlagen braucht, um Konsequenzen zu ziehen, kann man uns eh nicht mehr helfen. Jeder sieht, dass da gar nichts mehr stimmt.

  • Man ist immer noch geschockt von dieser Leistung. Dazu ein Kalle der alles auf das Wetter oder sonstigen Blödsinn schiebt.


    Carlo ist vollkommen überfordert mit der Situation. Wann will er denn "sein" System denn mal erfolgreich umsetzen? Reicht da 1 Jahr nicht um die Mannschaft darauf einzustellen? Und der Kalle erzählt auch noch was von Mechanismen die "noch" nicht greifen...was trainieren die denn die ganze Zeit??


    Kein System, keine Taktik, anscheinend auch 0,0 Vorbereitung auf den Gegner sonst wüsste man wie Klopp spielen lässt dazu keine einzige echte Torchance in 90 Minuten. Das ist ein Offenbarungseid.


    Und jetzt Neapel. Gegen italienische Mannschaften hatten wir ja keine Probleme in letzter Zeit....


    Die verteidigen gut, sind diszipliniert und wir sind nicht in der Lage einen vernünftigen Fussball zu spielen um solche Abwehrreihen zu knacken.


    Und was ist eigentlich mit Robben und Boateng. Die sollten doch längst wieder dabei sein. Jetzt kommen schlimmstenfalls noch 3 verletze Spieler dazu. Da muss man auch mal den Fitnesszustand und die Trainings-methoden grundsätzlich hinterfragen.


    Viel Arbeit für unseren Brazzo... ;(

    Alles wird gut:saint:

  • Erbärmlich ist es, dem angeblich eigenen Verein Niederlagen zu wünschen, um vielleicht persönliche Befindlichkeiten erfüllt zu bekommen.
    Wenn es nach 13 Monaten Ancelotti und dieser völlig vergurkten Vorbereitung immer noch Niederlagen braucht, um Konsequenzen zu ziehen, kann man uns eh nicht mehr helfen. Jeder sieht, dass da gar nichts mehr stimmt.

    klar sollte das Dilemma für jeden offensichtlich sein....allerdings befürchte ich auch, dass man nur durch Schmerzen (Niederlagen!) dazu bewogen wird die richtigen Konsequenzen zu ziehen...



    Siege, seien sie auch noch so "errrumpelt", täuschen da über allzu viel hinweg!

  • Man ist immer noch geschockt von dieser Leistung. Dazu ein Kalle der alles auf das Wetter oder sonstigen Blödsinn schiebt.

    na kommt... was soll kalle auch sagen ohne sein gesicht zu verlieren und/oder den trainer völlig bloßzustellen?...
    man spürte doch während seiner redezeit in jeder phase die unsicherheit und nervosität...
    der weiß mittlerweile ganz genau, was die stunde geschlagen hat...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • na kommt... was soll kalle auch sagen ohne sein gesicht zu verlieren und/oder den trainer völlig bloßzustellen?...man spürte doch während seiner redezeit in jeder phase die unsicherheit und nervosität...
    der weiß mittlerweile ganz genau, was die stunde geschlagen hat...

    Manchmal ist halt Reden Silber und Schweigen Gold... :D


    Er kann ja sagen dass wir in der Vorbereitung sind und die Mannschaft noch braucht aber nicht jammern dass es zu warm ist usw.


    Aber ich hoffe auch dass er weiß was die Stunde geschlagen hat. Er sollte sich jetzt dringend um ein Ausstiegsszenario kümmern wo er nicht ganz sein Gesicht verliert.


    Leider gibt es m. E. mit Tuchel derzeit auch nur einen wirklichen Kandidaten. Wohnt Tuchel nicht sogar in München?


    Auch wenn er schwierig ist aber viele Alternativen wird man kurzfristig nicht finden.

    Alles wird gut:saint:

  • Konsequenzen wird es erst geben wenn die Qualifikation für die CL in Gefahr gerät.

    glaube ich nicht...


    das mag früher mal so gewesen sein, als wir in der liga zwar top, aber international noch ein kleineres kaliber waren...
    mittlerweile weiß jeder, wo die reise mit diesem kader und diesem potential im verein hinzusteuern hat...
    nicht, weil man sich das erträumt, sondern weil man es schon selbst gesehen/erlebt hat, was möglich ist...


    da wird das fahrwasser für jeden trainer enger und sicherlich mittlerweile nicht nur daran bemessen, ob man mit ach und krach die cl-quali in der mm-liga erreicht...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • moin moin


    Niederlagen braucht sich nach nem vehunzten Pflichtspiel keiner wünschen, die kommen dann ganz von selbst.
    für heute werde ich mir ne andere Beschäftigung suchen als den Abgas-Cup anzutun.

    0

  • Mach dir keine sorgen, gegen Neapel werden wohl einige junge spieler ran müssen, damit hat man dann schon die nächste ausrede am start.

  • Das ist natürlich das Bittere für Carlito, von einem taktisch Einzeller derart ausgecoacht worden zu sein

    Also bitte. Dieser Einzeller Klopp hat noch nie eine andere Mannschaft ausgecoacht. Der kann ja nur Umschalt/Konter sonst nix.
    Wie will man da eine Mannschaft auscaochen?
    Unser Cheftrainer hat es nicht geschafft unsere Mannschaft darauf einzustellen - weil es ihn nicht interessiert was die anderen so machen - gehts raus und spuits Fussball - mehr kann unserer nicht - was ja eigentlich noch schlimmer ist als das Umschaltkamel.


    Traurig traurig ||||

  • Erschreckend fand ich ja auch das Klopp nach dem Spiel gar nicht mal so zufrieden war, weil sie wenig dominant gespielt haben.


    Das muss man sich auch mal geben, der weiß genau wie scheiße wir sind und das er den sieg nicht überbewerten darf.

  • Im Grunde ist doch alles beim Alten geblieben. Ohne Thiago läuft so gut wie nichts nach vorne. Einzig ein Ribery oder Robben können aufgrund ihrer individuellen Klasse Torchancen rausspielen und genau wie in der letzten Saison hat man wieder keinen Ersatz für einen dieser drei Schlüsselspieler gekauf. Wenn man wirklich nicht mehr so stark auf die Flügel setzen möchte wäre es ja ok, wenn man die Mannschaft für ein anderes System hätte. Haben wir aber nicht.


    Müller und James heben sich quasi gegenseitig auf. Wir haben gestern mit lediglich einem Flügelspieler argiert und hatten nach dem Ausfall von Thiago NULL kreativität im Spiel nach vorne. Ribery klammere ich da mal aus. Ohne ihn sehe es verdammt traurig aus. Wieso zum Geier holt man nicht einfach Goretzka jetzt? Scheiß doch auf die paar Millionen. Genau wie bei Sane oder Draxler riskiert man doch, dass er sich nächstes JAhr doch noch für einen anderen Verein entscheidet. Kann ich nicht nachvollziehen.

    0

  • Im Grunde ist doch alles beim Alten geblieben. Ohne Thiago läuft so gut wie nichts nach vorne. Einzig ein Ribery oder Robben können aufgrund ihrer individuellen Klasse Torchancen rausspielen und genau wie in der letzten Saison hat man wieder keinen Ersatz für einen dieser drei Schlüsselspieler gekauf. Wenn man wirklich nicht mehr so stark auf die Flügel setzen möchte wäre es ja ok, wenn man die Mannschaft für ein anderes System hätte. Haben wir aber nicht.


    Müller und James heben sich quasi gegenseitig auf. Wir haben gestern mit lediglich einem Flügelspieler argiert und hatten nach dem Ausfall von Thiago NULL kreativität im Spiel nach vorne. Ribery klammere ich da mal aus. Ohne ihn sehe es verdammt traurig aus. Wieso zum Geier holt man nicht einfach Goretzka jetzt? Scheiß doch auf die paar Millionen. Genau wie bei Sane oder Draxler riskiert man doch, dass er sich nächstes JAhr doch noch für einen anderen Verein entscheidet. Kann ich nicht nachvollziehen.

    James sollte die Thiago Rolle eigentlich annehmbar spielen können, aber den lässt man dann halt lieber auf außen rumturnen wo er wirklich nicht so viel kann.

  • Habe selten eine Mannschaft kurz vor Saisonbeginn in einem so desolaten Zustand gesehen. Habe lange schützend die Hand über CA gehalten, aber so kann es nicht weitergehen. Das Schlimmste ist für mich vor allem die Körpersprache der Spieler. Völlig demotiviert die Jungs.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wenn unsere Oberen von irgendwelchen baldigen CL-Titeln sprechen, und von der Mannschaft schwärmen und meinen nach dem sukzessiven Weggang der Gallionsfiguren unseres Vereins in den letzten 3-5 Jahren durch die Einkäufe namenloser Perspektivspieler diese Lücken stopfen zu können, dann frage ich mich schon was die sehen und der profane Fan nicht?


    Also ich habe in der Vorbereitung eine charakterlose, motivationsfreie Anhäufung von Durchschnittskickern gesehen, die von der europäischen Spitze aktuell, aber sowas von weit weg sind, dass du erneut in diesem Jahr einzig und allein die Hoffnung auf die Weltklasse von Robben setzen musst. Und der, aber auch Ribbery, werden sich das nicht noch ein Jahr anschauen. Und ich vermute stark, dass Lahm genau wusste welche Dynamik das alles hier bekommen würde und zog die Reißleine, obwohl er es von seiner Gesundheit und dem Fitnesszustand her gesehen, nicht nötig gehabt hätte.


    Ich will jetz von keinem Niedergang sprechen, aber sollten wir aus den ersten drei BL-Spielen nur max. 3 Punkte haben, dann ist hier der Teufel los.


    Dennoch weigere ich mich das zu glauben was ich hier verklickere. Hab zu sehr den Kalle in mir.
    Was wird wohl der Pizzabäcker nach weiteren zwei Niederlagen zu den Bossen sagen ,wenn die in die Kabine gehen und ihm ihre Sorgen äußern? "Null problemo - ganz ruhig: nächstes Jahr im Juni starten wir durch!" ????

    Da lach ich mich tot lach ich mich da.

  • Wie damals schon mehrfach angekündigt, als sich viele auf Pep einschossen: Man merkt erst, was der Mann hier geleistet hat, wenn er weg ist. Das hatte eine ganz andere Qualität.

    Man fasst es nicht!