AUDI CUP 2017

  • Schrecklich..von Neapel auch vorgeführt und die einst so gefürchtete Offensive findet gar nicht mehr statt.


    Mir fällt da nix ein was Hoffnung macht für die nächsten Wochen.

    Alles wird gut:saint:

  • Das Supercup Spiel wird aber schon ziemlich entscheidend sein für Carlo. Wenn wir dort wieder so eine schlechte Leistung zeigen wird wahrscheinlich auch der Vorstand langsam unruhig. Vielleicht wird er dann noch 1-2 Saison Spiele machen dürfen und wenn sich bis dahin nichts tut wird er gehen müssen. Am Samstag gibt es auf jeden Fall keine Ausreden mehr.

    Wahrscheinlicher ist, dass unser Führungsduo erklärt, dass das doch alles kein Beinbruch sei. Schließlich seien die Meisterschaften der letzten Jahre viel zu einseitig gewesen und jetzt gäbe es halt endlich mal wieder Spannung. Und außerdem müssten doch alle, dass Carlo die Mannschaft so vorbereite, dass sie auf jeden Fall im März/April top sei. :evil: Tut mir leid, aber mittlerweile rettet mich nur noch Sarkasmus.

    0

  • Also heute kann man echt nicht bewerten - das einzige was wieder sehr offensichtlch ist - es gibt kein vorgegebenes Konzept, kein System.


    Wie sagte der reporter gerade - bei den anderen Audi Cup Teilnehmern sind die Trainer und Spieler auf Siege gepolt und bei Bayern ....

  • Schrecklich..von Neapel auch vorgeführt und die einst so gefürchtete Offensive findet gar nicht mehr statt.


    Mir fällt da nix ein was Hoffnung macht für die nächsten Wochen.

    Irgendwann wird Carlo entlassen wenn es so weitergeht, Also so oder so wird es früher oder später besser. Viel schlechter kann es sowieso nicht werden.

    0

  • Wann hatten wir das letzte Mal eine richtig herausgespielte Torchance? Jetzt ohne Witz, das müsste doch gegen Chelsea gewesen sein. Fast alles was danach kam, waren doch Weitschüsse.

  • Wahrscheinlicher ist, dass unser Führungsduo erklärt, dass das doch alles kein Beinbruch sei. Schließlich seien die Meisterschaften der letzten Jahre viel zu einseitig gewesen und jetzt gäbe es halt endlich mal wieder Spannung. Und außerdem müssten doch alle, dass Carlo die Mannschaft so vorbereite, dass sie auf jeden Fall im März/April top sei. :evil: Tut mir leid, aber mittlerweile rettet mich nur noch Sarkasmus.

    Glaube ich nicht. So blind kann unser Vorstand nicht sein. Letzte Saison war es schwierig Carlo zu entlassen weil die Ergebnisse letztlich gestimmt haben, Wenn diese jetzt aber auch nicht mehr stimmen werden sie früher oder später die Reißleine ziehen. Zufrieden hat Kalle gestern schon nicht ausgesehen. Ich gebe Carlo noch Zeit bis zum 2. Spieltag. Wenn sich bis dahin nichts verändert wird er gehen müssen davon bin ich überzeugt,

    0

  • Tolisso spielt für mich in der gefährlichen Zone immer ziemlich kopflos.

    Letztlich halt auch ein Spieler, der noch geschliffen werden muss, trotz extrem guter Grundlagen. So wie Süle, Sanches, Coman und co. auch. Man bräuchte halt einen Trainer, der Umbruch kann. Dann wäre das alles halb so wild.