AUDI CUP 2017

  • Es begann in der letzten Saison mit den Graupenspielen und vielleicht sollten nun endlich nicht nur Mr.Kaugummi,sondern auch die Leute aus der Führung hinterfragt werden,die bedingungslos an CA festgehalten haben und festhalten. langsam fragt man sich,was KHR und IH da veranstalten.
    Ich hole einen Trainer,der rausgeworfen wurde und dann ein Jahr in Kanada sein Kaugummi kauen perfektionierte,aber über den FC Bayern lästerte,dass es keine Spannung in der BL gäbe,da die ja alles gewinnen.
    Ich frage mich eher,was dieser CA angestellt hat,dass diese Mannschaft mit den Spielern solchen armseligen Mist zusammenspielt!

    0

  • Wenn man das erst langsam erkennt, ist auch was schief gelaufen. Man konnte eigentlich an jedem einzelnen Tag seiner Amtszeit erkennen, was für einen überragenden Trainer wir da hatten!

    Mit "man" meinte ich diejenigen, die einen Einzug ins CL-Halbfinale als Misserfolg angesehen haben. Diejenigen, für die alles andere als das Tripple ein Versagen war.
    Das war ja schon richtig peinlich, wie man Pep als Versager hingestellt hat nach seinen drei Jahren hier.
    Nach dem Motto: er ist gescheitert. Da könnte ich mich immer noch aufregen!!


    Einige, auch hier, werden sich in Zukunft wieder mit kleineren Brötchen begnügen müssen. So eine Ära wie wir sie von 2010-2016 hatten ist etwas Aussergewöhnliches, nicht der Normalfall.

  • Wir müssen jetzt die bestmögliche Lösung finden. Und die ist und bleibt nun mal TT

    Mal davon abgesehen das ich da noch Zweifel habe das Kalle schon so weit ist zuzustimmen das man jetzt eine Lösung finden muß die bedeutet das CA den Platz räumt, wird Tuchel nie beim FC Bayern als Trainer arbeiten.

    „Let's Play A Game“

  • Quote from henic

    wird Tuchel nie beim FC Bayern als Trainer arbeiten.

    Qualle ?

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Atletico zeigt gerade wie es geht

    Im Grunde weiss doch jeder Dorfclubtrainer inzwischen wie man die Pöhler-Truppen bespielen muss und das sieht man heute wieder. Hinten sicher stehen, denen keine Möglichkeit zu Kontern geben und schon ist die Herrlichkeit des Eindimensionalen vorbei. Da geht nix beim LFC. Nur völlig Blinde rennen immer noch wie die Vollidioten an und laufen dem ins offene Messer, nicht wahr Herr Ancelotti?

  • Ich habe mich noch nie so wenig auf eine Saison gefreut wie auf die Kommende.
    Die Hoffnung, dass das jetzt in den nächsten Tagen noch was gibt mit einem Trainerwechsel habe ich nicht. Wir ziehen das jetzt bis Dezember durch.

    Bei mir ist da absolut null Vorfreude, ich bin komplett abgenervt von dem Typen und unserem Rumgeeier im Verein.


    Letztlich hängt der Trainer von den Ergebnissen ab. Das gilt hier glaube ich mittlerweile noch mehr als anderswo.


    Leider ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir und da wieder durchwursteln, in dieser Liga einfach ziemlich groß. Sollte er den Start allerdings wirklich jetzt auch noch verkacken, dann fliegt er (hoffentlich).

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Tja - die Mehrheit der Fans stand nicht gerade hinter Pep,

    Ist das so? Bei den Medien vielleicht, weil Pep lieber über Fußball reden wollte, als über Klatsch und Tratsch beim Käffchen mit TuT.
    Die, die Ahnung von Fußball hatten, waren entweder begeistert, oder entsetzt über unsere Dominanz, der sie nichts entgegenzusetzen hatten. Und dann hatte dieser Kerl auch noch den Schneid, Fehler auf seine Kappe zu nehmen, statt die Spieler anzuklagen. Da musste man schon irgendwas unmenschliches konstruieren, um ihn vom Sockel zu holen und merken dabei nicht, dass sie den Sockelrand noch garnicht erblicken, weil sie seinen Fußball nicht verstehen. Stattdessen redet man lieber heute noch über Peps Ticki Tacka (obwohl der den haßte) und faselt von verbotenen Weitschüssen. :rolleyes:
    Pep wollte Spieler besser machen und dieses Ziel hat er hier zu 100 % erfüllt!
    Wer sich aber an einzelnen Spielen aufhängt, sieht das Gesamtbild nicht. Oder erst, wenn es aus dem Rahmen gefallen ist.
    Wird Zeit,es wieder in die richtige Form zu bringen, mit jemandem der das kann und auch will.
    Keine Beziehung der Welt funktioniert gut, wenn man die andere Seite zu sehr ins Gegenteil bekehren will. Dann will man nicht das Gleiche und es passt eben nicht. CA passt nicht![

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • ich hab gerade mal kurz reingeschalten


    sagt mal sieht der platz schon wieder so übel aus oder bilde ich mir das nur ein?
    ja gut es waren jetzt 4 spiele in 2 tagen, aber eigentlich kannste direkt schon wieder nen neuen rasen reinlegen :rolleyes:

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Nein, genau dafür hätte ich überhaupt kein Verständnis. Er hatte es trotz allem selbst in der Hand.
    Abgesehen davon ist Fußball ein Mannschaftssport und das Team sollte daher IMMER im Vordergrund stehen und nicht so eine lächerliche Kanone!

    Sehe ich genauso. Lewandowski geht mir als beleidigte Leberwurst wegen der verpassten geschissenen Kanone langsam auf die Nüsse.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Liverpool gehört nicht zu den Top 10 Europas - sieht man heute mal wieder...


    aber laut Berichterstattung haben wir gestern gegen den kommenden CL Sieger verloren.....


    dabei sind wir nur zum gefühlten 37x Klopp ins offene Messer gelaufen...

    0

  • Qualle ?

    top secret :P
    Spätestens nach dem letzten "in den Rücken fallen" Betreff Watzke hat der alle Chancen versemmelt. So einen wollen sich unsere Elefanten sicher nicht ins Haus holen. Kalle und Uli werden da schon sehr genau hingeschaut haben.

    „Let's Play A Game“