Relegation 2017

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • bayero wrote:

      plattfuss wrote:

      Ich sags aber ganz ehrlich - ich drücke die Daumen für 1860 !
      Eigentlich schreibe ich nicht mehr mit so einem Troll wie dir. Aber alleine dafür gehörst du exkommuniziert! Das ist doch das widerlichste, was man als Bayern Fan schreiben kann!
      da ist es doch weit besser , wenn man sich auf eine Niederlage des FCB ( noch dazu in einem ko Spiel) einen Edelstoff genehmigt
      Der Scheinheiligkeit und dem 2-erlei maß nehmen hier scheinen keine Grenzen gesetzt
    • airlion wrote:

      denkerundlenker wrote:

      Trotzdem ist es einfach kein Elfmeter. Ob ich die Mannschaft oder den Verein gut finde, ist dabei völlig egal. Auch, ob Gomez in dieser Saison viele Elfmeter nicht bekommen hat, die er hätte kriegen müssen, ist völlig unerhehblich. So ein blöder Elfmeter in einem so wichtigen Spiel, das ist aus Sicht von Braunschweig mehr als ärgerlich.
      hab ich irgendwo geschrieben, dass es ein elfer war? X(
      Nein, aber du schreibst dann, dass Gomez ja viele Elfmeter diese Saison nicht bekommen hat. Was ändert das? Macht es das besser? Du erzählst, dass Lieberknecht ein "Psycho" sei und dass du lieber Wolfsburg als Braunschweig in der ersten Liga hättest - ist ja dein gutes Recht, aber dann nimmst du so einen Elfmeter wie gestern halt gerne hin, das klngt zumindest raus aus dem, was du sagst.

      Das wird Braunschweig auch nicht mehr ausgeglichen bekommen, wenn nicht ganz viel passiert.
    • fan11883 wrote:

      Ist die Abneigung gegen die Löwen sowas wie ein Grundgesetz für den "wahren Bayern-Fan".

      Kann nur für mich sprechen, aber mir ist 60 so egal wie nur irgendwas.

      Aber vielleicht kann man die Abneigung tatsächlich nur verstehen, wenn man in München lebt.
      Früher, als das, was die Nummern-Truppe auf dem Rasen zeigte, noch im weitesten Sinne nach Fußball aussah, war da pure Abneigung, sicher!

      Mittlerweile ist mir dieser Verein sowas von wurscht - und ich denke, die Gleichgültigkeit von uns Bayern-Fans dürfte jeden Möwen-Jünger noch viel heftiger treffen als jegliche Antipathie.

      Im Übrigen genügt der Blick auf die Vereinsfarben, um zu wissen, auf welcher Seite man heute Abend zu stehen hat:

      Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.
    • denkerundlenker wrote:

      airlion wrote:

      denkerundlenker wrote:

      Trotzdem ist es einfach kein Elfmeter. Ob ich die Mannschaft oder den Verein gut finde, ist dabei völlig egal. Auch, ob Gomez in dieser Saison viele Elfmeter nicht bekommen hat, die er hätte kriegen müssen, ist völlig unerhehblich. So ein blöder Elfmeter in einem so wichtigen Spiel, das ist aus Sicht von Braunschweig mehr als ärgerlich.
      hab ich irgendwo geschrieben, dass es ein elfer war? X(
      Nein, aber du schreibst dann, dass Gomez ja viele Elfmeter diese Saison nicht bekommen hat. Was ändert das? Macht es das besser? Du erzählst, dass Lieberknecht ein "Psycho" sei und dass du lieber Wolfsburg als Braunschweig in der ersten Liga hättest - ist ja dein gutes Recht, aber dann nimmst du so einen Elfmeter wie gestern halt gerne hin, das klngt zumindest raus aus dem, was du sagst.
      Das wird Braunschweig auch nicht mehr ausgeglichen bekommen, wenn nicht ganz viel passiert.
      meine güte, ich habe es hier noch nicht erlebt, dass du dich bei solchen Elfern für Bayern beschwert hast und nun spielst du den moralapostel - ich habe doch geschrieben es war kein elfer

      mag sein, dass es spielentscheidend sein wird,aber es sind eben nun Tatsachenentscheidungen, mal hat man glück mal hat man Pech

      ja für Gomez und jonker freut es mich
    • davedavis wrote:

      bayero wrote:

      plattfuss wrote:

      Ich sags aber ganz ehrlich - ich drücke die Daumen für 1860 !
      Eigentlich schreibe ich nicht mehr mit so einem Troll wie dir. Aber alleine dafür gehörst du exkommuniziert! Das ist doch das widerlichste, was man als Bayern Fan schreiben kann!
      jetzt mal halblang.
      Hächzik ist zwar der falsche Münchner Verein, es ist und bleibt aber ein Münchner Verein und mir ebenfalls aus vielen Gründen lieber, als alles nördlich der Donau. Welche Erinnerungen oder Reibepunkte als Bayernfans habe ich denn mit Sandhausen, Aue oder Kiel?
      Dann kannst du ja deine Bayernliga aufmachen. Es gibt eben Vereine, nördlich der Donau, ja sogar nördlich der Elbe, die haben es sich mehr verdient in der 2. Liga zu spielen als die Mist Löwen aus München! Und Reibepunkte hin oder her, es ist doch völlig egal ob dieser Verein in der 2. oder 3. Liga spielt, diese Spiele gegen uns von damals wird es eh nicht mehr geben!

      Also sollen die lieber heute als morgen von der bundesweiten Fußballkarte verschwinden!
      ten Hag oder nix!
    • ferb93 wrote:

      davedavis wrote:

      bayero wrote:

      plattfuss wrote:

      Ich sags aber ganz ehrlich - ich drücke die Daumen für 1860 !
      Eigentlich schreibe ich nicht mehr mit so einem Troll wie dir. Aber alleine dafür gehörst du exkommuniziert! Das ist doch das widerlichste, was man als Bayern Fan schreiben kann!
      jetzt mal halblang.Hächzik ist zwar der falsche Münchner Verein, es ist und bleibt aber ein Münchner Verein und mir ebenfalls aus vielen Gründen lieber, als alles nördlich der Donau. Welche Erinnerungen oder Reibepunkte als Bayernfans habe ich denn mit Sandhausen, Aue oder Kiel?
      Dann kannst du ja deine Bayernliga aufmachen. Es gibt eben Vereine, nördlich der Donau, ja sogar nördlich der Elbe, die haben es sich mehr verdient in der 2. Liga zu spielen als die Mist Löwen aus München! Und Reibepunkte hin oder her, es ist doch völlig egal ob dieser Verein in der 2. oder 3. Liga spielt, diese Spiele gegen uns von damals wird es eh nicht mehr geben!
      Also sollen die lieber heute als morgen von der bundesweiten Fußballkarte verschwinden!
      Geh du lieber zum HSV.
    • Sauber.
      Ich freu mich.
      Der VfL muss einfach in der Liga bleiben, allein wegen Mario Gomez. Und weil die Arena nur 19 km entfernt ist und ich locker an Karten komme... ;) :thumbup:

      Und an alle Mimimis hier mit dem Elfer-Gejaule... schaut zurück in der Saison und nehmt als Beispiel das Handspiel von Reus vor der Elfer-Entscheidung mit der Hand des angeschossenen Verteidigers hinten, die Situation war ähnlich... da sind ganz einfach nicht die Schiedsrichter schuld, sondern eine nicht fassbare Regel. Punkt.

      Und wer schon einmal tätlich von einem traditionellen Löwen-Fan (also die Braunschweiger Löwen sind gemeint) angegriffen wurde, dem ist diese "Tradition" mehr als vollkommen wumpe... warum die altertümliche Herkunft immernoch als Argument genutzt wird... meiomei!

      Möge Jahn Regensburg auch einen Elfmeter bekommen, weil irgendein Aigner die Hand durch die Luft wirbelt...

      :saint:
      Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.
    • davedavis wrote:

      ferb93 wrote:

      davedavis wrote:

      bayero wrote:

      plattfuss wrote:

      Ich sags aber ganz ehrlich - ich drücke die Daumen für 1860 !
      Eigentlich schreibe ich nicht mehr mit so einem Troll wie dir. Aber alleine dafür gehörst du exkommuniziert! Das ist doch das widerlichste, was man als Bayern Fan schreiben kann!
      jetzt mal halblang.Hächzik ist zwar der falsche Münchner Verein, es ist und bleibt aber ein Münchner Verein und mir ebenfalls aus vielen Gründen lieber, als alles nördlich der Donau. Welche Erinnerungen oder Reibepunkte als Bayernfans habe ich denn mit Sandhausen, Aue oder Kiel?
      Dann kannst du ja deine Bayernliga aufmachen. Es gibt eben Vereine, nördlich der Donau, ja sogar nördlich der Elbe, die haben es sich mehr verdient in der 2. Liga zu spielen als die Mist Löwen aus München! Und Reibepunkte hin oder her, es ist doch völlig egal ob dieser Verein in der 2. oder 3. Liga spielt, diese Spiele gegen uns von damals wird es eh nicht mehr geben!Also sollen die lieber heute als morgen von der bundesweiten Fußballkarte verschwinden!
      Geh du lieber zum HSV.
      Gutes Argument dave, ich bin stolz auf dich!
      ten Hag oder nix!
    • ferb93 wrote:

      davedavis wrote:

      ferb93 wrote:

      davedavis wrote:

      bayero wrote:

      plattfuss wrote:

      Ich sags aber ganz ehrlich - ich drücke die Daumen für 1860 !
      Eigentlich schreibe ich nicht mehr mit so einem Troll wie dir. Aber alleine dafür gehörst du exkommuniziert! Das ist doch das widerlichste, was man als Bayern Fan schreiben kann!
      jetzt mal halblang.Hächzik ist zwar der falsche Münchner Verein, es ist und bleibt aber ein Münchner Verein und mir ebenfalls aus vielen Gründen lieber, als alles nördlich der Donau. Welche Erinnerungen oder Reibepunkte als Bayernfans habe ich denn mit Sandhausen, Aue oder Kiel?
      Dann kannst du ja deine Bayernliga aufmachen. Es gibt eben Vereine, nördlich der Donau, ja sogar nördlich der Elbe, die haben es sich mehr verdient in der 2. Liga zu spielen als die Mist Löwen aus München! Und Reibepunkte hin oder her, es ist doch völlig egal ob dieser Verein in der 2. oder 3. Liga spielt, diese Spiele gegen uns von damals wird es eh nicht mehr geben!Also sollen die lieber heute als morgen von der bundesweiten Fußballkarte verschwinden!
      Geh du lieber zum HSV.
      Gutes Argument dave, ich bin stolz auf dich!
      LOL. Dein Argument dass irgendwelche Graupen aus dem Norden es mehr verdient hätten war ja total super. Es interessiert hier in Bayern nur niemanden. Das ist eine Sache, von der du nunmal keinen blassen Dunst hast.
    • davedavis wrote:

      ferb93 wrote:

      davedavis wrote:

      ferb93 wrote:

      davedavis wrote:

      bayero wrote:

      plattfuss wrote:

      Ich sags aber ganz ehrlich - ich drücke die Daumen für 1860 !
      Eigentlich schreibe ich nicht mehr mit so einem Troll wie dir. Aber alleine dafür gehörst du exkommuniziert! Das ist doch das widerlichste, was man als Bayern Fan schreiben kann!
      jetzt mal halblang.Hächzik ist zwar der falsche Münchner Verein, es ist und bleibt aber ein Münchner Verein und mir ebenfalls aus vielen Gründen lieber, als alles nördlich der Donau. Welche Erinnerungen oder Reibepunkte als Bayernfans habe ich denn mit Sandhausen, Aue oder Kiel?
      Dann kannst du ja deine Bayernliga aufmachen. Es gibt eben Vereine, nördlich der Donau, ja sogar nördlich der Elbe, die haben es sich mehr verdient in der 2. Liga zu spielen als die Mist Löwen aus München! Und Reibepunkte hin oder her, es ist doch völlig egal ob dieser Verein in der 2. oder 3. Liga spielt, diese Spiele gegen uns von damals wird es eh nicht mehr geben!Also sollen die lieber heute als morgen von der bundesweiten Fußballkarte verschwinden!
      Geh du lieber zum HSV.
      Gutes Argument dave, ich bin stolz auf dich!
      LOL. Dein Argument dass irgendwelche Graupen aus dem Norden es mehr verdient hätten war ja total super. Es interessiert hier in Bayern nur niemanden. Das ist eine Sache, von der du nunmal keinen blassen Dunst hast.
      Das ist meine Meinung! Und wenn es Vereine sportlich eher hinbekommen als die Blauen, dann sollen die auch eher in der 2. Liga spielen als 1860! Dazu noch deren Scheich, ich will kotzen! Aber ist ja schön das du das anders siehst
      ten Hag oder nix!
    • Da wird mit allen Tricks gearbeitet :D :D

      BILD wrote:

      Die Spieler von Eintracht Braunschweig erlebten gestern vorm Relegations-Hinspiel in Wolfsburg ihr feuchtes Wunder!
      Als die Braunschweiger vorm Anpfiff in der Kabine ihre Fußball-Schuhe anziehen wollten, standen die komplett unter Wasser.


      Die Eintracht-Zeugwarte handelten wie üblich: Nach dem Mittagessen ins Stadion, Kabine herrichten.
      Die Schuhe der Spieler werden immer im Duschraum abgestellt. Dort muss jemand offensichtlich die Duschen angedreht haben.
      Boland: „Alles war nass, gar nicht angenehm. Wir haben es extra ausprobiert, man muss schon die Knöpfe drücken, damit Wasser fließt.“


      Weit nach Abpfiff kam Wolfsburgs Zeugwart Heribert Rüttger zu Eintracht-Manager Arnold und entschuldigte den Vorfall mit der eher seltsamen Begründung: Die Duschen springen von selbst an, um mal durchzuspülen...
      bild.de/sport/fussball/1-bunde…-51913102,la=de.bild.html
    • exbasser wrote:



      Und an alle Mimimis hier mit dem Elfer-Gejaule... schaut zurück in der Saison und nehmt als Beispiel das Handspiel von Reus vor der Elfer-Entscheidung mit der Hand des angeschossenen Verteidigers hinten, die Situation war ähnlich... da sind ganz einfach nicht die Schiedsrichter schuld, sondern eine nicht fassbare Regel. Punkt.
      das macht es aber für braunschweig nicht gerechter. auf diese fehlentscheidung hinzuweisne ist ja auch kein gejaule. es kann schlicht über 1. oder 2. liga entscheiden.
      Irgendwas ist ja immer

      Reload: 4
    • airlion wrote:

      denkerundlenker wrote:

      airlion wrote:

      denkerundlenker wrote:

      Trotzdem ist es einfach kein Elfmeter. Ob ich die Mannschaft oder den Verein gut finde, ist dabei völlig egal. Auch, ob Gomez in dieser Saison viele Elfmeter nicht bekommen hat, die er hätte kriegen müssen, ist völlig unerhehblich. So ein blöder Elfmeter in einem so wichtigen Spiel, das ist aus Sicht von Braunschweig mehr als ärgerlich.
      hab ich irgendwo geschrieben, dass es ein elfer war? X(
      Nein, aber du schreibst dann, dass Gomez ja viele Elfmeter diese Saison nicht bekommen hat. Was ändert das? Macht es das besser? Du erzählst, dass Lieberknecht ein "Psycho" sei und dass du lieber Wolfsburg als Braunschweig in der ersten Liga hättest - ist ja dein gutes Recht, aber dann nimmst du so einen Elfmeter wie gestern halt gerne hin, das klngt zumindest raus aus dem, was du sagst.Das wird Braunschweig auch nicht mehr ausgeglichen bekommen, wenn nicht ganz viel passiert.
      meine güte, ich habe es hier noch nicht erlebt, dass du dich bei solchen Elfern für Bayern beschwert hast und nun spielst du den moralapostel - ich habe doch geschrieben es war kein elfer
      mag sein, dass es spielentscheidend sein wird,aber es sind eben nun Tatsachenentscheidungen, mal hat man glück mal hat man Pech

      ja für Gomez und jonker freut es mich

      Ich spiele überhaupt nicht den Moralapostel. Mir ist es letztendlich vollkommen egal, wer von den beiden Mannschaften nächstes Jahr in der ersten Liga spielt. Ich finde es nur hochgradig fragwürdig, wie du versuchst, diese absolut krasse Fehlentscheidung zu legitimieren. Ich könnte dich ja auch anders herum fragen: Was wäre, wenn Bayern im Finale der Champions League so einen Elfmeter gegen sich bekommt und 0:1 verliert?

      Bei aller dir unbenommenen Sympathie für Gomez und Jonker, die ich auch teilen kann, muss man schon anmerken dürfen, dass das eine Fehlentscheidung war, die Braunschweig wahrscheinlich nicht mehr ausgeglichen bekommt. Im Sinne des Sports ist es ganz sicher nicht, dass eine Saison dann so entschieden wird. Völlig egal, ob man nun Wolfsburg oder Braunschweig unterstützt oder wie ich eben weder Wolfsburg noch Braunschweig, weil es mir egal ist.

      Natürlich ist es das gute Recht des VfL Wolfsburg, das auch so mitzunehmen. Kann denen auch egal sein und wäre es mir, wenn es Bayern München passieren würde, auch. Gebe ich auch offen zu. Aber dass sportlich gesehen Braunschweig hier massiv benachteiligt wurde, ist für mich kaum von der (Achtung - Wortwitz) Hand zu weisen. Das ist ja nichtmal ein Kann-Elfmeter, das ist ein ganz klarer "Niemals Elfmeter".