Supercup 2017

  • Das Spiel werde ich mir nicht geben, bin am Wochenende in der Schweiz und genieße lieber die Bergluft.
    Ist eh alles Käse, wurschteln wir uns zum Sieg ist wieder alles gut, verlieren wir muss ich jubelnde Zecken sehen.

    #KovacOUT

  • Gegen Borusssia Dortmund und die restliche Saison müssen die Spieler wieder unsere erfolgreichen Grundregeln beachten:


    Grundregeln:
    1. Angriffspressing konsequent und dauerhaft.
    2. Gegenpressing konsequent und dauerhaft.
    3. Die Abwehr nicht zu hoch verteidigen lassen um die Konteranfälligkeit zu minimieren.
    4. Die Außenverteidiger müssen die offensiven Aussenspieler hinterlaufen und in der Offensive unterstützen.
    5. Die offensiven Aussenspieler müssen ebenfals in der Defensive mithelfen.
    6. Im Spielaufbau muss der Ball schneller laufen und gleichmässig nach Außen verlagert werden.
    7. Permanentes freilaufen (Ball passen und sich sofort wieder freilaufen) ist besonders wichtig.
    8. Die ganze Mannschaft muss ständig in Bewegung sein.
    9. Schnelles Direktpassspiel ist wichtig.
    10. Häufige Positionswechsel in der Offensive.
    11. Die gesamte Breite Des Spielfeldes muss ausgenutzt werden.
    12. Mehr Torschüssse produzieren.
    13. Schnelles Umschaltspiel Deffensiv wie Offensiv.
    14. Konter des Gegners sofort verhindern, notfalls auch durch Foulspiel.
    15. Das Angriffspressing des Gegners durch schnelle sichere lange Bälle auf Die Aussenspieler überbrücken.
    16. Schnelles Verbundspiel und Beschleunigung im letzten Spielfelddrittel und spiel in die Gasse durch Gassenöffnung muss vom FC Bayern gespielt werden.
    17. Explosive Ausbrüche vermeiden und mit kühlen Kopf spielen. Ruhig und Souverän agieren!
    18. Kraft und Stärke ausstrahlen, Mia san mia!



    Die Aussenstürmer müssen die Außenposition wieder mehr halten und nicht zuviel ohne Ball in die Mitte ziehen. Das Angriffspressing muss frühzeitig konsequent und dauerhaft sein um den Gegner BVB Angst zu bereiten. Das Gegenpressing muss effektiver und von allen Spielern durchgeführt werden. Die Konter des Gegners müssen konsequent und notfalls durch Foulspiel verhindert werden.
    Viel Glück

    0

  • weiß nicht so recht. die zecken vernichten wäre schon geil, aber dann bliebt der trainer bis weihnachten. also doch lieber verlieren?

    Kompromisslösung:


    Dortmund spielt sich eine Chance nach der anderen raus und zeigt ganz deutlich, dass bei uns überhaupt nichts passt.


    Die ganzen Chancen versemmelt Dortmund dann aufgrund eigener Unfähigkeit und wir gewinnen glücklich im Elferschießen, weil 3 Dortmunder das Tor nicht treffen, während bei uns nur Müller verschießt.



    Dan hätten die Zecken den Marco-Reus-Pokal nicht gewonnen und unsere oberen würden vielleicht trotzdem aufwachen...

    0

  • Hatten wir doch fast so letztes Jahr. Der BVB rannte an, drückte uns in die Hälfte, hatte deutlich mehr Chancen. Wir kamen zweimal vor das Tor und haben gewonnen. Warum wusste danach auch keiner. Das wurde dann als moderner Fußball ausgerufen, in dem bewusst mittlere Chancen des Gegners zugelassen werden, um die Qualität von Neuer auszunutzen....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • weiß nicht so recht. die zecken vernichten wäre schon geil, aber dann bliebt der trainer bis weihnachten. also doch lieber verlieren?

    Auf keinen Fall verlieren, denn auch in dem Fall wird er zumindest noch bis zur Winterpause bleiben. 8o
    Vielleicht gewinnen wir ja überzeugend und spielen von da an alles in Grund und Boden. :D

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • http://www.bild.de/sport/fussb…-vidal-52758438.bild.html


    ganz ehrlich, Vidal nervt langsam... ich würde ihn lieber für 60millionen verkaufen, als weiter seine sprüche zu lesen und zu wissen eigentlich zählt für ihn nur die NM von hile, dann vielleicht ein paar CL spiele und dann ne weile nix

    Dann soll er seinen Sprüchen auch Taten folgen lassen, oder sich geschlossen halten.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Hatten wir doch fast so letztes Jahr. Der BVB rannte an, drückte uns in die Hälfte, hatte deutlich mehr Chancen. Wir kamen zweimal vor das Tor und haben gewonnen. Warum wusste danach auch keiner. Das wurde dann als moderner Fußball ausgerufen, in dem bewusst mittlere Chancen des Gegners zugelassen werden, um die Qualität von Neuer auszunutzen....

    [Blocked Image: https://i.ytimg.com/vi/HIm4oAnGLEQ/maxresdefault.jpg]