Away-Trikot 17/18

  • Hat was von UV-Schutzkleidung für Kinder, die es manchmal für nen Fünfer beim Netto gibt. Jetzt haben sie sogar das Schlafanzug-Level noch unterboten.

  • Das ist ja sogar ein recht helles Blau. Da ist die Version von 97-99 ja sogar besser, das Blau war so dunkel, dass es meistens schwarz aussah.


    Home gefällt mir, Third wird glaube ich auch gut, wenn es so wird, wie man den bisher geleakten Bildern entnehmen kann. Aber das Away ist ganz, ganz schlimm.

  • Man darf gespannt sein, wie viele Bayernfans sich ein blaues Trikot kaufen. Wer denkt sich sowas eigentlich aus? Da wäre ja pink noch sinnvoller... ^^

    0

  • immer lächerlicher.... real in grün... manu in schwarz... barca in hellblau... wir mim roten balken... das solche kreativköpfe auch noch geld für ihren scheijaja bekommen ist mir ein rätsel.... ||<X<X

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Der Unterschied zu Real, ManUtd und Barca ist allerdings, dass sich die Ausrüster bei denen stets am Away oder Third austoben und das Home in Ruhe lassen und nur minimal verändern.


    Bei uns ist es anders. Bei uns toben sie sich überall aus, selbst das Home wurde schon Opfer verschiedenster Experimente. Das ist auch mein Hauptkritikpunkt an der ganzen Sache. Die können mit dem Third, von mir aus auch mit dem Away, machen, was sie wollen. Wir tragen das ja eh ziemlich selten. Aber das Home sollte einfach charakteristisch sein, so wie es bei Chelsea, Real oder Barca auch ist. Da sollte man maximal Nuancen verändern, nicht immer das komplette Design Jahr für Jahr über den Haufen werfen.


    Ist doch legitim, wenn sie viel ändern wollen, um die Verkäufe zu steigern. Aber das klappt genauso gut, wenn sie es ausschließlich beim Away und Third machen würden. Sieht man doch an den anderen Vereinen. Real und Barca verkaufen sicher nicht weniger Homes als wir, obwohl die stets sehr, sehr ähnlich aussehen. Wenn man ein etwas anderes Trikot seines Vereins haben will, dann kann man sich das Away oder Third ja immer noch holen. So machen Fans anderer Vereine es ja auch.

  • Der Unterschied zu Real, ManUtd und Barca ist allerdings, dass sich die Ausrüster bei denen stets am Away oder Third austoben und das Home in Ruhe lassen und nur minimal verändern.


    Bei uns ist es anders. Bei uns toben sie sich überall aus, selbst das Home wurde schon Opfer verschiedenster Experimente. Das ist auch mein Hauptkritikpunkt an der ganzen Sache. Die können mit dem Third, von mir aus auch mit dem Away, machen, was sie wollen. Wir tragen das ja eh ziemlich selten. Aber das Home sollte einfach charakteristisch sein, so wie es bei Chelsea, Real oder Barca auch ist. Da sollte man maximal Nuancen verändern, nicht immer das komplette Design Jahr für Jahr über den Haufen werfen.


    Ist doch legitim, wenn sie viel ändern wollen, um die Verkäufe zu steigern. Aber das klappt genauso gut, wenn sie es ausschließlich beim Away und Third machen würden. Sieht man doch an den anderen Vereinen. Real und Barca verkaufen sicher nicht weniger Homes als wir, obwohl die stets sehr, sehr ähnlich aussehen. Wenn man ein etwas anderes Trikot seines Vereins haben will, dann kann man sich das Away oder Third ja immer noch holen. So machen Fans anderer Vereine es ja auch.

    Genauso schaut es aus! Wiedererkennungswert gleich Null!

    Man fasst es nicht!

  • ich habe da mal eine bescheidene Frage an die Allgemeinheit. Ich hatte ja in der Saison 2015/16 eine Wette um ein Trikot gewonnen. Hatte mich dann für ein CL Away Trikot mit Costa als Flog entschieden. Worüber ich mich jetzt natürlich ärgere.
    Würdet Ihr das Trikot behalten, oder zum Verkauf anbieten? Falls es überhaupt noch jemand haben will.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Ich würde es behalten und unter Pech abtun ;)

    Pech und schade, weil es eigentlich ein schönes Trikot und mit allen Patches ist. Nur der dämliche Flock stört, kann man es eigentlich umflocken lassen?

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de