• Ich weiß noch nicht genau, was ich von diesem Transfer halten soll. Der Schritt von Bremen nach München ist sehr groß. Gnabry braucht da einen Trainer, der ihn fördert und bei der Weiterentwicklung hilft. Carlo ist das nicht gerade, der hat lieber mehr gestande individuelle Qualität im Kader.


    Trotzdem natürlich, Herzlich willkommen beim FC Bayern.

    0

  • Herzlich willkommen beim besten Club der Welt!


    Bin sehr gespannt darauf, wie er sich hier entwickeln kann. Die Anlagen, die es für Bayern München braucht, hat er- jetzt müssen wir "nur" noch einen echten Bayern-München-Spieler aus ihm machen.


    Auch schön, dass der Transfer mal wieder relativ geräuschlos im Vorfeld geklappt hat.

  • Gnabry braucht da einen Trainer, der ihn fördert und bei der Weiterentwicklung hilft. Carlo ist das nicht gerade, der hat lieber mehr gestande individuelle Qualität im Kader.

    Ich hoffe einfach, dass unsere Bosse mit Carlo gerade im Hinblick auf die Förderung der jungen Spieler Klartext geredet haben. Die Verpflichtung von Willy als Co deutet auch in diese Richtung. Wir müssen einfach unsere Talente mehr in den Spielbetrieb einbinden, wesentlich mehr rotieren als in der vergangenen Saison.


    Unter der Voraussetzung wäre Gnabry ein sehr guter Transfer, da er in der Offensive vielseitig einsetzbar ist.


  • Herzlich Willkommen Serge!


    Ich hoffe, es erweist sich vor allem für ihn als richtig, dass er JETZT hierher wechselt.


    Zumindest gehe ich damit davon aus, dass Sanchez tatsächlich vom Tisch ist. Aber gut, daran konnte ich ohnehin nicht glauben.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • willkommen serge!


    tolle leistungen bei olympia und auch letzte saison bei bremen!
    interessanter spieler der sicher das potenzial hat sich hier durchzusetzen ...


    gute und spannende verpflichtung 8);)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Herzlich willkommen Serge in München beim FCB.


    Ein guter und günstiger Transfer in einen jungen hoffnungsvollen Spieler, der noch viel Potential hat, ein Star zu werden. Und vor allem wichtig vor dem Hintergrund, dass Sanchez wohl doch nicht kommt, was ich bei den aufgerufenenen Preisen für einnen fast 29-jährigen für absolut vernünftig halte.


    Gnabry kann sowohl auf außen spielen bei seiner Schnelligkeit, aber auch den Lewandowski -Ersatz spielen, wenn dieser mal eine Pause braucht, da er im Gegensatz zu unseren sonstigen Flügelspielern auch sehr abschlussstark ist.


    Wenn jetzt noch unser Trainer die jungen Spieler beginnt zu fördern, bin ich eigentlich optimistisch für die nächste Saison (vielleicht gibt es ja doch noch einen Überraschungs-RV, so dass Joshua dann auf seiner Ideal-Position als 6-er ran darf).

    0

  • Herzlich willkommen. Guter Transfer, vorallem bei dem Preis.

    Ja, bei der SUmme kann man nicht viel falsch machen... wenn man sich im Vergleich dazu mal ansieht was Dortmund für Spieler bezahlt, die weitaus weniger Potenzial haben...

    0

  • ... und soviel zum Thema "wir haben bei Gnabry nicht die Finger im Spiel", gell Herr Baumann.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.