• ..er hat es absolut ernst gemeint und kennt andere Bl-Trainer auch schon um dies nicht abwertend zu sagen.

    Ja, und wenn schon?
    Ich finde es absolut okay von Gnabry. Natürlich hat Gnabry auch von den Ausfällen der anderen drei Flügelspieler profitiert, dennoch hat ihn Kovac spielen lassen. Da ist man dem Trainer freilich dankbar.


    Das ändert aber nix an der Tatsache, dass ich Kovac für nen ungeeigneten Trainer halte. Klar, Gnabry kennt Nagelsmann, aber eben nicht Pep und Jupp. ;-)

  • Fazit nach der ersten Saison:


    Eine sehr starke Saison, die seine Leistungen bei Bremen und Hoffenheim bestätigen, sogar übertreffen. Gnabry ist ein Transfer, bei dem wir ALLES richtig gemacht haben. Zweimal verliehen, wodurch er beweisen konnte, dass er unabhängig der äußeren Umstände Durchsetzungsfähigkeit und auch einfach die Qualität besitzt, die man als Bayern-Spieler braucht, Eine aberwitzig geringe Summe von 8 Mio. € für einen Spieler bezahlt, der in seiner ersten Saison bei uns zu den Top-Scorern im Kader gehört. Dazu scheint er menschlich ein toller Kerl zu sein. Intelligent, reflektiert, demütig, gleichzeitig aber auch selbstbewusst, mutig und gefestigt. Ein Charakter, wie geschnitzt für den FC Bayern.


    Toller Transfer, toller Spieler, toller Typ - Glückwunsch an alle Beteiligten. Das ist eine absolute Erfolgsgeschichte bisher. Und der Weg ist noch lange nicht vorbei.

  • Für mich gestern unser bester Spieler.

    Das 1-0 vorbereitet und fast jeder gefährliche Angriff lief über ihn.

    Er hat eine sehr hohe Spielintelligenz und hat kaum Schwächen.

    Neben Lewandowski der einzige Lichtblick.

  • Ich muss zugestehen, dass ich mich bei Gnabry geirrt habe. Vor einigen Monaten schrieb ich, dass er für mich kein schlechter Spieler sei aber auf keinen Fall ein Robben/Ribery Nachfolger. Mittlerweile sehe ich das anders :thumbup:

  • deshalb darf die Frage erlaubt sein MUSS es zwingend ein Odoi und eine Sane sein oder reicht nicht einer... nur weil er verletzungs- anfällig ist ... wir haben auch noch einen Davies...


    Gnabry entwickelt sich super und ist noch nicht am Ende der fahnenstange angekommen

    0

  • Gnabry, Coman, Sane und Davies sind als Winger meiner Meinung nach perfekt. Dazu Havertz und / oder Coutinho und hell yeah wäre das ne Offensivabteilung mit einem Lewandowski davor. Einzige "Lücke" wäre dann in den kommenden 2 Jahren ein Nachfolger für Lewandowski.

    #nichtmeinpräsident

  • deshalb darf die Frage erlaubt sein MUSS es zwingend ein Odoi und eine Sane sein oder reicht nicht einer... nur weil er verletzungs- anfällig ist ... wir haben auch noch einen Davies...


    Gnabry entwickelt sich super und ist noch nicht am Ende der fahnenstange angekommen

    Grundsätzlich bin ich bei dir.


    Wenn allerdings Davies dauerhaft als LV eingeplant ist, dann kann man auch beide holen.


    Einen BU für Lewandowski wird man eh nicht holen. Das kann dann Gnabry mit übernehmen.



    Gnabry, Coman, Sane, Odoi, Lewandowski, Havertz/Coutinho.


    6 Spieler für 4 Positionen. Das wäre nicht zu viel und eine sehr gute Besetzung.

    Selbst mit Müller wären das mMn nicht zu viele Spieler. Bei Müller muss man allerdings sehen, ob er mit der Podolski-Rolle zufrieden wäre. Ansonsten sollte man ihn lieber abgeben, da er bei dem Kader kein Stammspieler mehr wäre.

    0

  • Vor alem kann er aufgrund seiner Abschlussstärke auchmal im Sturmzentrum ran.

    Ja, aber im Moment können wir ihn auf dem Flügel nicht entbehren. Hätten wir mindestens vier klare Außenstürmer auf einem Niveau, könnte man auch variabler rotieren. Gnabry kann nämlich auch sehr gut als hängende Spitze und/oder Mittelstürmer agieren. Er ist ja nicht der klassische (Tempo)dribbler wie Coman, kann aber auch auf dem Flügel spielen.

    0

  • https://www.spox.com/de/sport/…ehrt-mannschaftsrat-.html


    Quote

    Serge Gnabry hat seine Nationalmannschaftskollegen von RB Leipzig offenbar bereits vorgewarnt: Er will im Topspiel am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) an seine starke Form im DFB-Trikot anknüpfen.

    Sowohl gegen die Niederlande als auch gegen Nordirland erzielte Gnabry einen Treffer. Leipzigs Marcel Halstenberg verriet nach dem 2:0-Erfolg in Belfast: "Serge kam nach seinem Tor zu mir und sagte: 'Am Samstag haue ich euch auch einen rein!'"


    :thumbsup:

    0