• Wir haben unterm Strich eine wirklich gute transferpolitik. Alleine dieses Jahr haben wir uns für verhältnismäßig geringe Ausgaben ordentlich verstärkt...

    Haben wir...nur die Hauptbaustelle liegt weiter brach...


    Wäre Gnabry nicht verliehen worden, hätten wir einen Backup für Lewa.
    Sicher, Gnabry wäre auch eher ein Notnagel, aber ein wesentlich besserer als Müller...

    #Außer Betrieb

  • Gnabry hat genau 3 Spiele als Mittelstürmer gespielt.
    Wie kommt man zu der Annahme, er könne das besser spielen als Müller?

    Zu der Annahme kommt man DANN, wenn man auch mal U21- oder U19-Spiele gesehen hat...dort hat der nämlich auch einige Male die 9 gegeben...


    Aber wie ich schon sagte...er wäre auch ein Notnagel, aber auf der 9 ein wesentlich besserer als Müller...

    #Außer Betrieb

  • Aber wie ich schon sagte...er wäre auch ein Notnagel, aber auf der 9 ein wesentlich besserer als Müller...

    Es wird nicht wahrer wenn du es noch 100 Mal schreibst. Dafür gibt es genau 0,00 Belege. Das ist einfach nur wieder polemisch irgendwas in den Raum geworfen.


    Und zur Klarstellung, mir wäre es lieber, er wäre hier und nicht in Hoffenheim.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Es wird nicht wahrer wenn du es noch 100 Mal schreibst. Dafür gibt es genau 0,00 Belege. Das ist einfach nur wieder polemisch irgendwas in den Raum geworfen.
    Und zur Klarstellung, mir wäre es lieber, er wäre hier und nicht in Hoffenheim.

    es braucht auch nicht wahrer zu werden, als es schon ist...
    Gnabry HAT diese Fähigkeit, die Müller eben nicht besitzt, dieses schnelle Annehmen und Weiterverarbeiten des Balles...


    Aber schön zu lesen, dass ich mit der Meinung wenigstens nicht alleine dastehe...

    #Außer Betrieb

  • Zu der Annahme kommt man DANN, wenn man auch mal U21- oder U19-Spiele gesehen hat...dort hat der nämlich auch einige Male die 9 gegeben...
    Aber wie ich schon sagte...er wäre auch ein Notnagel, aber auf der 9 ein wesentlich besserer als Müller...

    du nimmst ernsthaft U-Länderspiele als Referenz? :thumbsup:

    #KovacOUT

  • Eine Ballannahme, eine Flanke: Fertig ist das Traum-Debüt. Serge Gnabry (22) glänzte beim Testspiel gegen den FC Genua (2:3) prompt mit einer Torvorlage, für die er gerade einmal 120 Sekunden im Trikot von 1899 Hoffenheim benötigte. Seit einer Woche lernt Gnabry Hoffenheim kennen, und es zahlte sich schon aus, dass er dabei kräftig Hilfe bekommen hat.
    In erster Linie von Julian Nagelsmann (30), der der Hauptgrund für Gnabrys Wechsel war. „Der Trainer hat einen Super-Eindruck auf mich gemacht“, sagte Gnabry nach seiner Ankunft. SPORT BILD weiß: Nagelsmann traf Gnabry bereits Mitte der vergangenen Rückrunde, um ihn nach Hoffenheim zu locken. Gesprächsthema: Taktik, Gnabrys Stärken und Schwächen und wie Nagelsmann sie verbessern will. Das Treffen dauerte etwa eine Stunde.


    Kurios: Mit Carlo Ancelotti (58), Trainer von Gnabrys Stammverein FC Bayern München, habe er noch gar keinen Kontakt gehabt, gab Gnabry zu. Im Trainingslager in Windischgarsten (Österreich) gab es für die Leihgabe bereits Taktik-Nachhilfeunterricht, in Vierersitzungen gemeinsam mit Robin Hack (18), Dennis Geiger (19) und Gnabry-Kumpel Nadiem Amiri (20). Womöglich ändert der Trainer für Gnabry sogar das 3-5-2-System in ein 4-3-3-System, damit sein Star auf dem linken Flügel spielen kann.


    http://m.sportbild.bild.de/bun…view=amp.sportMobile.html


    Schon cool, wenn versucht wird, Spieler individuell zu behandeln und sich auch um deren Entwicklung/ Schwächen zu kümmern. Sowas kommt gerade bei jungen Spielern natürlich sehr gut an.

  • Im Trainingslager in Windischgarsten (Österreich) gab es für die Leihgabe bereits Taktik-Nachhilfeunterricht, in Vierersitzungen gemeinsam mit Robin Hack (18), Dennis Geiger (19) und Gnabry-Kumpel Nadiem Amiri (20).

    Sowas gibt's bei uns halt gar nicht. Oder es wird streng geheim gehalten...

  • Sowas gibt's bei uns halt gar nicht. Oder es wird streng geheim gehalten...

    Können ja in Hoffenheim fragen, ob noch Plätze frei sind... :)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Man hat heute gesehen, dass er gut daran getan hat, sich zu Nagelsmann ausleihen zu lassen. Er ist noch kein kompletter Spieler. Und bei Hoffenheim hat er einen Trainer, der ihm noch etwas beibringen kann, ihn weiterentwickeln kann.

  • Gnabry hat durchaus kein schlechtes Spiel gemacht. Unter anderem hat er den schlecht geschossenen Elfmeter rausgeholt...


    Wette, Kalle & Co. sitzen irgendwo und beißen sich herzhaft in den Allerwertesten, dass man so dämlich sein konnte, den zu verleihen...

    #Außer Betrieb

  • Gnabry war leider nicht so im Spiel, man darf aber auch noch so viel erwarten. Schade das er die Großchance nicht verwerten konnte, aber das soll ja sogar einem Lewa schonmal passieren.

    „Let's Play A Game“