• Dass Spieler bei uns länger ausfallen als zunächst prognostiziert, ist ja mittlerweile normal. Die 3 Wochen, die man bei Coman angegeben hat, hielt ich schon da für ziemlich optimistisch.


    Na ja, wollen wir mal sehen, was dann noch geht in der Rückrunde. Das Pflichtziel ist die Quali für die CL, alles andere wäre schon fast Bonus. Vielleicht springt am Ende ja wenigstens noch dabei heraus, dass man Nachwuchsspieler spielen lässt bzw. spielen lassen muss und vielleicht zum Durchbruch verhilft.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Deshalb verstehe ich KHR und Brazzo nicht, dass von denen nichts kommt. So blind kann man doch nicht sein.

    Wir haben uns schon zu sehr auf havertz und sane eingeschossen, da wird das Geld jetzt knapp. Deshalb wollen wir ja nur leihen, das Spielchen machen aber die anderen Vereine nicht mit.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wir haben uns schon zu sehr auf havertz und sane eingeschossen, da wird das Geld jetzt knapp. Deshalb wollen wir ja nur leihen, das Spielchen machen aber die anderen Vereine nicht mit.

    Das ist ein gefährliches Spiel, bei dem der Schuss nach hinten losgeht...

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Vielleicht stehen wir ja gegen Chelsea mit einer halben Amateurelf auf dem Platz, vielleicht checken die es dann endlich.

    Na klar, weil die ja alles nur deppig sind. Die wissen natürlich auch nicht, dass das Transferfenster Ende Januar schließt,

    Und die halbe Amateurelf am 25.02. kann man danach ja ganz toll aufstocken, wenn keine Transfers mehr möglich sind.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Na klar, weil die ja alles nur deppig sind. Die wissen natürlich auch nicht, dass das Transferfenster Ende Januar schließt,

    Und die halbe Amateurelf am 25.02. kann man danach ja ganz toll aufstocken, wenn keine Transfers mehr möglich sind.

    Hä?

  • Hä?

    Dan lies doch mal den Kommentar richtig - "vielleicht checken die es dann endlich"! Am 25. Februar? Da brauchst du nichts mehr checken, da ist in Sachen Transfer die Messe gelesen.

    Und wenn die "Wolfsburg-Bank" und das Trainingslager und die Aussagen von Flick immer noch nicht gereicht haben, etwas zu checken, dann wird sich das auch am 25.02. nicht ändern.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Dan lies doch mal den Kommentar richtig - "vielleicht checken die es dann endlich"! Am 25. Februar? Da brauchst du nichts mehr checken, da ist in Sachen Transfer die Messe gelesen.

    Und wenn die "Wolfsburg-Bank" und das Trainingslager und die Aussagen von Flick immer noch nicht gereicht haben, etwas zu checken, dann wird sich das auch am 25.02. nicht ändern.

    Nein änderbar ist das nicht mehr, aber wenn die Herren es jetzt nicht verstehen, dann wohl gegen Chelsea weil das eben der 1. Gradmesser ist.

  • Na klar, weil die ja alles nur deppig sind. Die wissen natürlich auch nicht, dass das Transferfenster Ende Januar schließt,

    Und die halbe Amateurelf am 25.02. kann man danach ja ganz toll aufstocken, wenn keine Transfers mehr möglich sind.

    Willst du den Post nicht verstehen oder bist du so doof?

  • Macht sich eigentlich immer noch jemand Sorgen, dass Coman oder Gnabry auf der Bank versauern wenn Sané kommt?

    Es sind zwar 3 richtig starke Winger, bei denen es schade wäre einen davon auf die Bank zu setzen, aber das wird eben auch so gut wie nie passieren. Coman ist ja mehr oder weniger Dauerverletzt, Gnabry hat immer wieder irgendwo irgendwas und bei Sané müsste man abwarten, ob sein Knie für die Zukunft wirklich stabil ist. Würde mich persönlich nicht wundern, wenn sogar alle 3 mal gleichzeitig ausfallen würden.

  • Nein änderbar ist das nicht mehr, aber wenn die Herren es jetzt nicht verstehen, dann wohl gegen Chelsea weil das eben der 1. Gradmesser ist.

    Der erste Gradmesser? Der erste Gradmesser ist nicht Chelsea! Der erste Gradmesser ist viel früher - Das stehen nämlich noch 5 Ligaspiele und das Pokalachtelfinale auf dem Programm. Und wenn man sich dank der entsprechenden Ergebnisse dann schon aus zwei von drei Wettbewerben verabschiedet hat, kommt es auf den Gradmesser Chelsea auch nicht mehr an. Hertha, S04, Leipzig, Hoffenheim - das ist der 1. Gradmesser.

    Denn sonst sind die ganzen markigen Sprüche mit Rückrunde, Meisterschaft, Double nur noch Makulatur.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Jaaaa, mal ist die Liga ein Witz, dann wenn es gerade in die Argumente passt, sind die Gegner wieder echte Gradmesser, in 3 Wochen dann wieder schlechter als Mannschaft XY aus der Ligue 1. Aber darum geht es auch überhaupt nicht. Du hast den Beitrag von roy_makaay007 falsch verstanden. Es wird ihm bewusst sein, dass wir Ende Februar nichts mehr ausbessern können und der Transfermarkt dicht ist. Es ging ihm lediglich darum, dass wir wohl spätestens gegen Chelsea wieder das Geheule unserer Verantwortlichen hören, dass wir zu wenig Spieler haben. Darauf könnte man aber auch heute schon drauf kommen. Oder letzten Sommer. Ist zumindest die Aufgabe einiger Herren im Verein, aber schön das es nur Flick anspricht.

  • Willst du den Post nicht verstehen oder bist du so doof?

    Es können ja nicht alle so schlau sein, wie du!

    Was willst du denn mit dem Chelsea Spiel? Wer nach der "Freiburg-Bank", der "Wolfsburg-Bank", der Ansage von Flick immer noch nichts gemerkt hat, der wird es auch nach dem Chelseaspiel nicht merken.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Jaaaa, mal ist die Liga ein Witz, dann wenn es gerade in die Argumente passt, sind die Gegner wieder echte Gradmesser, in 3 Wochen dann wieder schlechter als Mannschaft XY aus der Ligue 1. Aber darum geht es auch überhaupt nicht. Du hast den Beitrag von roy_makaay007 falsch verstanden. Es wird ihm bewusst sein, dass wir Ende Februar nichts mehr ausbessern können und der Transfermarkt dicht ist. Es ging ihm lediglich darum, dass wir wohl spätestens gegen Chelsea wieder das Geheule unserer Verantwortlichen hören, dass wir zu wenig Spieler haben. Darauf könnte man aber auch heute schon drauf kommen. Oder letzten Sommer. Ist zumindest die Aufgabe einiger Herren im Verein, aber schön das es nur Flick anspricht.

    Wenn die Liga ein Witz ist, dann stellt sich doch die berechtigte Frage, warum wir da stehen, wo wir stehen.

    Und wenn wir in den nächsten 6 Wochen in der Witzliga schon mal zwei von drei Wettbewerben versemmeln, dann stellt sich diese Frage doch erst recht.

    Wenn sich die Verantwortlichen einschließlich Olli Kahn hinstellen und von Rückrunde, Meisterschaft und Double sprechen und die Kadersituation im Dezember gesehen haben und unter Umständen auch aufgrund der Kadersituation bereits zwei Wettbewerbe versemmelt wurden, dann brauchen sie Ende Februar nicht das Heulen anfangen.


    Und lass bitte den letzten Sommer aus dem Spiel - in der letzten Saison war es doch zu Teil auch nicht anders, da hatte man doch auch des öfteren Mühe, die Ersatzbank noch voll zu bekommen. Und hat das den Wundertrainer irgendwie beeindruckt oder wollte er nicht unbedingt wieder einen kleinen Kader von maximal 20 Spielern einschließlich Nachwuchs haben.

    Und von denen hat er dann erst mal gleich noch zwei aussortiert und abgeschoben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.