• sollten sich noch weitere spieler angesteckt haben, dann brauchen wir auch das nicht mehr ausschließen. gnabry dürfte sich mit hoher wahrscheinlichkeit beim dfb infiziert haben. im direkten kontakt standen in erster linie unsere deutschen nationalspieler. jetzt kann man nur noch das beste hoffen.

    Der Median für die Inkubationszeit sind 5-6 Tage. Gerade durch die täglichen Tests gehe ich davon aus, dass das hier sogar weniger ist, weil man ja durch die ständigen Tests es viel früher erkennen kann. Ob es dann wirklich beim DFB war, was schon mehr als 7 Tage her ist. Der Fall mit Herrmann und Halstenberg war ja auch schon vor 13 Tagen!

    0

  • Natürlich sehr bitter für uns, aber in der aktuellen Situation kann das immer passieren. Wichtig ist, dass Gnabry gut durchkommt und keinen schweren Verlauf durchmachen muss.


    Der Leipzig Sieg war enorm wichtig, somit können wir etwas ruhiger sein. Das Spiel gegen PSG wird halt eine harte Nummer und das müssen wir jetzt irgendwie gut überstehen. Sollten wir das Halbfinale erreichen, werden uns Gnabry und Lewa wohl wieder zur Verfügung stehen.

    0

  • Generell nicht schön, aber im Bezug auf den direkten Vergleich mit PSG:


    Dort fallen mit Verratti und Florenzi auch 2 Leute mit Corona aus. Zudem fehlen Bernat, Franchi, Icardi, Kurzawa, Paredes, Simons... Also ist jetzt nicht so, dass Paris total aus dem Vollen schöpfen kann.

  • Auf der Pressekonferenz heißt es der Spieler Gnabry hat Halsschmerzen und wird höchstwahrscheinlich wegen diesen auch morgen ausfallen. Jetzt steht auf der Homepage, er wurde positiv getestet und es geht ihm gut.

    Entweder geht es ihm gut oder er hat Halsschmerzen. Etwas mehr Qualität und Ehrlichkeit in den offiziellen Mitteilungen die auch an Fans gehen wär super. Vielleicht liest das ja irgend jemand der sich angesprochen fühlt, grüße.
    Gute Besserung Serge!

  • Auf der Pressekonferenz heißt es der Spieler Gnabry hat Halsschmerzen und wird höchstwahrscheinlich wegen diesen auch morgen ausfallen. Jetzt steht auf der Homepage, er wurde positiv getestet und es geht ihm gut.

    Entweder geht es ihm gut oder er hat Halsschmerzen. Etwas mehr Qualität und Ehrlichkeit in den offiziellen Mitteilungen die auch an Fans gehen wär super. Vielleicht liest das ja irgend jemand der sich angesprochen fühlt, grüße.
    Gute Besserung Serge!

    Geht es dir denn schlecht, wenn du Halsweh hast?:rolleyes:

  • Auf der Pressekonferenz heißt es der Spieler Gnabry hat Halsschmerzen und wird höchstwahrscheinlich wegen diesen auch morgen ausfallen. Jetzt steht auf der Homepage, er wurde positiv getestet und es geht ihm gut.

    Entweder geht es ihm gut oder er hat Halsschmerzen. Etwas mehr Qualität und Ehrlichkeit in den offiziellen Mitteilungen die auch an Fans gehen wär super. Vielleicht liest das ja irgend jemand der sich angesprochen fühlt, grüße.
    Gute Besserung Serge!

    Naja, ich denke Halsschmerzen sind nicht wirklich erwähnenswert. Vermutlich geht es ihm den Umständen entsprechend gut, wenn man bedenkt, welche Symptome er sonst aufgrund von Corona haben könnte.

    0

  • Ähm ja. Bleibe dann auch besser zuhause, nehme ein Bad, trinke Tee und achte verstärkt auf vitaminreiche Ernährung in dieser Zeit. Dürfte hier aber niemand interessieren.

    Es geht aber halt nicht gleich jedem schlecht, der Halsweh hat. Darum ist da weder Widerspruch noch sonstwas Verwerfliches in der PM.

  • Es geht aber halt nicht gleich jedem schlecht, der Halsweh hat. Darum ist da weder Widerspruch noch sonstwas Verwerfliches in der PM.

    Wenn der Trainer auf der Pressekonferenz sagt dass er Halsweh hat und morgen höchstwahrscheinlich ausfällt dann wird es ihm so gut nicht gehen oder? Ich kann mich nur auf das beziehen was Hansi Flick sagt, mehr wissen wir nicht. Warten wir mal ab was der PCR-Test sagt, sieht aber nicht gut aus.